ABC bestellt weitere acht Sitcom-Episoden nach

    Extra-Folgen unter anderem für „The Middle“, „Die Goldbergs“, „Fresh Off the Boat“

    ABC bestellt weitere acht Sitcom-Episoden nach – Extra-Folgen unter anderem für "The Middle", "Die Goldbergs", "Fresh Off the Boat" – Bild: ABC
    Die Hecks in „The Middle“ müssen für ihren Lebensunterhalt zwei Wochen länger arbeiten.

    ABC justiert nach: Um den Jahreswechsel konkretisieren sich die Programmpläne der US-Sender für die zweite Season-Hälfte, und dann findet sich manchmal die Gelegenheit, ein paar mehr Erstausstrahlungen zu platzieren. Entsprechend werden dann ein paar Episoden mehr als die übliche „volle Staffel“ bestellt – eine oder zwei Episoden pro Serie sind meist vertraglich abgesichert als Spielraum drin. So handhabt es auch ABC und hat insgesamt acht weitere Folgen seiner Sitcoms geordert.

    Je eine weitere Episode die beiden Neulinge „American Housewife“ und „Speechless“ sowie der beiden etablierten Serien „Fresh Off the Boat“ und „The Middle“ wurden bestellt. Die Staffeln dieser vier Serien kommen so auf je 23 Episoden. Zwei Zusatzfolgen gibt es je für „Black-ish“ und „Die Goldbergs“, deren Staffeln somit auf 24 Episoden kommen.

    Bestätigt wurde daneben, dass die Episodennachbestellung bei „The Real O’Neals“ nur insgesamt drei Folgen umfasse und die zweite Staffel somit auf 16 Episoden kommen wird. Nicht aufgestockt wird – wie schon im letzten Jahr – „Modern Family“. Warum das so ist, ist unbekannt. Entweder will ABC den Stars die höhere Arbeitslast von zwei Extrafolgen nicht aufbürden, vielleicht wäre das auch wegen der hohen Produktionskosten der einstigen Ausnahme-Comedy nicht mehr rentabel.

    14.12.2016, 15:42 Uhr – Bernd Krannich/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen