„Das Grab im Wald“: Trailer zur düsteren Thrillerserie von Netflix

    Weitere Serienadaption nach Harlan Coben („Ich schweige für dich“)

    Vera Tidona – 13.05.2020, 14:45 Uhr

    „The Woods“

    Netflix kündigt eine weitere Serienverfilmung nach einer Buchvorlage von Harlan Coben („Safe“, „Ich schweige für dich“) an. Die polnische Miniserie „Das Grab im Wald“ (OT „W głębi lasu“, international unter dem englischen Titel „The Woods“) startet am 12. Juni auf dem Streamingdienst und kommt ohne bekannte US-Schauspieler aus. Einen kleinen Vorgeschmack liefert der erste düstere Trailer.

    „Das Grab im Wald“ handelt von vier Freunden, die im Sommer 1994 ihre Ferien in einem Camp mitten im Wald verbringen möchten. Doch die jungen Leute verschwinden spurlos und die Polizei tappt völlig im Dunkeln. Schließlich wird der Fall zu den Akten gelegt. 25 Jahre später taucht plötzlich eine Leiche auf, die eine Verbindung zu dem damaligen Fall aufweist. Pawel Kopinski, der das Verschwinden seiner Schwester als eines der Opfer nie überwinden konnte, übernimmt als Warschauer Staatsanwalt die Ermittlungen. Er rollt den Fall wieder auf und geht neuen Hinweisen nach.

    Trailer zur Miniserie „The Woods“ (englisch)

    Die sechsteilige Miniserie basiert auf der Buchvorlage „The Woods“ von Harlan Coben und wird von den Regisseuren Leszek Dawid und Bartosz Konopka für das polnische Produktionsstudio ATM Grupa in Kooperation mit Netflix verfilmt. Der Buchautor selbst fungiert dabei als Produzent der Serie.

    In den Hauptrollen sind Grzegorz Damiecki, Agnieszka Grochowska, Wiktoria Filus und Hubert Milkowski zu sehen.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen