„Billions“: Showtime kündigt Termin für die Fortsetzung von Staffel fünf an

    Sender verlängert „City on a Hill“ für dritte Staffel

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 11.06.2021, 16:09 Uhr

    Der Cast von „Billions“ in Staffel fünf – Bild: Showtime
    Der Cast von „Billions“ in Staffel fünf

    Der amerikanische Pay-TV-Sender Showtime hat ein Datum für die Rückkehr seiner Erfolgsserie „Billions“ verkündet, die wegen COVID-19 in zwei Hälften aufgeteilt wurde: Fünf neue Folgen werden ab dem 5. September 2021 ausgestrahlt. Daneben hat der Sender die Verlängerung seines laufenden Dramas „City on a Hill“ für eine dritte Staffel verkündet.

    Beide Serien laufen in Deutschland bei Sky Atlantic, wo auch schon alle bisher produzierten Folgen gezeigt wurden.

    Billions

    Nachdem aufgrund der Corna-Pandemie die Dreharbeiten zur zwölfteiligen fünften Staffel von „Billions“ unterbrochen werden mussten, hatte Showtime entschieden, die bereits fertiggestellten Episoden bereits im vergangenen Frühjahr zu zeigen. Ab Herbst steht also die Ausstrahlung der verbleibenden fünf Episoden an – die Serie war auch schon vor einiger Zeit um eine sechste Staffel verlängert worden.

    Im Zentrum von „Billions“ steht die Auseinandersetzung von Hedgefonds-Manager Robert „Bobby“ Axelrod (Damian Lewis) und dem Karriere-Juristen Charles „Chuck“ Rhoades (Paul Giamatti) – der in seinem Amt Bundesstaatsanwalt eine Verurteilung von Axelrod anstrebte, um seine eigene politische Karriere zu beflügeln. Über die bisherigen Staffeln waren beide bisweilen Todfeinde, schlossen aber auch manch Zweckbündnis.

    In den anstehenden Episoden der fünften Staffel sendet die Anwesenheit von Milliardär Mike Prince (Corey Stoll) Schockwellen durch die Firma Axe Capital – und wird dadurch womöglich zu einer potentiellen Waffe für Chuck Rhoades (Giamatti) in seinem Kampf gegen Axelrod. Neue Allianzen werden geformt und zerbrechen. Jeder von Taylor (Asia Kate Dillon) bis Wendy (Maggie Siff) wird in den Konflikt gezogen, der droht, alles zu zerstören, was den Beteiligten wichtig ist.

    Die weiteren Hauptrollen in „Billions“ haben David Costabile, Condola Rashad, Kelly AuCoin und Jeffrey DeMunn.

    City on a Hill

    Mitte Mai ist in den USA die zweite Staffel des historischen Polit-Dramas „City on a Hill“ nach acht Episoden zu Ende gegangen. Nun hat Showtime eine dritte Staffel bestellt.

    In der an reale Vorgänge angelehnten Serie stehen in den 1990ern in Boston Staatsanwalt DeCourcy Ward (Aldis Hodge) und der korrupte, aber gefeierte FBI-Agent John „Jackie“ Rohr (Kevin Bacon) zu häufig auf unterschiedlichen Seiten des Gesetzes, wenn es darum geht, die Polizei der Stadt von Korruption zu säubern.

    In der zweiten Staffel war der Umgang mit Drogenhandel in einem mit staatlichen Geldern gebauten Wohnkomplex für sozial Schwache zum Kampfschauplatz zwischen den beiden geworden. Am Ende hatte Ward versucht, inner- wie außerhalb des Gerichtssaals für Gerechtigkeit zu sorgen, während Rohr mit Konsequenzen seines bisherigen Vorgehens konfrontiert wurde.

    Für Staffel drei, die erneut acht Episoden umfassen wird, kehrt erneut Tom Fontana als Showrunner zurück.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen