„Baywatch Berlin“: Neue TV-Show mit Klaas Heufer-Umlauf

    ProSieben zeigt Podcast ab sofort auch im Fernsehen

    Vera Tidona – 24.03.2020, 17:21 Uhr

    „Late Night Berlin“-Moderator Klaas Heufer-Umlauf geht nun auch mit eigenem Podcast auf Sendung

    Klaas Heufer-Umlauf ist nicht zuletzt mit Kompagnon Joko Winterscheidt erfolgreich in vielen Shows auf ProSieben zu sehen. Seit März 2018 führt er zudem durch sein eigenes Format „Late Night Berlin“. Jetzt kommt eine neue TV-Show hinzu: „Baywatch Berlin“ geht bereits am kommenden Donnerstag, den 26. März um 23:30 Uhr auf Sendung.

    Dabei handelt es sich um den Podcast von Klaas Heufer-Umlauf, den er seit Ende letzten Jahres gemeinsam mit seinen langjährigen Freunden und Kollegen Jakob Lundt und Thomas Schmitt betreibt. Das Konzept und vor allem der Erfolg hat dem TV-Sender anscheinend so gut gefallen, dass der Podcast ab sofort den Sprung ins Fernsehen schafft.

    In den bislang 17 erschienenen Folgen versuchen die drei mit brüchigen Fistelstimmen und solidem Realschulbackground die Welt zu verstehen, um ihre Erkenntnisse ungefiltert an die nachfolgenden Generationen weiterzugeben. Die Zuschauer haben erstmalig die Gelegenheit, die drei in ihrem Aufnahmestudio zu sehen, wenn sie sich wieder den kleinen und großen Themen des Alltags widmen werden.

    Sicherlich kommen zur anhaltenden Corona-Krise auch die Auswirkungen nicht nur in Deutschland zur Sprache und welchen Einfluss der Ausbruch des Virus und die damit einhergehenden Maßnahmen auf unseren Alltag und Miteinander haben.

    Produziert wird „Baywatch Berlin“ vom Berliner Podcast-Label Studio Bummens und Florida Entertainment GmbH für Starwatch Podcast Factory von ProSiebenSat.1.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.demelden

      Warum so eine abwertend-tendenziöse Ankündigung? Bisher war doch Privatfernsehen Wunschlistes liebstes Kind ;-) Woher plötzlich der Sinneswandel?

      weitere Meldungen