Neue Streaming-Serien im Überblick
    Streaming-Guide öffnen

    Staffel 1, Folge 1–6

    • Staffel 1, Folge 1
      Die Stadt Huntington in West Virginia hat 50.000 Einwohner und kann einen traurigen Rekord für sich beanspruchen: Sie gilt als die Stadt mit den ungesündesten Bürgern in ganz Amerika. 50 der Bevölkerung gelten als übergewichtig und jeder siebte Bewohner leidet an Diabetes. Ein Mann will im Alleingang diese Fastfood-Metropole retten und von einer ausgewogenen Ernährung überzeugen: Jamie Oliver, der wohl populärste Koch Europas überquert den Ozean, um alles in dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten zu verändern. Aber wie will er das schaffen? Ganz klar, hier muss eine Revolution her – Jamie Oliver plant eine „Food Revolution“, denn an diesem Ort muss alles über Bord geworfen werden, was bisher Bestand hatte. Doch in seinen kühnsten Träumen hätte sich der Kultkoch nicht vorstellen können, was ihm an diesem Platz erwartet.
      Schulkinder bekommen bereits zum Frühstück fettige Pizza serviert und mit seiner Kritik stößt Jamie auf eine Mauer des Widerstands. Als dann auch noch in der lokalen Zeitung ein Artikel auf der Titelseite erscheint, in dem Jamie Beleidigungen über die Bewohner in den Mund gelegt werden, droht die Lage zu eskalieren. (Text: Sky)
      Deutsche TV-PremiereDo 16.06.2011RTL LivingOriginal-TV-PremiereSo 21.03.2010Channel 4
    • Staffel 1, Folge 2
      Jamie kehrt zu einem erneuten Radiointerview zurück, um die Lügen richtig zu stellen, die in der Stadt über ihn verbreitet wurden. Nachdem der Radiomoderator bei dem ersten Zusammentreffen sehr feindselig reagiert hat, kostet es auch dieses Mal einige Zeit und Kraft, um ihn davon zu überzeugen, dass sich Jamie Oliver nicht über die Einwohner der Stadt lustig macht. Schließlich schafft er es, in Ruhe von seinen Plänen zu berichten und damit einen Großteil der Bevölkerung von Huntington auf seine Seite zu ziehen. Diese positive PR hat der Kultkoch auch bitter nötig, denn bisher wurde ihm von allen Seiten nur Steine in den Weg gelegt. Danach schöpft Jamie Oliver wieder Hoffnung und entscheidet sich dazu, ein todsicheres Experiment durchzuführen, das den Kindern zeigen soll, wie ungenießbar im Grunde Fastfood ist.
      Er demonstriert ihnen, wie Chicken Nuggets hergestellt werden, indem er von einem Hühnchen die guten Teile (Brust, Schenkel und Flügel) entfernt und den Rest – inklusive Knochen und Knorpel – püriert, aus der gewonnenen Masse Klopse formt und diese in der Pfanne anbrät. Diese Methode hat bisher immer funktioniert und auch dieses Mal kreischen die Kinder mitunter vor Ekel während der Zubereitung. Als Jamie jedoch fragt, wer die Nuggets probieren will, melden sich alle anwesenden Kinder. Er muss einsehen, dass es noch ein sehr weiter Weg ist, bis diese jungen Menschen verstehen werden, wie wichtig gesundes Essen ist. (Text: Sky)
      Deutsche TV-PremiereDo 23.06.2011RTL LivingOriginal-TV-PremiereFr 26.03.2010Channel 4
    • Staffel 1, Folge 3
      Erste Erfolge stellen sich ein, nachdem Jamie Oliver nicht locker gelassen hat. Inzwischen essen die Kinder das gesunde Essen, manche von ihnen haben sich sogar an Brokkoli heran gewagt. Doch die Frauen in der Schulküche beschweren sich. Jamie weiß, dass er sie als Verbündete dringend benötigt. Sie verstehen zwar nun, was den Kultkoch antreibt und stehen grundsätzlich hinter ihm – doch die Mehrarbeit macht ihnen zu schaffen. Es gibt keine Anleitung für die Herstellung der frisch gekochten Mahlzeiten, die in der Zubereitung zudem weitaus zeitaufwendiger sind, als die Fertigprodukte. Geld muss also beschafft werden, sowohl für zusätzliches Personal als auch für Kochkurse, die fest einkalkuliert werden müssen, will man das gesunde Essen in der Schulkantine etablieren.
      Jamie plant zudem Mitstreiter zu finden, die seine Food Revolution finanziell unterstützen. Hierzu rekrutiert er freiwillige Schüler, die seine Botschafter sein sollen. Sechs Schüler melden sich und alle haben sie sehr persönliche Gründe für ihren Einsatz. So kommt Marisa dazu, weil ihr Vater an den Folgen seines Übergewichts gestorben ist, Brittany bietet ihre Hilfe an, weil sie in ihren jungen Jahren bereits an hochgradigem Übergewicht leidet und etwas für sich und alle anderen in der Stadt verändern will und Emily interessiert sich leidenschaftlich fürs Kochen und ergreift die Chance, etwas zu lernen. (Text: Sky)
      Deutsche TV-PremiereDo 30.06.2011RTL LivingOriginal-TV-PremiereFr 02.04.2010Channel 4
    • Staffel 1, Folge 4
      Radiomoderator Rod Willis beäugt Jamies Pläne noch immer mit Skepsis. Jamie will den notorischen Kritiker endlich ganz auf seine Seite ziehen, denn Rods Einfluss ist nicht unerheblich. Rod lässt sich auf eine Wette ein: Gelingt es Jamie, 1000 Freiwillige zu rekrutieren, die von ihm lernen wollen, wie man kocht, wird Rod seine Meinung ändern und den englischen Koch sogar auf ein Bier einladen. Jamie hat fünf Tage Zeit, um sein Ziel zu erreichen. Tatsächlich laufen mehr als 14000 Jugendliche auf, die von Jamie Oliver etwas über Ernährung lernen wollen. Und alle erwarten natürlich ein Happening der Superlative. Der Kultkoch weiß, dass er allen etwas ganz Besonders bieten muss und stellt mit Musik, Tänzern und Choreographien ein Fest auf die Beine, das alle Gäste sofort in seinen Bann zieht.
      Nebenbei entsteht so auch das Interesse für Jamies zentrales Anliegen: ausgewogene Ernährung, aus gesunden Zutaten, die zudem phänomenal schmeckt. So demonstrieren die Küchenfrauen aus der Schule, was sie von ihm gelernt haben, aus ihnen sind Jamies wichtigste Mitstreiter geworden. Jamies Revolution kommt ins Rollen, doch noch immer benötigt er eine Menge Geld… (Text: Sky)
      Deutsche TV-PremiereDo 07.07.2011RTL LivingOriginal-TV-PremiereFr 09.04.2010Channel 4
    • Staffel 1, Folge 5
      Jamie trifft sich mit dem Boss des Cabel County Krankenhauses. Der ist natürlich überhaupt nicht glücklich mit dem Ruf seiner Stadt. Jamie ist sich sicher, dass der Chef der Klinik ihn unterstützen wird, falls der Kultkoch in der Lage ist, alle nochmals komplett von seinen Plänen zu überzeugen. Ganz unverhohlen teilt er ihm mit, dass er mehr als 100.000 Dollar braucht, damit er die Food Revolution umsetzen kann. Jamie erkennt nun, dass es falsch war, die Pommes komplett aus dem Angebot zu streichen. Er führt sie wieder ein und lässt den Schülern die freie Auswahl. Damit geht er ein hohes Risiko ein – entscheiden sich die Jugendlichen für die Fritten, Wedges und Pizza und damit gegen seine selbstgemachte Pasta mit Caesar Salad, wird er wohl seine Koffer packen müssen.
      Auch die potenziellen Geldgeber würden sicher nicht weiter in den Mann aus Großbritannien investieren, wenn die Schüler noch nicht auf seiner Seite sind. Doch dann passiert das Unglaubliche: Die Jugendlichen stellen sich geschlossen an dem Stand an, der Jamies frisches Menü serviert. Die Arbeit hat sich gelohnt, weil die Schüler inzwischen das gute Essen zu schätzen wissen. (Text: Sky)
      Deutsche TV-PremiereDo 14.07.2011RTL LivingOriginal-TV-PremiereFr 16.04.2010Channel 4
    • Staffel 1, Folge 6
      Jamie schmeißt ein Fest, mit dem er seinen Abschied feiern will. Damit will er der ganzen Gemeinschaft „Danke“ sagen, für die Chance, die sie ihm gegeben haben. Der Kultkoch verspricht allen Beteiligten eine große Überraschung: Jamie ist es gelungen, die potenziellen Geldgeber zu überzeugen Die Food Revolution wird mit 120.000 Dollar weiter unterstützt. Der Jubel ist groß, denn damit können alle Schulküchen das Konzept übernehmen und das Personal durch Schulungen für die neuen Aufgaben fit gemacht werden. Es wurde sogar ein Sponsor für die gesunden Lebensmittel gefunden. Die Revolution hat funktioniert und sie geht weiter. Das muss gefeiert werden! Dazu hat Jamie die Rascal Flatts eingeladen, die das Publikum mit ihrem Konzert von den Stühlen reißen. (Text: Sky)
      Deutsche TV-PremiereDo 21.07.2011RTL LivingOriginal-TV-PremiereFr 23.04.2010Channel 4

    weiter

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Jamie Oliver’s Food Revolution online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…