ABC bestellt „The Good Doctor“-Pilot bei David Shore und Daniel Dae Kim

    Genialer Arzt mit sozialer Störung kommt in Kinderkrankenhaus

    ABC bestellt "The Good Doctor"-Pilot bei David Shore und Daniel Dae Kim – Genialer Arzt mit sozialer Störung kommt in Kinderkrankenhaus – Bild: CBS
    Daniel Dae Kim als Chin Ho Kelly in „Hawaii Five-0“

    Zwei unterschiedliche „Fachleute“ stehen hinter dem neuen Serienprojekt „The Good Doctor“, von dem ABC jetzt einen Serienpiloten bestellt hat. Einerseits der langjährige „Dr. House“-Showrunner David Shore, der einiges an Medizin-Kenntnis mitbringen dürfte. Auf der anderen Seite Schauspieler Daniel Dae Kim, aus dessen Heimatland Südkorea die Serienvorlage stammt. ABC hat für das Projekt ein put pilot commitment abgegeben: Wenn nicht später auch ein Serienpilot bestellt wird, dann muss der Sender eine Vertragsstrafe zahlen.

    „The Good Doctor“ handelt von einem jungen Chirurgen, der am sogenannten Savant Syndrom leidet: Er ist als Arzt geradezu genial, verfügt aber aufgrund einer Entwicklungsstörung nur über enorm eingeschränkte soziale Fähigkeiten. Ein sehr namhaftes Kinder-Klinikum sichert sich die Dienste des Ausnahme-Chirurgen. Allerdings kommt schnell die Frage auf, ob ein Mann, der nicht in der Lage ist, sich in die Bedürfnisse von Menschen hineinzuversetzen, diesen das Leben retten kann.

    Hinter dem Projekt steht Sony Pictures TV, bei dem Shore mit seiner Firma Shore Z unter Vertrag steht. Shore, der auch hinter dem kurzlebigen „Battle Creek“ stand, hat aktuell „Sneaky Pete“ bei Amazon in Produktion und bereits von FOX eine Bestellung über ein Projekt erhalten, das an „„Tennisschläger & Kanonen“ angelehnt ist.

    Kim wurde mit dem Inseldrama „Lost“ bekannt und hat aktuell eine Hauptrolle bei „Hawaii Five-0“.

    07.10.2016, 16:00 Uhr – Bernd Krannich/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen