„Chicago Fire“: Brian White („Beauty and the Beast“) kommt als Captain

    Neuzugang auf Feuerwache 51

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 28.07.2015, 16:00 Uhr

    Brian White als Joe Bishop in „Beauty and the Beast“ – Bild: The CW
    Brian White als Joe Bishop in „Beauty and the Beast“

    Neuzugang bei „Chicago Fire“: Mit Beginn der dritten Staffel kommt Schauspieler Brian White in der Rolle von Captain Dallas Patterson an Bord der Serie. Laut Deadline wird er in einer wiederkehrenden Gastrolle dabei bleiben.

    Nicht ganz klar wird aus der Ankündigung allerdings, wo er in der Hierarchie im Firehouse 51 stehen wird: So wird er als „Capitain des dortigen Squads“ bezeichnet. Das könnte sich einerseits speziell auf das Rettungs-Squad von Lieutenant Kelly Severide (Taylor Kinney) beziehen wie auch, in einer allgemeineren, umgangssprachlichen Fassung des Squad-Begriffs, auf die gesamte Schicht mit Rettungs-Squad, Sanitätern und Leiterwagen. Gemäß der üblichen Feuerwehrhierarchie sollte die Figur aber unter Chief Boden (Eamonn Walker) stehen.

    In den USA ist Brian White ein gut beschäftigter Schauspieler, nachdem eine Verletzung seiner damals jungen Profi-Football-Karriere ein vorzeitiges Ende bereitete. Neben „Chicago Fire“ war er in den letzten Monaten auch in Handlungsbögen bei „Mistresses“ und „Scandal“ zu sehen. Aus seinen zahlreichen anderen Gastrollen, darunter in „Men of a Certain Age“ und „The Shield“, dürften aber vor allem seine beiden Rollen in übernatürlichen Serien ihm Fans hierzulande verschafft haben: In „Moonlight“ spielte er den Cop Carl Davis und in der ersten Staffel von „Beauty and the Beast“ war er als Joe Bishop der Vorgesetzte von Cat (Kristin Kreuk) und Tess (Nina Lisandrello).

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen