Carmen Nebel präsentiert wieder „Die schönsten Weihnachts-Hits“

    Mit Francine Jordi, Roland Kaiser, Andreas Gabalier und Co.

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 18.10.2021, 18:05 Uhr

    „Die schönsten Weihnachts-Hits“ mit Carmen Nebel – Bild: ZDF/Sascha Baumann
    „Die schönsten Weihnachts-Hits“ mit Carmen Nebel

    Im März lief nach mehr als 17 Jahren die letzte Ausgabe von „Willkommen bei Carmen Nebel“. Bereits klar war allerdings, dass die Gastgeberin dennoch dem ZDF weiterhin treu bleibt. So wird Carmen Nebel auch 2021 wieder die alljährliche Spendengala „Die schönsten Weihnachts-Hits“ präsentieren. Am Mittwoch, 1. Dezember ist die Live-Sendung aus München ab 20:15 Uhr zu sehen.

    Zahlreiche Schlagerstars wie Francine Jordi, Andreas Gabalier, Roland Kaiser, Peter Kraus und auch Nebels indirekter Nachfolger Giovanni Zarrella geben weihnachliche Musikeinlagen zum Besten. Mit dabei sind außerdem auch Popsänger Sasha, Comedian Bülent Ceylan, Schauspielerin Gaby Dohm, „heute-show“-Reporter Lutz van der Horst, Sportkommentator Marcel Reif, Schauspieler Antoine Monot, Jr. sowie die Moderatorinnen Mareile Höppner und Sonja Zietlow.

    Insgesamt nehmen mehr als 20 prominente Gäste aus Unterhaltung und Sport telefonisch Spenden zugunsten von „Misereor“ und „Brot für die Welt“ entgegen. Das ZDF unterstützt die beiden christlichen Hilfsorganisationen seit vielen Jahren. Auch 2021 wollen die prominenten Gäste mithelfen, die Not der Ärmsten der Armen zu lindern.

    Abgesehen von „Die schönsten Weihnachts-Hits“ wird Carmen Nebel auch am Fest der Liebe im ZDF zu sehen sein, wenn traditionell wieder „Heiligabend mit Carmen Nebel“ im Programm ist – eine Herzensangelegenheit für die Moderatorin.

    Am 11. September trat Giovanni Zarrella in die Fußstapfen von Carmen Nebel und feierte einen gelungenen Einstand als Samstagabendshow-Moderator. Durchschnittlich 3,81 Millionen Zuschauer ab drei Jahren waren bei der dreistündigen Live-Musikshow dabei. Die zweite Ausgabe der „Giovanni Zarrella Show“ ist für den 13. November angesetzt, dann unter anderem mit Peter Maffay, Gary Barlow sowie Angelo und Maite Kelly (fernsehserien.de berichtete).

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.de

      Da schaue ich mir lieber "Peng, Du bist tot", "Müllers Büro" und "Schimpf vor 12" an.
      • am via tvforen.de

        Ralfi schrieb:
        -------------------------------------------------------
        > Da schaue ich mir lieber "Peng, Du bist tot",
        > "Müllers Büro" und "Schimpf vor 12" an.


        Läuft das parallel? Was hast du gegen Müllers Büro?
      • am via tvforen.de

        War Maite Kelly nicht schon in der ersten Zarella-Show

    weitere Meldungen