4 Episoden, Folge 1–4

    • Folge 1

      Große Weltpremiere auf dem Nürburgring. Ein neues benzinsparendes Motorrad, die ‚Taifun‘, soll präsentiert werden. Zahlreiche Experten sind gekommen, um sich das Wunderwerk der Technik vorführen zu lassen. Selbstverständlich lassen sich auch die beiden Motorrad-Polizisten Ronnie und Zack dieses Highlight nicht entgehen. Kurz vor der Präsentation kommt es zu einem spektakulären Zwischenfall: Gangster versuchen, den Prototypen zu stehlen. Doch der Coup misslingt. Der Dieb wird von Ronnie und Zack verfolgt und hat auf der Flucht einen tödlichen Unfall: Er rast in einen Tanklastwagen, der explodiert – und mit ihm das wertvolle Motorrad. Doch die Gangster geben nicht auf. Da bekannt ist, dass ein zweiter Prototyp existiert, versuchen sie umgehend, diesmal mit einem Hubschrauber, die Maschine zu stehlen. Um den unbescholtenen Piloten zur Mithilfe zu zwingen, entführen sie dessen Sohn. Doch sie erwischen versehentlich das falsche Kind: Zacks Sohn Nikki. Von dem Hubschrauberpiloten, dessen Kind mit Zacks Sohn befreundet ist, werden Ronnie und Zack von der Entführung benachrichtigt. Der Zusammenhang zwischen dem Kidnapping und dem Diebstahl der ‚Taifun‘ wird endlich klar. Für die Polizisten beginnt ein dramatischer Wettlauf mit der Zeit. In letzter Minute gelingt es Zack, seinen Sohn aus dem Versteck der Gangster zu befreien, bevor eine Explosion das Gebäude dem Erdboden gleichmacht. Die Gangster werden auf dem Nürburgring von Ronnie und Zack in eine Falle gelockt und überwältigt. (Text: RTL)

    • Folge 2

      In der Kölner Eisarena stehen die Eishockey-Play-Offs an. Als Ronnie und Zack dem Kölner’Haie’-Team einen Besuch abstatten, werden die beiden Polizisten dabei unversehens in einen Mordfall verwickelt: Der gerade von der Düsseldorfer DEG eingekaufte Stürmer Lorenz Brandner bricht auf dem Eis tot zusammen. Der KEC-Spieler Max Erdinger gerät unter Mordverdacht. Der altgediente Rekordnationalspieler war eifersüchtig auf den jungen Star. Und nicht nur das: Brandner hatte ein Verhältnis mit Bianca Erdinger, der 16-jährigen Tochter von Max. Das Mädchen ist schwanger und unternimmt nach dem Tod ihres Geliebten einen Selbstmordversuch, der zum Glück misslingt. Während Bianca noch im Krankenhaus liegt, kommt es zu einem Anschlag auf Max Erdinger und dessen Manager Riccardo Trebbin. Doch der oder die Killer verfehlen ihr Ziel. In mühsamer Kleinarbeit gelingt es den Polizisten, den Drahtzieher zu ermitteln. Es ist Manager Riccardo Trebbin selbst. Er ist für die Morde und den Anschlag verantwortlich. Er hat das Geld seiner Spieler, zu denen auch Brandner zählte, in großem Umfang veruntreut. Angeblich hatte er das Geld in Immobilien im Osten investiert, tatsächlich schaffte er alles für sich auf die Seite. Lorenz Brandner musste sterben, weil er Trebbin auf die Schliche gekommen war. In der Eishalle gelingt es den Polizisten, Trebbin und seinen Killer aus dem Verkehr zu ziehen. (Text: RTL)

    • Folge 3

      Ein Leopard-Panzer der Bundeswehr hält ganz Köln und auch die Motorrad-Polizisten in Atem. Unaufhaltsam walzt das 50-Tonnen-Ungetüm auf die Stadt zu. Am Steuer sitzt Leutnant Dannert, der droht, alles nieder zu machen, was sich ihm in den Weg stellt. Ronnie und Zack sind gegen das schwere Fahrzeug vollkommen machtlos. Bei der Verfolgungsjagd gehen mehrere Einsatzfahrzeuge und auch Ronnies Enduro zu Bruch. Während Ronnie und Zack dem Panzer folgen, sucht das restliche Team nach dem Grund für Dannerts Amokfahrt: Die Spur führt zu Dannerts ehemaligem Kumpel Burmeister, der auf die schiefe Bahn geraten war und derzeit eine Haftstrafe absitzt. Aus dem Knast heraus hat er zwei Gangstern den Auftrag erteilt, Dannerts Frau Anita und Sohn Sascha zu entführen, um Dannert auf diese Weise zu seinem Werkzeug zu machen. Burmeisters Forderung: seine Freilassung und ein Millionenbetrag. Bei Nichterfüllung will Burmeister Dannert dazu zwingen, mit Panzergranaten eine Rheinbrücke und den Kölner Dom zu zerstören. Burmeister erreicht seine Freilassung und streicht das Lösegeld ein. Den Polizisten gelingt es unterdessen, das Versteck der Geiseln ausfindig zu machen. Dannerts Sohn können sie befreien, aber inzwischen ist Burmeister mit der Frau auf der Flucht. Dannert will seine Frau befreien und sich an Burmeister rächen: Er weiß, wo sich der Verbrecher aufhalten könnte und hält mit dem Panzer querfeldein Kurs auf einen Sportflughafen. Tatsächlich will sich der Erpresser gerade mit einem Sportflugzeug absetzen. Doch Dannert ist fest entschlossen, alles zu tun, um Burmeister aufzuhalten … (Text: RTL)

    • Folge 4

      Um die Identität eines Toten zu klären, begeben sich Ronnie und Zack undercover in einen Tattoo-Shop. Zack versucht, den Besitzer des Shops abzulenken, damit Ronnie einen Blick in die Kundenkartei werfen kann. Also lässt sich der Kommissar notgedrungen ein Tattoo machen. Über das Wie und Wo seines neuen Körperschmucks schweigt sich Zack gegenüber Ronnie hartnäckig aus. Auf der Geburtstagsparty für Barbara kurz darauf kann Zack dann aber keinen Rückzieher mehr machen. Die Kollegen zwingen ihn, das Tattoo zu zeigen. Zack muss im wahrsten Sinne des Wortes die Hosen herunter lassen, denn das Tattoo prangt auf seinem Hintern. Ausgiebig feiern können die Polizisten allerdings nicht, denn sie werden zum Kölner Rheinhafen gerufen. Bei einem nächtlichen Einbruch in eine der Lagerhallen wurde während eines Schusswechsels ein Wachmann getötet. In der Lagerhalle sind Hunderte von Motorrädern in Kisten zwischengelagert. In wenigen Tagen sollten sie zu den Händlern gehen. Bei der gründlichen Untersuchung der Lagerhalle wird entdeckt, das sich in einigen Kisten statt der Motorräder Panzerabwehrraketen befinden. Weitere Recherchen führen die Beamten auf die Spur des Wachmanns Dudek, der gemeinsam mit dem getöteten Kollegen Dienst hatte. Die Polizisten ahnen, dass Dudek in illegale Waffengeschäfte verwickelt ist und nun alles daran setzen wird, die Raketen in seinen Besitz zu bringen. Um ihn auf frischer Tat zu ertappen, locken sie Dudek in eine Falle. Dabei kommt es zu einem dramatischen Showdown zwischen Dudek und Zack. (Text: RTL)

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Highspeed – Die Ledercops im Fernsehen läuft.