Staffel 1, Folge 1–8

    • Staffel 1
      Til Schweiger (45), Deutschlands erfolgreichster Schauspieler und Produzent mit Hollywood-Erfahrung ist Präsentator, Mentor und Juror der neuen achtteiligen RTL-Glamourshow „Mission Hollywood“. Zwölf ehrgeizige Nachwuchsschauspielerinnen kämpfen um eine Rolle in einem Hollywood-Movie – und zwar um eine Rolle in der Fortsetzung des weltweit erfolgreichsten Kinofilms diesen Jahres, „Twilight – Bis(s) zum Morgengrauen“. (Text: RTL)
      Deutsche ErstausstrahlungMo 08.06.2009RTL
      Gastjuror: Heiner Lauterbach
    • Staffel 1
      In der heutigen Folge geht es nach Los Angeles. Nach ihrer Ankunft beziehen die Mädchen ein Hotel – ohne Glamour oder Luxus, ein einfaches Motel am Hollywood Boulevard. Da haben die Kandidatinnen erstmal nichts zu lachen. Doch in dieser Folge geht es ausgerechnet um ihr „komisches Talent“. Dafür geht es zum Training in die Laugh Factory, einem Comedyclub in L.A. Im Filmszenen-Dreh spielen die neun Nachwuchsschauspielerinnen Szenen aus berühmten Hollywoodkomödien wie „Love Vegas“, „Ein Chef zum Verlieben“ und „American Pie“ nach. Bei dem bekannten Fotografen Alan Weissman werden die Kandidatinnen für ihre Portraitaufnahmen, den sogenannten „Headshots“ fotografiert – ohne diese kann man sich in Hollywood bei keinem Casting vorstellen. Am Venice Beach müssen die Mädchen in Kostümen verkleidet Geld verdienen. Die Beste dieser Aufgabe darf zur Premiere auf den Roten Teppich von „Fast & Furious“. Bei der Beurteilung, wie die Mädchen sich angestellt haben, hilft in dieser Folge Carmen Electra als Gastjurorin. (Text: RTL)
      Deutsche ErstausstrahlungMo 15.06.2009RTL
      Gastjurorin: Carmen Electra
    • Staffel 1
      In der heutigen Folge steht Tanztraining auf dem Programm. Dafür werden die Kandidatinnen von einer Choreografin zum Schwitzen gebracht. In den Filmszenen müssen die Mädchen einen Tanz aus einem Kinofilm zeigen: Die berühmte Szene aus „Dirty Dancing“ steht dabei ebenso auf dem Programm wie die Tanzszene mit John Travolta und Uma Thurman aus „Pulp Fiction“. Als Belohnung für das kräftezehrende Training winkt der Besten eine Synchronisationsrolle in den neuen Folgen von „Dr. House“. Außerdem darf sie zur Filmpremiere von „Duplicity“ nach New York fahren, wo sie Julia Roberts und Clive Owen persönlich treffen wird. Gutes Englisch ist Voraussetzung, um in Hollywood Karriere zu machen. Um an ihrer englischen Aussprache zu feilen, haben die Mädchen Accent-Coaching bei Bob Corff, der schon sämtlichen Hollywood-Größen Sprachtraining gab. Juror der dritten Folge ist Michael Schaefer, Produzent der „Twilight“-Saga. Er verkündet den Mädchen, dass die Gewinnerin von „Mission Hollywood“ eine Rolle in der Fortsetzung von „Twilight“ bekommt und an der Seite von Robert Pattinson spielen darf. Die Mädchen sind außer sich vor Freude – aber auch in dieser Folge muss ein Nachwuchstalent die Show verlassen. (Text: RTL)
      Deutsche ErstausstrahlungMo 22.06.2009RTL
      Gastjuror: Michael Schaefer
    • Staffel 1
      In der heutigen Folge müssen die Mädchen Mut zur Hässlichkeit und ihre optische Wandlungsfähigkeit unter Beweis stellen. Mit Hilfe der beiden Oscar-Preisträger und Make Up-Spezialisten John E. Jackson und Matthew Mungle werden sie optisch stark verwandelt und spielen Charakterrollen aus „Monster“ und „Misery“. Beim Training zum Filmszenen-Dreh werden die Kandidatinnen in Männer und in alte Frauen verwandelt und müssen in der Öffentlichkeit Passanten ansprechen und üben, wie es sich anfühlt, in einem anderen Körper zu stecken. Einige Mädchen haben in dieser Folge ein Casting bei „Reich und Schön“ und dürfen mit Lesley Anne Down proben. Am Pool einer Villa am Mulholland Drive sollen vier Mädchen Serienszenen improvisieren, in denen es um Liebe, Leidenschaft, Eifersucht und Tod geht. Als