„CSI: Vegas“: Neuer Trailer enthüllt Skandal im Crime-Labor

    Von wem wurden 20 Jahre lang Beweise gefälscht?

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 12.09.2021, 20:12 Uhr

    Sara Sidle (Jorja Fox) und Gil Grissom (William Petersen) kehren mit „CSI: Vegas“ zurück – Bild: CBS
    Sara Sidle (Jorja Fox) und Gil Grissom (William Petersen) kehren mit „CSI: Vegas“ zurück

    Der jüngste Trailer zur Fortsetzung von „CSI“ unter dem Titel „CSI: Vegas“ enthüllt nun endlich die Haupthandlung der zunächst zehnteiligen Fortsetzung: Ein Skandal fliegt auf, der massive Zweifel über die Arbeit des Crime-Labors aufkommen lässt.

    Eigentlich ist die Frage gar nicht mehr, ob es einen Skandal gibt, sondern nur: Wie groß?:

    Trailer zu „CSI: Vegas“ (englisch)

    Laut Trailer ist das Crime-Labor von Las Vegas über Beweise gestolpert, die nahelegen, dass in den vergangenen zwei Dekaden im Labor jemand absichtlich Beweise gefälscht hat – wenn man die Wortschnipsel im Trailer für bare Münze nimmt, wurde (zufällig) eine gewaltige Sammlung von Akten, (gefälschten) Beweisen und Laborausrüstung gefunden. Die Akten deuten an, dass das aufgedeckte Lager knapp 20 Jahre zurückreicht – das wäre übrigens recht genau bis zum Start der Serie „CSI: Crime Scene Investigation“ im Oktober 2000.

    Der Trailer deutet weiterhin an, dass man zwar einen Lagerraum gefunden hat, aber nicht weiß, wem er gehört und welcher Labormitarbeiter dahintersteckt. Sara Sidle (Jorja Fox) findet, dass die Sammlung an Beweisen zu perfekt aussieht, gestellt.

    So oder so, das gefundene Lager wirft über 8000 Verurteilungen, die auf die Arbeit des Kriminallabors gestützt wurden, einen tiefschwarzen Schatten. Eine interessante Frage ist, ob die Wiederanstellung von Sara Sidle und Gil Grissom (William Petersen) eine direkte Reaktion auf den Fund ist oder zufällig erfolgte. Daneben thematisiert der Trailer anscheinend auch Grissoms alte Hörprobleme.

    In einem früheren Trailer war bereits zu sehen, dass Jim Brass (Paul Guilfoyle) infolge der Enthüllung mit Waffengewalt konfrontiert wird und jemand auf einer Schreibmaschine ein „Bekennerschreiben“ tippt: Brass ist nur der Anfang (fernsehserien.de berichtete).

    Das Revival „CSI: Vegas“ wird bei CBS ab dem 6. Oktober zunächst zehn Episoden umfassen – Verlängerung für eine zweite Staffel möglich. Während sich die nun enthüllte Haupthandlung durch alle Episoden ziehen soll, gibt es daneben auch wieder die üblichen „Fälle der Woche“.

    Dritter Rückkehrer aus „CSI“-Tagen in „CSI: Vegas“ ist Wallace Langham (David Hodges), zum neuen Cast gehören Paula Newsome, Matt Lauria , Mandeep Dhillon und Mel Rodriguez.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen