„Ash vs. Evil Dead“ startet an Halloween

    Neuer Trailer zur „Tanz der Teufel“-Fortsetzung

    Marcus Kirzynowski
    Marcus Kirzynowski – 11.07.2015, 11:59 Uhr

    „Ash vs. Evil Dead“ – Bild: Starz
    „Ash vs. Evil Dead“

    Der Mann mit der Kettensäge ist zurück. Im Rahmen der Comic-Con in San Diego gewährten die Macher der neuen Starz-Horrorserie „Ash vs. Evil Dead“ einen ersten längeren Blick auf das abgedrehte Material. Gleichzeitig gaben sie einen Starttermin für die späte Fortsetzung der „Tanz der Teufel“-Filme bekannt: Passenderweise soll sie an Halloween, also am 31. Oktober, ihre US-Fernsehpremiere erleben.

    „Ash hat die vergangenen 30 Jahre damit verbracht, Ash zu sein und seine Zeit zu verschwenden“, erklärte Showrunner Craig DiGregorio das Konzept der Serie. „Auf eine typisch Ash-ähnliche Art setzt er wieder das Böse frei. Die erste Staffel zeigt ihn dabei, wie er es wieder beseitigen will. Sie zeigt außerdem, wie Ash, der seit 30 Jahren keine echten Beziehungen hatte, versucht, Beziehungen zu Menschen aufzubauen, denen er begegnet.“

    Bruce Campbell, der 1981 mit der Rolle des Ash zur Horrorikone wurde, nimmt diese für die Serie wieder auf. „Selbst zu seiner Hochzeit wäre Ash der Falsche gewesen, um die Welt zu retten“, so der Schauspieler. „Jetzt ist er 30 Jahre älter und muss die Welt retten. Ich mache mir echt Sorgen um die Welt.“

    Sam Raimi, der den Originalfilm inszenierte, hat auch bei der Auftaktfolge der Serienfortsetzung die Regie übernommen. Er würde voraussichtlich auch in der zweiten Staffel wieder inszenieren, sollte Starz eine solche bestellen, erklärte der Kultregisseur in San Diego.

    Die erste Staffel, deren zehnte (und letzte) Folge derzeit in Neuseeland gedreht wird, hat neben Campbell Lucy Lawless, Ray Santiago und Jill Marie Jones als weitere Hauptdarsteller.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen