„Blindspot“: Sat.1 Emotions bringt dritte Staffel ab Oktober zum Abschluss

    Sieben ausstehende Episoden als Deutschlandpremiere

    "Blindspot": Sat.1 Emotions bringt dritte Staffel ab Oktober zum Abschluss – Sieben ausstehende Episoden als Deutschlandpremiere – Bild: Warner Bros
    Jamie Alexander in der Folge „Dragonfly164“ der Serie „Blindspot“

    Der Pay-TV-Sender Sat.1 Emotions hat den 9. Oktober als Termin für den Ausstrahlungsbeginn der verbleibenden Episoden der dritten Staffel von „Blindspot“ verkündet. Sieben weitere Folgen stehen in der Staffel noch aus, die dann immer dienstags ab 21.40 Uhr als Deutschlandpremiere gezeigt werden. Ab der Vorwoche (2. Oktober) werden bei Sat.1 Emotions auch neue Folgen von „Criminal Minds“ und „Code Black“ erstausgestrahlt (fernsehserien.de berichtete) sowie Wiederholungen des gerade im Free-TV zu Ende gegangenen „Deception“.

    Sendeplan ab dem 9. Oktober 2018
    20.15 Uhr: „Criminal Minds“ (elf Folgen der 13. Staffel als Deutschlandpremiere)
    20.55 Uhr: „Deception“ (Wiederholung der ersten Staffel)
    21.40 Uhr: „Blindspot“ (sieben Folgen als Deutschlandpremiere)
    22.25 Uhr: „Code Black“ (dritte Staffel als Deutschlandpremiere)

    Den Auftakt des neuen Episoden-Blocks macht die Folge „Dragonfly164“. Das Libellen-Tattoo von Jane (Jamie Alexander) bringt Patterson (Ashley Johnson) zu einem Forums-Thread, der zunächst leer erscheint, auf dem sich dann aber die Nutzer Dragonfly164 und Atlantic17 unterhalten. Patterson knobelt aus, dass sich hinter den beiden ein Terrorist und seine Verbindungsperson befinden müssen. Nun sieht sich Zapata (Audrey Esparza) gezwungen, reinen Tisch zu machen: Hinter dem Terroristen steckt ein verhasster „alter Bekannter“ des Teams, den alle für tot hielten. Allerdings hatte er seinen Tod nur vorgetäuscht und soll nun für die CIA eine serbische Terroristengruppe infiltrieren – und Zapata war insgeheim seine Verbindungsperson.

    Dieser Vertrauensbruch durch Zapata sorgt für schwere Nachbeben im Team. Kurt Weller (Sullivan Stapleton) und Co. machen sich nun daran, den alten Feind und die Terroristen zur Strecke zu bringen. Als sie schließlich den Plan der Serben erkennen, beginnt erneut ein Wettrennen gegen die Uhr.

    Auch weitere Ereignisse beschäftigen die Gemüter des Teams: Der hilfreiche Hacker Rich Dotcom (Ennis Esmer) droht seinen Deal mit dem FBI gekündigt zu bekommen, eine romantische Enthüllung sorgt für weitere Schockwellen. Derweil kann Roman (Luke Mitchell) endlich herausfinden, was Crawfords (Tori Anderson) Langzeitplan ist.

    In den USA wurde „Blindspot“ vom Sender NBC bereits für eine vierte Staffel verlängert, die dort ab dem 12. Oktober ausgestrahlt wird.

    23.09.2018, 18:30 Uhr – Bernd Krannich/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • Stefan_G (geb. 1963) am 25.09.2018 00:43

      Wahrscheinlich gar nicht, weil die Quoten nicht so entsprechend waren!
      Vielleicht zeigt "PRO 7 Maxx" ja Staffel III, weil dieser kleine Sender nicht so quotenrelevant ist wie "SAT 1"...
        hier antworten
      • Body am 24.09.2018 18:32

        wann geht es wieder auf sat1 weiter?
          hier antworten

        weitere Meldungen