„Brooklyn Nine-Nine“: Siebte Staffel ab November auf ProSieben

    Neue Folgen als Deutschlandpremiere?

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 21.10.2021, 15:05 Uhr

    Der Cast von „Brooklyn Nine-Nine“ – Bild: Universal TV
    Der Cast von „Brooklyn Nine-Nine“

    Aktuell zeigt ProSieben bei seiner Ausstrahlung von „Brooklyn Nine-Nine“ die Staffeln fünf und sechs als Free-TV-Premiere (fernsehserien.de berichtete) – beide Staffeln waren hierzulande zuvor bereits bei Netflix veröffentlicht worden, nachdem der ursprüngliche Rechteinhaber, die Mediengruppe RTL Deutschland, mit dieser Comedyserie nichts anzufangen wusste. Ab Freitag, dem 5. November geht die Ausstrahlung auf ProSieben in die siebte Staffel über. Diese wird nach bisherigem Stand als Deutschlandpremiere zu sehen sein.

    „Brooklyn Nine-Nine“ läuft aktuell auf ProSieben im Vormittagsprogramm ab 10:00 Uhr. Bisher harren in den Staffeln sieben und acht noch insgesamt 23 Folgen der Serie ihrer Deutschlandpremiere – 13 Folgen in der jetzt vom Münchener Sender angekündigten Staffel sieben und dann noch zehn Episoden in der achten Staffel, die erst in diesem Spätsommer in den USA ausgestrahlt wurde und vorab als Serienabschluss feststand.

    In der siebten Staffel müssen die Detectives mit den Folgen der Ereignisse der vorherigen Staffel zurechtkommen, in der Captain Holts (Andre Braugher) Dauerkonkurrentin Madeline Wunch (Kyra Sedgwick) eine Beförderung nutzte, um Holt eins auszuwischen, was den Alltag im Revier gehörig durcheinanderwirbelt.

    Derweil versuchen Jake (Andy Samberg) und Amy (Melissa Fumero), schwanger zu werden. Während verständlich ist, dass die beiden das nicht an die große Glocke hängen wollen, hat Jake insbesondere Bedenken, seinen besten Freund Charles (Joe Lo Truglio) ins Vertrauen zu ziehen, da er – zurecht – befürchtet, dass dieser sich durch die Familienplanung seines Freundes zurückgesetzt fühlen würde.

    Weitere Hauptrollen haben Stephanie Beatriz (Rosa Diaz), Terry Crews (Terry Jeffords), Dirk Blocker (Michael Hitchcock) und Joel McKinnon Miller (Norm Scully).

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen