„City On A Hill“: Showtime bestellt Serienpilot bei Ben Affleck und Matt Damon

    Drama spielt im korrupten Boston der 1990er Jahre

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 28.07.2017, 14:00 Uhr

    "City On A Hill": Showtime bestellt Serienpilot bei Ben Affleck und Matt Damon – Drama spielt im korrupten Boston der 1990er Jahre – Bild: Showtime

    Showtime hat seinen ersten neuen Serienpiloten des Jahres bestellt. „City On A Hill“ basiert auf einer Idee von Ben Affleck und Autor Chuck MacLean und wird von Affleck und Matt Damon gemeinsam produziert. Zunächst sah es so aus, als würde Affleck auch im Regiestuhl platznehmen, doch nun wird Gavin O’Connor („Warrior“ / „The Accountant“) das Format inszenieren – Affleck hat seine Arbeitsbelastung zuletzt infolge von Suchtproblemen zugunsten seiner Gesundheit zurückgefahren.

    „City On A Hill“ spielt in Afflecks und Damons Heimatstadt Boston zu Beginn der 1990er Jahre. Damals wurde die US-Metropole von einer Welle von Gewaltkriminalität überzogen und Korruption und Rassismus waren in der örtlichen Polizei noch an der Tagesordnung. Die Änderung dieses Zustands wird bis heute als ‚Boston Miracle‘ bezeichnet. Die Serie gibt nun einen fiktiven Bericht darüber, wie es dazu gekommen sein könnte.

    Im Zentrum der Handlung steht ein afro-amerikanischer Staatsanwalt, der aus New Yorks Stadtteil Brooklyn stammt und sich in Boston für Veränderung einsetzt. Hierfür schließt er eine überraschende Allianz mit einem korrupten, aber in der Stadt gefeierten FBI-Agenten, der eigentlich lieber den Status quo erhalten will. Zusammen nehmen sie eine Verbrecher-Familie ins Visier, die schon zahlreiche Raubüberfälle auf Geldtransporter begangen hat. Dieser Fall wird schließlich das gesamte Rechtssystem der Stadt auf den Kopf stellen.

    Showtime hatte zuletzt den Piloten zu „The Chi“ geordert und Anfang 2017 auch die Serienbestellung erteilt (fernsehserien.de berichtete). Weitere hochkarätige Projekte, die demnächst auf Sendung gehen, sind der Thriller „Purity“ mit Daniel Craig und „Patrick Melrose“ mit Benedict Cumberbatch.

    Die Jugendfreunde Affleck und Damon wuchsen in Boston auf und sind auch in ihren Werken der Stadt sehr verbunden. So spielt etwa auch deren Film „Good Will Hunting“ dort, den die beiden geschrieben hatten und für den sie einen Oscar erhalten hatten.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen