Kudenow oder An fremden Wassern weinen
    D 1981
    Deutsche Erstausstrahlung: ZDF

    Der Bauernjunge Kurt Marenke wird gegen Ende des Zweiten Weltkrieges während der Flucht aus Ostpreußen von seinen Angehörigen getrennt. Erst zwei Jahre später findet er seine Mutter und seine Schwester Ella wieder, im Dörfchen Kudenow in Schleswig-Holstein. Der Vater ist tot, Bruder Bruno wird in Rußland vermißt. Die Marenkes hausen im Hühnerstall des Großbauern Fiete Kock. Andere Flüchtlinge leben zusammengepfercht in der Scheune. (Text: Funk Uhr 23/1981)

    Kudenow oder An fremden Wassern weinen – Kauftipps

    Kudenow oder An fremden Wassern weinen – Community

    • am

      Hallo Hans-Jürgen! Ist dein Angebot noch aktuell? Ich habe Interesse! LG
    • am

      Hallo "wowi" Wolfang Winterfeldt! Auch ich (Gisela Brendes) würde gern eine DVD von o.g. Film kaufen wollen!--Ist deine Nachricht noch aktuell? LG
    • (geb. 1976) am

      Melde dich mal bei mir: Spectre(a)ok.de
      Ich habe den Film(e).
    • am

      Hallo Hans-Jürgen,
      habe gerade mit Interesse gelesen, dass Du den 2-Teiler "Kudenow" auf DVD hast. An einer Kopie wäre ich sehr interessiert, da mein Vater (85 Jahre) ähnliche Nachkriegserlebisse wie Kurt Marenke respektive Arno Surminski hatte und das Buch bereits mehrfach gelesen hat. Mit der DVD würde ich ihm sicherlich eine große Freude machen.
      Kannst Du helfen?
    • (geb. 1948) am

      Hallo, lese gerade das Buch von A. Surminsky zum x-ten Mal und würde sooo gern den Fernsehfilm noch einmal sehen. Oder eine DVD oder eine Video-Aufnahme. Wer kann helfen???

    Cast & Crew

    Weiterführende Links

    Auch interessant …