Anspielpartner stehen ihnen Heiko Obermoeller, Sascha Rosemann und David Chokachi („Baywatch“) zur Seite. Beobachtet werden die Mädchen beim Schauspielen von Daniel Hetzer, dem dritten Juror dieser Folge, der bei dem amerikanischen Sender Fox arbeitet und für das internationale Fernsehgeschäft zuständig ist. Er beobachtet die Mädchen sehr genau und wählt dann die Beste aus, die eine Rolle in der Serie „Burn Notice“ gewinnt, die in Miami gedreht wird. Die Freude bei der Gewinnerin ist groß, während die drei Mädchen, die die Aufgabe nicht mitmachen durften und ins Motel geschickt wurden, um ihre Appartements zu putzen, lange Gesichter machen. Umso größer ist die Freude, als den Mädchen am Ende des Tages verkündet wird, dass sie in die luxuriöse Villa mit Pool am Mulholland Drive mit Blick über Los Angeles einziehen dürfen. (Text: RTL)
      Deutsche ErstausstrahlungSa 04.07.2009RTL
      Gastjuror: Daniel Hetzer
    • Staffel 1
      Die heutige Folge steht unter dem Thema „Live-Schauspiel“. In der amerikanischen Show von „The Price is Right“ („Der Preis ist heiß“) müssen sie Produkte präsentieren. Als Job wartet in dieser Folge für eine Kandidatin eine Rolle in dem neuen Mercedes-Werbespot. Außerdem steht den Kandidatinnen eine große Überraschung bevor: Sie erhalten Besuch von ihren Familien. In einem TV-Studio spielen die Nachwuchsschauspielerinnen Szenen aus der Sitcom „Eine schrecklich nette Familie“. Werden sie es schaffen, das Live-Publikum von sich zu überzeugen? Als Anspielpartner werden sie von Moritz Bleibtreu überrascht, der in dieser Folge auch Gastjuror ist. (Text: RTL)
      Deutsche ErstausstrahlungSa 11.07.2009RTL
      Gastjuror: Moritz Bleibtreu
    • Staffel 1
      Diese Woche spielt das Thema „Crime“ eine wichtige Rolle: Im Training werden die Schauspielerinnen den Filmtod sterben, sei es, dass sie ertrinken, erschossen oder erwürgt werden. Ehemalige CIA-Agenten zeigen den Mädchen spezielle Polizeitaktiken und machen Schießübungen mit ihnen. Als Job winkt in dieser Folge eine Rolle in der Krimiserie „Bones“. Beim Filmszenendreh steht diesmal Sinnlichkeit und Erotik auf dem Programm. Die Kandidatinnen drehen Szenen aus den Kinohits „Enthüllung“ und „Ein unmoralisches Angebot“. Gastjurorin dieser Folge ist Ute Emmerich (Schwester von Roland Emmerich, Produzentin von „Independence Day“, „The Day After Tomorrow“, „Der Patriot“ u.a.). (Text: RTL)
      Deutsche ErstausstrahlungSa 18.07.2009RTL
      Gastjurorin: Ute Emmerich
    • Staffel 1
      Sein erstes Bühnenengagement bekam Thomas Kretschmann am Berliner Schillertheater, kleinere Rollen in TV-Serien folgten Ende der 80er Jahre. Dann erreichte Thomas Kretschmann bereits für sein Kinodebüt „Der Mitwisser“ (1991) nationale Bekanntheit und erhielt den Max-Ophüls-Preis als Bester Nebendarsteller. Internationale Bekanntheit folgte 1993 mit seiner Rolle in dem Film „Stalingrad“ (1993) von Joseph Vilsmaier. Neben anderen Hollywoodproduktionen spielte er in „The Pianist“ (2002) und im Remake von „King Kong“ (2005). (Text: RTL)
      Deutsche ErstausstrahlungSa 25.07.2009RTL
      Gastjuror: Thomas Kretschmann
    • Staffel 1
      Im großen Finale von ‚Mission Hollywood‘ am 1. August, 15:45 Uhr stehen noch Margarita Ruhl, Annika Ernst und Sabrina Franz. Sie kämpfen um eine Rolle in dem dritten Teil der Twilight-Saga ‚Eclipse – Biss zum Abendrot‘ und einen Agenturvertrag mit Erwin Stoff, der u.a. auch Keanu Reeves und Sandra Bullock vertritt und im Finale Gastjuror ist. Ein besonderes Highlight ist für die Nachwuchsschauspielerinnen der Besuch in der Villa von Mickey Rourke in Beverly Hills. (Text: RTL)
      Deutsche ErstausstrahlungSa 01.08.2009RTL
      Gastjuror: Erwin Stoff

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Mission Hollywood im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…