Carmen Nebel & Markus Lanz werden Heck-Nachfolger

    Fortsetzung von ‚Melodien für Millionen‘ & ‚ZDF-Stargala‘ geklärt

    Mario Müller – 24.02.2008

    Was passiert mit den Shows von Dieter Thomas Heck? Nachdem der Unterhaltungsveteran Ende letzten Jahres nach 38 Jahren im Rampenlicht seinen Abschied von der großen TV-Bühne nahm (fernsehserien.de berichtete), stand das ZDF vor der Frage, wer in die Fußstapfen Hecks treten könnte. Jetzt haben sich die Mainzer offenbar entschieden.

    Nach Informationen der „Bild am Sonntag“ wird Carmen Nebel (51) die neue Moderatorin von „Melodien für Millionen“. Beim ZDF erhofft man sich für die Benefiz-Show zugunsten der Deutschen Krebshilfe auch einen leichten musikalischen Stilwechsel in Richtung Musical und rockigere Töne. Bereits im letzten Jahr verlängerte das ZDF vorzeitig den „Nebel-Vertrag“, der nun bis Ende 2010 läuft.

    ZDF-Neuling Markus Lanz (38), den die Mainzer von RTL weglockten (fernsehserien.de berichtete), soll zukünftig die alljährliche „ZDF Stargala“ zugunsten der Welthungerhilfe moderieren. Seit Heck die Sendung 1996 zum ersten Mal moderierte, kamen insgesamt rund 30 Millionen Euro an Spendengeldern zusammen.

    Markus Lanz wird außerdem von Johannes B. Kerner die freitägliche Kochshow übernehmen und den Sendeplatz von dessen Talkshow überbrücken, während Kerner im Sommer urlaubt (fernsehserien.de berichtete).

    Die von Heck 1982 ins Leben gerufene „Verleihung der Goldenen Stimmgabel“ für deutschsprachige Musiker wird aller Voraussicht nach nicht fortgesetzt.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.de

      Markus Lanz tritt damit in relativ hohe Fußstapfen. Bei seinem Selbstvertrauen wird es ihm höchstwahrscheinlich auch gelingen. Ich drücke ihm die Daumen.

      weitere Meldungen