„Derrick“, „Der Kommissar“: Produzent Helmut Ringelmann ist tot

    84-jährig in Grünwald bei München verstorben

    Jutta Zniva – 22.02.2011

    "Derrick", "Der Kommissar": Produzent Helmut Ringelmann ist tot – 84-jährig in Grünwald bei München verstorben – Bild: ZDF (Screenshot)

    Das ZDF hat der Nachrichtenagentur „dpa“ den Tod des deutschen Fernsehproduzenten Helmut Ringelmann bestätigt.

    Ringelmann, der Krimiserien wie „Der Alte“, „Der Kommissar“, „Siska“, „Polizeiinspektion 1“, „Das Kriminalmuseum“, „Die fünfte Kolonne“, „Babeck“, „Der Mann ohne Schatten“ und „Derrick“ produzierte und teilweise auch entwickelte, verstarb, wie die Münchner „Abendzeitung“ berichtete, bereits am Wochenende in seinem Haus in Grünwald bei München.

    Helmut Ringelmann, der in zweiter Ehe mit der Schauspielerin Evelyn Opela verheiratet war, wurde 84 Jahre alt.

    Update: Das ZDF ändert anlässlich des Todes von Helmut Ringelmann sein Programm und zeigt am, Di., 22.2., um 0.20 Uhr aus der Reihe „Der Alte“ den Fall „Ganz für sich allein“ mit Rolf Schimpf (Erstsendung 22.2.1991) sowie um 1.20 Uhr die „Derrick“-Folge „Schwester Hilde“ (Erstsendung 14.6.1985).

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.demelden

      Helmut Ringelmann hat mit "Der Kommissar" Fernsehgeschichte geschrieben und eine "Kult"-krimiserie geschaffen, deren Nachfolger zwar nicht minder erfolgreich waren, aber dennoch die Qualitätten einer Mannschaft rund um Erik Ode nicht erreichten.

      Ganz großes deutsches Krimi-Fernsehen haben wir diesem Mann zu verdanken. Er hat ein stolzes Alter erreicht und uns unzähliche spannende Fernsehstunden geschenkt.

      Herzlichen Dank dafür, Helmut Ringelmann!

      Der Lonewolf Pete
      • am via tvforen.demelden

        Ich schliese mich den worten hier an:

        Vielen Dank Helmut Ringelmann....

        Gruß Sir Hilary
    • am via tvforen.demelden

      Danke Herr Ringelmann für die schönen Krimistunden.

      R.I.P.
      • am via tvforen.demelden

        Wieder hat uns einer der ganz großen des deutschen Fernsehens und Films verlassen

        :(

        weitere Meldungen

        weitere Meldungen

        weitere Meldungen

        weitere Meldungen