„Deutschland trocknet aus“: RTL mit Programmänderung zur Hitzewelle

    „RTL Aktuell Spezial“ am Dienstagabend

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 15.08.2022, 16:29 Uhr

    "Deutschland trocknet aus": RTL mit Programmänderung zur Hitzewelle – "RTL Aktuell Spezial" am Dienstagabend – Bild: RTL

    Mehrere Hitzewellen, die anhaltende Trockenheit seit mehreren Wochen und die dadurch fallenden Wasserstände veranlassen RTL zu einer Programmänderung. Am morgigen Dienstag (16. August) nimmt der Kölner Sender um 20:15 Uhr ein „RTL Aktuell Spezial“ ins Programm. Unter dem schlagzeilenkräftigen Titel „Deutschland trocknet aus“ will Moderatorin Pinar Atalay über die immer dramatischer werdende Lage infolge des Klimawandels informieren.

    Durch die kurzfristige Programmänderung ergeben sich Verschiebungen bei den Anfangszeiten der nachfolgenden Sendungen. So beginnt „Undercover Boss“ anschließend um 20:30 Uhr, bevor „RTL Direkt“ um 22:30 Uhr übernimmt und danach um 22:45 Uhr das „Spiegel TV Spezial“ zum Thema „Inside Hells Angels – Die Akte Wettbüro-Mord“ zu sehen ist. Fans der Quizshow „Der unfassbar schlauste Mensch der Welt“ müssen am Dienstag bis 23:30 Uhr ausharren.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • (geb. 1970) am

      Und ich dacht, RTL macht jetzt ein Regenprogramm, damit es regnet.
      • am

        Deutschland deine Panikmacher............aus jeder mücke
        einen elefanten machen..........hauptsache panik verbreiten wo nichts ist und die menschen noch  mehr verdummen 🙄🙄
        • (geb. 1963) am

          Welch ein Schwachsinn, extra darüber eine Reportage zu bringen!
          Typisch"RTL", die machen wohl so gut wie alles, um Quote zu machen.
          In manch anderen Ländern ist die Lage sogar noch schlimmer als bei uns!
          Deutschland verfügt über genug Wasser-Reserven.
          P.S.: Laut Kalender haben wir Sommer. Schon vergessen??
          • am via tvforen.de

            gab es dazu eigentlich schon einen - Vorsicht, Kalauer - ARD-Brennpunkt?
            • am via tvforen.de

              Der wäre vermutlich seriöser. Bei RTL geht das so: "Ja, wir stehen hier gerade und da ist wenig Wasser, wir fragen mal herum, was die Einwohner so sagen"
            • am via tvforen.de

              Läuft das bei der ARD anders? Ich habe bei vielen Brennpunkten das Gefühl gehabt, dass da auch nicht mehr Informationsgehalt drin war als das, was man in kompakter Form direkt davor schon in der Tagesschau erfahren hat.

          weitere Meldungen