Fernsehfilm in 4 Teilen, Folge 1–4

    • Folge 1 (90 Min.)

      Der Schauplatz: Österreich-Ungarn, Mitte des 19. Jahrhunderts. Der ungarische Graf Mathias Sandorf stellt sich an die Spitze einer Verschwörungsgruppe, nachdem seine Frau bei einem Anschlag ums Leben gekommen ist. Mit zwei Freunden, Zathmar und Bathory, flüchtet er in die Hafenstadt Triest, um den Aufstand vorzubereiten. Aber zwei Schergen sind ihm bereits auf der Spur. Sie erpressen einen Freund von Sandorf und verschaffen sich so Zugang zum Haus der Grafen Zathmar. Dort befindet sich genügend belastendes Material, um Sandorf wegen Hochverrats anklagen zu können. Er erhält zwar noch eine Warnung – aber leider zu spät! (Text: Funk Uhr 48/1979, S. 45)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 02.12.1979 ZDF
      1. Reviews/Kommentare
    • Folge 2

      Kein Glück haben die ungarischen Verschwörer bei der Vorbereitung ihrer Rebellion gegen die österreichische Unterdrückung ihres Landes: Graf Mathias Sandorf und seine aristokratischen Freunde werden verhaftet. Ein Militärgericht verurteilt sie wegen Hochverrats zum Tode. Doch Sandorf und Stephan Bathory gelingt in der Nacht vor der Hinrichtung die waghalsige Flucht aus der Festung von Pisano. Beide geraten aber wenig später in eine Falle, als sie versuchen, mit Hilfe eines mutigen Fischers über die Adria nach Italien zu entkommen. Bathory wird verwundet und wieder gefangen. Dagegen kann Sandorf seine Verfolger schließlich doch abschütteln. (Text: Funk Uhr 48/1979, S. 53)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 04.12.1979 ZDF
      1. Reviews/Kommentare
    • Folge 3 (90 Min.)

      Der geheimnisvolle Dr. Antekirrt, der nach 15 Jahren in Ragusa auftauchte, will die Hochzeit zwischen Peter Bathory und Sava, der Tochter des Verräters Silas Toronthal, verhindern. Ebenso entschlossen zeigt sich Sarcany. Er erinnert Toronthal daran, den er früher erpreßt hatte, daß ihm Sava versprochen ist. Plötzlich geschieht ein Unglück: Peter Bathory wird schwer verwundet aufgefunden. Auch Dr. Antekirrt kann ihm offensichtlich nicht mehr helfen. Doch er läßt den Sarg, in dem Peter zu Grabe getragen wurde, wieder ausheben und auf ein Schiff bringen. (Text: Funk Uhr 49/1979, S. 37)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 08.12.1979 ZDF
      1. Reviews/Kommentare
    • Folge 4 (90 Min.)

      Peter wird liebevoll auf der geheimnisvollen Insel des Dr. Antekirrt gesund gepflegt und erfährt dort von den Plänen seines Gastgebers: Dr. Antekirrt will die Verschwörung bestrafen. Sie sollen auf einer Nachbarinsel gefangengehalten werden, auf der eine künstliche „Hölle“ eingerichtet wurde. Die Freunde Sandorfs dagegen sollen auf Dr. Antekirrts Insel eine neue Heimat finden. Wie im Paradies sollen sie hier leben. Aber Peter reagiert auf diese Pläne des sonderbaren Inselbesitzers sehr zurückhaltend – vorerst noch … (Text: Funk Uhr 49/1979, S. 49)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 11.12.1979 ZDF
      1. Reviews/Kommentare

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Mathias Sandorf im Fernsehen läuft.

    Auch interessant …