Einsfestival wiederholt „Tanzparty mit dem Ehepaar Fern“

    1960er-Reihe ab September im Programm

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 31.07.2015, 16:30 Uhr

    „Tanzparty mit dem Ehepaar Fern“ – Bild: ARD/Screenshot
    „Tanzparty mit dem Ehepaar Fern“

    „Let’s Dance“ erfreut sich jährlich hervorragenden Einschaltquoten. Doch schon viele Jahrzehnte vor Beginn der beliebten RTL-Show war das Tanzen fester Bestandteil des deutschen Fernsehens. Nach dem Erfolg der Reihe „Gestatten Sie?“ lief von 1966 bis 1968 am Samstagnachmittag in der ARD eine Fortsetzung unter dem Titel „Tanzparty mit dem Ehepaar Fern“. Der Spartenkanal Einsfestival wiederholt die 19-teilige Reihe nach langer Zeit ab dem 5. September samstags um 18:10 Uhr.

    Ernst und Helga Fern präsentierten in der Sendung Rhythmen, Musik und Tänze aus dem In- und Ausland. Zusammen mit ihren Gästen und zu der Musik des Orchesters Harald Banter zeigte das Paar Tänze wie den „Boogie Woogie“, den langsamen Walzer, den „Letkiss“, den „Polkiss“, den „Memphis“, den „Tango“, aber auch mal den „Marsch“. Wie der Vorgänger wurde die Reihe vom WDR produziert.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen