„Castle“ engagiert „Life Unexpected“-Darsteller als Nervensäge für Beckett

    Kris Polaha spielt Strafverteidiger

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 12.10.2015, 20:30 Uhr

    Kris Polaha in „Backstrom“ – Bild: FOX
    Kris Polaha in „Backstrom“

    Achtung! Der folgende Artikel enthält im zweiten Abschnitt massive Spoiler zur achten Staffel von „Castle“.

    Kate Beckett wird sich auf unruhigere Zeiten an ihrem Arbeitsplatz einstellen müssen. Kris Polaha, bekannt als Nate aus „Life Unexpected“, wird die aktuelle achte Staffel von „Castle“ in einer wiederkehrenden Rolle verstärken. Dies berichtet TVLine.

    Demnach verkörpert Polaha den idealistischen Pflichtverteidiger Caleb Brown. Dessen kriminelle Klienten bringen ihn auf direkten Konfrontationskurs mit Beckett (Stana Katic) und dem gesamten 12. Revier. So taucht Brown zu einer Zeit auf, die für den frisch gebackenen NYPD Captain Beckett ohnehin bereits äußerst stressig sind, zum einen durch ihre noch frische Trennung von Rick (Nathan Fillion), andererseits durch die aufreibende Suche nach dem Partner ihrer Nemesis Bracken.

    Nach dem Ende von „Life Unexpected“ war Kris Polaha an der Seite von Sarah Michelle Gellar in dem CBS-Drama „Ringer“ zu sehen. Außerdem hatte er feste Rollen in der äußerst kurzlebigen Anwaltserie „Made in Jersey“ und dem FOX-Krimi „Backstrom“. Zuletzt wirkte Polaha außerdem in einer wiederkerhenden Rolle bei „Stalker“ mit.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen