„Die Comedy Märchenstunde“: Oliver Pocher und Mirja Boes werden zu Hänsel und Gretel

    Bülent Ceylan, Hella von Sinnen und Patrick Lindner in Sat.1-Märchenaufführungen

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 26.11.2021, 13:10 Uhr

    „Die Comedy Märchenstunde“ mit Mirja Boes, Bülent Ceylan und Oliver Pocher – Bild: Sat.1/Ben Pakalski
    „Die Comedy Märchenstunde“ mit Mirja Boes, Bülent Ceylan und Oliver Pocher

    In der Adventszeit schickt Sat.1 in diesem Jahr erstmals „Die Comedy Märchenstunde“ auf Sendung. In dem Format werden auf einer großen Theaterbühne beliebte Märchenklassiker humorvoll neu interpretiert. Los geht es am Nikolausabend, 6. Dezember um 20:15 Uhr. Eine Woche später folgt zur gleichen Zeit eine weitere zweistündige Ausgabe. Sat.1 hat nun verraten, welche Comedians und weiteren Promis bei den Inszenierungen mitwirken.

    Vor einem Publikum im Europa-Park Teatro wird „Die Comedy Märchenstunde“ wie ein Theaterstück aufgeführt. Ein prominenter Theaterdirektor erzählt die Geschichte mit verrückten Spielen und spontanen Aufgaben neu. Eingestreute Impro-Elemente werden mit den altbekannten Handlungen der Märchen verknüpft. Zum Auftakt wird der Klassiker „Hänsel und Gretel“ der Brüder Grimm neu interpretiert. Obwohl sie alterstechnisch längst nicht mehr als Kinder durchgehen, schlüpfen Oliver Pocher und Mirja Boes in die Titelrollen. Hella von Sinnen und Cossu sind wiederum als Eltern zu sehen, während Bülent Ceylan in die Rolle der bösen Hexe schlüpft. Schlagersänger Patrick Lindner gibt den „Märchenonkel“ und leitet mithilfe der Barden Wigald Boning und Volker „Zack“ Michalowski durch den Märchenabend. In weiteren Rollen sind auch noch Guido Cantz und Hans-Joachim Heist zu sehen.

    Das „Aschenputtel“-Ensemble Sat.1/​Ben Pakalski

    Die zweite Folge am 13. Dezember nimmt sich „Aschenputtel“ vor. Erneut mit dabei sind Oliver Pocher, Mirja Boes, Wigald Boning und Volker „Zack“ Michalowski. Als Märchenerzähler fungiert nun allerdings Schauspieler Uwe Ochsenknecht. Der weitere Cast besteht aus Heinz Hoenig, Annika Hoenig, Judith Williams, Mimi Fiedler, Susan Sideropoulos, Pam Pengco, Eko Fresh und Martin Schneider. „Die Comedy Märchenstunde“ ist eine Produktion der Constantin Entertainment im Auftrag von Sat.1.

    So mancher Zuschauer wird sich vielleicht an „Die ProSieben Märchenstunde“ erinnert fühlen. Zwischen 2006 und 2007 strahlte ProSieben insgesamt 17 Märchen-Neuverfilmungen aus. Hierbei handelte es sich aber nicht um Theaterstücke, sondern um aufwendig produzierte fiktionale Filme, die in Deutschland, Österreich und Tschechien gedreht wurden. Es waren allerdings keine ernsthaften Verfilmungen, sondern Parodien auf die klassischen Stoffe. In den Hauptrollen waren daher ebenfalls zahlreiche Comedians und weitere Promis zu sehen, während der unvergessene Thomas Fritsch als Märchenerzähler fungierte. Unter dem Titel „ProSiebens 1001 Nacht“ wurde 2009 eine Fortsetzung produziert, die jedoch erst drei Jahre später ausgestrahlt wurde und quotentechnisch unterging.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen