„Bridgerton“-Star Phoebe Dynevor in geplanter Amazon-Serie „Exciting Times“

    Dreiecksbeziehung nach Naoise Dolans Debütroman

    Vera Tidona – 18.08.2021, 17:47 Uhr

    Phoebe Dynevor in „Bridgerton“ – Bild: Netflix
    Phoebe Dynevor in „Bridgerton“

    Schauspielerin Phoebe Dynevor aus dem Netflix-Serienhit „Bridgerton“ hat eine neue Aufgabe gefunden: Für Amazon übernimmt sie die Hauptrolle in der geplanten Serie „Exciting Times“ über eine Dreiecksbeziehung mit einer überraschenden Wendung.

    Die Geschichte basiert auf dem Debütroman „Aufregende Zeiten“ (Originaltitel: „Exciting Times“) von Naoise Dolan und handelt von der 22-jährigen Irin Ava, die für einen Job als Englischlehrerin für wohlhabende Kinder nach Hongkong geht. Dort lernt sie Julian kennen, einen erfolgreichen Banker, der gerne Geld für sie ausgibt. Plötzlich findet sie sich im Gästezimmer seiner Wohnung wieder, trinkt Clos de Vougeot und beginnt eine leidenschaftliche Beziehung. Als Julian für längere Zeit verreist, tritt Edith auf den Plan. Während Ava in Edith eine Seelenverwandte findet, kehrt Julian unerwartet nach Hongkong zurück.

    Die Serie „Exciting Times“ wird von Cooper Raiff gemeinsam mit der irischen Autorin Naoise Dolan entwickelt. Raiff übernimmt gleichzeitig die Regie und fungiert mit Dolan als Produzent der Serie. Mit an Bord sind die Produzenten Teddy Schwarzman („Tod im Strandhaus“), Ben Stillman („Ben Is Back“) und Michael Heimler („I Care a Lot“) für Amazon Studios.

    Die Britin Phoebe Dynevor, Tochter der Schauspielerin Sally Dynevor und des Drehbuchautors Tim Dynevor, gab bereits im Jugendalter ihr Schauspieldebüt in der englischen Serie „Waterloo Road“ und spielte zuletzt in den populären Serien „Snatch“, „The Village“ und „Younger“ mit. Mit der jüngst verlängerten Netflix-Serie „Bridgerton“ feierte sie ihren internationalen Durchbruch (fernsehserien.de berichtete).

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen