Abspecken mal Zwei: „The Biggest Loser“ und „Rosins Fettkampf“ kehren zurück

    Neue Staffeln der Doku-Soaps nach dem Jahreswechsel

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 27.11.2019, 15:10 Uhr

    Petra Arvela, Christine Theiss und Ramin Abtin (v.l.n.r.) – Bild: Sat.1/Arya Shirazi
    Petra Arvela, Christine Theiss und Ramin Abtin (v.l.n.r.)

    Kurz nach dem Jahreswechsel gehen gleich zwei Formate mit neuen Staffeln an den Start, in denen es ums Abspecken geht. Sicherlich kein Zufall, dass sowohl „The Biggest Loser“ als auch „Rosins Fettkampf – Lecker schlank mit Frank“ kurz nach dem weihnachtlichen Festtagsschmaus zurückkehren, wenn viele Zuschauer erschrocken auf der Waage stehen.

    Am 2. Januar 2020 startet die zweite Staffel von „Rosins Fettkampf“. Die neuen Folgen sind immer donnerstags um 20.15 Uhr bei Kabel Eins zu sehen. Darin speckt der TV-Koch Frank Rosin allerdings nicht mehr selber ab, sondern stellt als Coach zwei Promis auf die Waage und hilft ihnen mit pfundigen Tipps. Es handelt sich um zwei langjährige Schauspieler aus der „Lindenstraße“: Willi Herren und Rebecca Siemoneit-Barum fungieren als Teamchefs und treten in den „Fettkampf“. Dafür stellen sie sich ein Team aus übergewichtigen Kandidaten zusammen, die den Kampf gegen die Kilos aufnehmen sollen. Für die Promi-Teamchefs und ihre Mitstreiter gelten die gleichen knallharten Regeln: Wer zu wenig abnimmt, fliegt raus. Pro Woche muss sich das Team, das insgesamt weniger Kilos abgespeckt hat, von einem Mitstreiter trennen. Frank Rosin selbst schied in der ersten Staffel nach relativ kurzer Zeit aus. Nicht mehr an Bord der zweiten Staffel ist Sebastian Lege, der ins Duell gegen Rosin zog.

    Am 5. Januar 2020 – und damit rund einen Monat früher als zuletzt – beginnt die neue Staffel von „The Biggest Loser“ in Sat.1. Wurde seit 2012 in Andalusien gedreht, fungiert nun die idyllische Kykladen-Insel Naxos als neuer Drehort. Das ist jedoch nicht die einzige Veränderung: Camp-Chefin Christine Theiss und Trainer-Urgestein Ramin Abtin begrüßen als neuen Coach die finnische Ex-Fußballerin und Personal Trainerin Petra Arvela im Team. Sie ersetzt Mareike Spaleck, die nicht mehr mit von der Partie ist. Das Konzept bleibt natürlich erhalten: Abnehmwillige lernen gesunde Ernährung und müssen sich zahlreichen sportlichen Aufgaben und Herausforderungen stellen. In der zurückliegenden Staffel setzte sich Mario als Gewinner durch, der ganze 101,4 Kilogramm abnahm und damit quasi sein Körpergewicht halbierte. Als Siegprämie erhielt er 50.000 Euro.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen