„Doomsday“: Taye Diggs („Private Practice“) für ABC-Pilot engagiert

    Weitere Rolle im ABC-Thriller besetzt

    "Doomsday": Taye Diggs ("Private Practice") für ABC-Pilot engagiert – Weitere Rolle im ABC-Thriller besetzt – Bild: TNT
    Taye Diggs in „Murder In The First“

    Taye Diggs wurde für den ABC Thriller Piloten „Doomsday“ engagiert. In Deutschland ist der Darsteller vor allem als Dr. Sam Bennett in „Private Practice“ bekannt geworden. Im Piloten wird er neben Jack Davenport („FlashForward“), Rachelle Lefevre („Under the Dome“) und Dan Byrd („Cougar Town“) zu sehen sein.

    Die Handlung des Thrillers setzt kurz nach den Anschlägen des 11. September 2001 ein. Es geht um einen geheimen Think Tank, der nach den schrecklichen Ereignissen eingesetzt wird, um Gegenmaßnahmen gegen mögliche weitere Katastrophen und Anschläge dieser Art zu entwickeln. Auf Grund des enorm großen Risikofaktors, dass die ausgefeilten Anschlagsszenarien in die falschen Hände gelangen, löst die Regierung die geheime Einheit schnell wieder auf und verwahrt die Ergebnisse an einem sicheren Ort auf. Fast vergessen, werden einige Jahre später aber genau die entwickelten Anschläge des Expertenteams von unbekannten Ausgeführt. Die frühere Einheit wird wieder einberufen und soll die selbst entwickelten Katastrophen verhindern, deren Pläne offensichtlich in die falschen Hände geraten sind (fernsehserien.de berichtete).

    Diggs wird für die Rolle des Dr. Davis vor der Kamera stehen. Der gut aussehende und auf elegante Kleidung wert legende Ingenieur und Architekt war zwischenzeitlich der jüngste Leiter des Katastrophenschutzes für die Bundesbehörde FEMA (Federal Emergency Management Agency). Davis ist selbstbewusst und genießt das Leben in in den oberen Zehntausend. Insbesondere hat er eine Abneigung dagegen entwickelt, die Annehmlichkeiten seines Alltags hinter sich zu lassen und an Exkursionen „ins Feld“ teilzunehmen. Auch er wird als ehemaliges Mitglied des Doomsday Projekts einberufen, als es zu de Anschlägen, die auf alten Unterlagen der Gruppe beruhen, kommt.

    Nach seiner bekannten Rolle in „Private Practice“, spielte Diggs zuletzt Terry English in „Murder in the First“. Zudem wurde bekanntgegeben, dass die Fox-Serie „Empire“, in der er bis vor kurzem zu sehen war, um eine weitere Staffel verlängert wurde.

    „Doomsday“ ist eine Produktion von Carol Mendelsohn, den Autoren Mark Bianculli und VJ Boyd sowie Sony TV.

    02.03.2017, 10:53 Uhr – Diane Kofer/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen