„Broadchurch“: Letzte Staffel ab Oktober bei 13th Street

    David Tennant und Olivia Colman kehren zurück

    "Broadchurch": Letzte Staffel ab Oktober bei 13th Street – David Tennant und Olivia Colman kehren zurück – Bild: ITV
    „Broadchurch“

    Der Pay-TV-Sender 13th Street hat das Startdatum für die Deutschlandpremiere der dritten und letzten Staffel von „Broadchurch“ verkündet: Die acht finalen Episoden sind ab dem 18. Oktober immer mittwochs ab 20.13 Uhr im Doppelpack zu sehen.

    Die neue Staffel begleitet DI Alec Hardy (David Tennant) und DS Ellie Miller (Olivia Colman) dabei, wie sie in einem Fall einer schweren sexuellen Gewalttat ermitteln. Trish Winterman (Julie Hesmondhalgh), eine Frau mittleren Alters, wurde nach einer Party vergewaltigt. Den Angreifer konnte sie allerdings nicht sehen. Im Rahmen ihrer Ermittlungen erforscht das Duo die weitreichenden Konsequenzen des gewaltsamen Übergriffs. Das ist komplizierter als gedacht, denn jeder scheint in irgendeiner Art und Weise entweder mit dem Opfer oder dem Verbrechen verbunden zu sein. Miller und Hardy vermuten zudem, dass es sich bei dem Täter um einen Serienvergewaltiger handelt.

    Die Produzenten haben sich zur Konzeption der Staffel mit Polizeibehörden und Organisationen in der Grafschaft Dorset in Verbindung gesetzt, die sich auf die Therapie der Opfern von Sexualdelikten spezialisiert haben. Das letzte Kapitel von „Broadchurch“ soll die emotionalen Verluste und irreparablen Schäden vor Augen führen, die sich für alle Beteiligten nach einer solchen Tat ergeben.

    Es gibt ein Wiedersehen mit altbekannten Bewohner der Küstengemeinde Broadchurch, aber auch einige neue Gesichter. Neben Tennant als DI Alec Hardy und Olivia Colman als DS Ellie Miller nehmen auch Jodie Whittaker und Andrew Buchan ihre Rollen als Beth und Mark Latimer wieder auf. Auch mit Reverend Paul Coates (Arthur Darvill), Journalistin Maggie Radcliffe (Carolyn Pickles) und Ellies Sohn Tom (Adam Wilson) gibt es ein Wiedersehen. Unterstützt werden sie von den Neuzugängen Georgina Campbell, Sarah Parish, Charlie Higson und Mark Bazeley, die signifikante Rollen spielen.

    Die dritte Staffel lief im Frühjahr bei ITV und war mit konstant mehr als zehn Millionen Zuschauern die erfolgreichste der Dramaserie. In Deutschland waren die ersten beiden Staffeln bereits im ZDF zu sehen.

    31.08.2017, 12:20 Uhr – Glenn Riedmeier/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen