Kommentare 1–7 von 7

    • (geb. 1963) am

      Hatte von dieser tollen Serie auch noch nie gehört.
      Die Folgen habe ich alle auf "MDR 3" aufgenommen.
      War eine der letzten DDR-Serien kurz vor dem Mauerfall...
      • (geb. 1954) am

        Neue DVD - Auflage der Serie Flugstaffel Meinecke

        Die siebenteilige Fliegerserie DVD

        Verfügbarkeit 22.09.2017

        für 29,99 €
        • (geb. 1959) am

          Diese Serie wiederspiegelt mein Berufsleben. Ich habe am Drehort 2 Jahre (1983-1984) als Pilot gearbeitet und es waren schöne Jahre. Ehemalige Kollegen (Piloten)haben sich nach der Wende um 180 Grad gedreht und kannten weder Freund noch "Feind". Viele liebe Grüße an die Mechaniker.
          • (geb. 1977) am

            Weiß denn jemand ob es die Serie heute noch irgendwo zu kaufen gibt?
          • am

            Hallo Uwe,

            bist Du mal in Gollma geflogen?

            cu, Carsten
          • (geb. 1977) am

            Hallo Uwe,

            kannst Du mir Angaben machen, wo seinerzeit die einzelnen Drehorte waren? Mein Onkel war damals als Fachberater vom AF dabei.
            Vielen Dank,

            Martin
          • (geb. 1976) am

            Hallo Martin!
            Beim wichtigsten Drehort handelt es sich um den Flugplatz Anklam, im Film nennt man diesen Ort "Agraflug Kynast", so stehts jedenfalls am Hangar. Im Hintergrund erkannt man aber Anklam. Die anderen scheinen in näherer Umgebung bzw. mecklburger Seenplatte zu liegen.
          • am

            Was mich an der Sache verwundert: In Anklam standen soweit ich weiß nur Z-37 und M-18A rum. In der Serie kurven aber ausschließlich PZL-106BR rum.
          • (geb. 1939) am

            Hallo Hans, du hast ja recht aber für den Direktor AF war die PZL 106 BR der Nachfolger für Z-37 und M-18, klar?
          • (geb. 1939) am

            Hallo Eiko, es ist der "Stützpunkt Anklam", BT 1, und die weiteren GFP`s lagen um Friedland, nach meinem Wissen.
            Helmut Brauer vom BT 2 war damals auch Berater.
          • am

            Wo war der Drehort? Kyritz wars nicht, oder?
            www.ddr-luftfahrtforum.de
          • (geb. 1950) am

            Hallo Martin, ist dein Onkel Hermann Dietze. Hermann, mein Kollege, kompetent ohne wenn und aber.
            An die Serie kann ich mich nur noch schwach erinnern, war aber vieles "an den Haaren herbeigezogen", eben fernsehtauglich gemacht.
            Grüße alle (ehem.) Agrarflugmitarbeiter
          • am

            Die Serie kann man bei Amazon kaufen - (siehe unten).

            http://www.amazon.de/Flugstaffel-Meinecke-DDR-TV-Archiv-DVDs/dp/B004ZO8ZUO/ref=sr_1_1?s=dvdie=UTF8qid=1424973668sr=1-1keywords=flugstaffelmeinecke
            Viele Grüße
        • (geb. 1972) am

          Ach ja,das wahren noch Zeiten,und heute...????
          • (geb. 1977) am

            da machte das arbeiten noch spas heute ist es zum heulen schade ras die zeit nie wieder kommt
            • (geb. 1959) am

              Ostalgie Pur - Alle alten DDR-Serienhelden wieder vereint.
              • (geb. 1989) am

                wirklich voll schöne serie. auch meine mum ist voll begeistert davon.

                Erinnerungs-Service per E-Mail

                TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Flugstaffel Meinecke im Fernsehen läuft.

                Flugstaffel Meinecke auf DVD

                Auch interessant…