The Verdict – Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit

    USA 1982 (The Verdict)
    Justizfilm (129 Min.)
    Der Anwalt Frank Galvin (Paul Newman, li.) und sein zuverlässiger Assistent und Freund Mickey Morrissey (Jack Warden, re.) – Bild: 20th Century Fox
    Der Anwalt Frank Galvin (Paul Newman, li.) und sein zuverlässiger Assistent und Freund Mickey Morrissey (Jack Warden, re.) – Bild: 20th Century Fox
    Der heruntergekommene Bostoner Rechtsanwalt Frank Galvin bekommt von einem ehemaligen Partner einen lukrativen Fall vermittelt: Eine Schwangere ist durch einen Narkosefehler ins Koma gefallen, und sowohl die Krankenhausleitung als auch die Angehörigen des Opfers sind bereit, sich außergerichtlich zu einigen. Aber Frank will die Sache nicht einfach unter den Teppich kehren und beschließt, die Verantwortlichen vor Gericht zu bringen. Die Staranwälte der Gegenseite lassen jedoch keinen schmutzigen Trick aus, um den Fall zu gewinnen. Seit Jahren ist der einst erfolgreiche Rechtsanwalt Frank Galvin mit keinem großen Fall mehr betraut worden. Und die wenigen Verfahren, an denen er beteiligt war, hat er alle verloren. Immer seltener verirrt sich jemand in das schäbige Büro des alkoholkranken Juristen. Aus Mitleid schustert ihm sein ehemaliger Kanzleipartner Mickey einen lukrativen Auftrag zu: In einem renommierten Bostoner Krankenhaus ist eine Schwangere aufgrund eines Narkosefehlers ins Koma gefallen. Ihr ungeborenes Kind starb, die Frau selbst wird laut ärztlicher Diagnose nie wieder erwachen. Die Bostoner Erzdiözese, der die Klinik gehört, ist zu einer außergerichtlichen Einigung bereit – einen Skandalprozess will man unbedingt vermeiden. Auch die Schwester des Opfers und deren Mann drängen auf eine unkomplizierte Abwicklung. Eigentlich wäre das Ganze kinderleicht: Galvin müsste lediglich die Höhe der Entschädigung aushandeln und seinen Anteil kassieren. Doch Galvin, dessen alter Kampfgeist zu neuem Leben erwacht, will das schmutzige Spiel nicht mitmachen: Er kündigt an, die verantwortlichen Ärzte vor Gericht zu bringen. Unterstützt von seiner neuen Liebe Laura sammelt er Beweise für die Schuld der Angeklagten. Doch die Gegenseite engagiert den mit allen Wassern gewaschenen Staranwalt Ed Concannon. Der US-amerikanische Regisseur Sidney Lumet, der am 9. April 2011 im Alter von 86 Jahren starb, hat sich ausgehend von seinem Regiedebüt „Die 12 Geschworenen“ (1957) immer wieder in seinen Filmen kritisch mit dem Justizsystem seiner Heimat befasst. (Text: BR Fernsehen)
    Originalsprache: Englisch
    1. DVD und Blu-ray
    2. Streams
    3. Sendetermine
    4. Cast
    5. Crew
    6. Reviews/Kommentare
    7. News

    DVD und Blu-ray

    Streams und Mediatheken

    Amazon Video deKaufen ab 6,98 €
    Amazon Video deLeihen ab 2,99 €
    iTunes de en (ov)Kaufen ab 9,99 €
    iTunes de en (ov)Leihen ab 3,99 €
    MagentaTV de en (ov)Kaufen ab 9,99 €
    MagentaTV de en (ov)Leihen ab 3,99 €
    Chili Cinema deKaufen ab 9,99 €
    Chili Cinema deLeihen ab 3,99 €
    Videoload de en (ov)Kaufen ab 9,99 €
    Videoload de en (ov)Leihen ab 3,99 €

    Sendetermine

      Mi 16.10.2019
    00:40–02:40
    00:40–ServusTV Deutschland
      Di 15.10.2019
    20:15–22:40
    20:15–ServusTV Deutschland
      Mi 29.05.2019
    02:30–04:35
    02:30–ServusTV Deutschland
      Di 28.05.2019
    22:25–00:40
    22:25–ServusTV Deutschland
      Do 10.01.2019
    02:50–04:50
    02:50–ServusTV
      Mi 09.01.2019
    23:10–01:20
    23:10–ServusTV
      Mo 23.12.2013
    21:35–23:40
    21:35–3sat
      Mo 16.12.2013
    07:20–09:30
    07:20–kabel eins Classics
      Mo 18.11.2013
    01:15–03:18
    01:15–Das Erste
      Mo 07.10.2013
    07:25–09:30
    07:25–kabel eins Classics
      Di 27.08.2013
    12:45–14:55
    12:45–kabel eins Classics
      Mo 05.08.2013
    05:50–07:55
    05:50–kabel eins Classics
      Mo 22.07.2013
    07:35–09:40
    07:35–kabel eins Classics
      Mo 08.07.2013
    03:00–06:15
    03:00–kabel eins Classics
      Sa 08.06.2013
    14:40–16:45
    14:40–kabel eins Classics
      Sa 25.05.2013
    11:30–13:35
    11:30–kabel eins Classics
      Di 07.05.2013
    03:20–06:05
    03:20–kabel eins Classics
      Mo 22.04.2013
    09:35–11:45
    09:35–kabel eins Classics
      Mo 25.03.2013
    03:30–06:20
    03:30–kabel eins Classics
      Mo 18.03.2013
    00:15–02:20
    00:15–kabel eins Classics
      So 13.01.2013
    23:15–01:15
    23:15–Bayerisches Fernsehen
      Sa 03.09.2011
    18:05–20:15
    18:05–kabel eins Classics
      Di 16.08.2011
    09:40–11:50
    09:40–kabel eins Classics
      Mi 03.08.2011
    12:30–14:35
    12:30–kabel eins Classics
      Mi 13.07.2011
    00:35–02:35
    00:35–Das Erste
      Do 02.06.2011
    14:45–16:50
    14:45–kabel eins Classics
      Mo 14.02.2011
    20:15–22:20
    20:15–kabel eins Classics
      Mo 09.08.2010
    20:15–22:20
    20:15–kabel eins Classics
      Di 26.01.2010
    20:15–22:20
    20:15–kabel eins Classics
      Fr 23.01.2009
    14:45–16:55
    14:45–arte
      So 18.01.2009
    20:17–22:25
    20:17–arte
      Di 25.03.2008
    03:00–04:15
    03:00–TV5 Monde
      So 01.05.2005
    01:00–03:15
    01:00–kabel eins
      Fr 28.01.2005
    22:45–00:50
    22:45–SF zwei
      Mo 28.06.2004
    20:00–22:20
    20:00–SF zwei
      Fr 12.10.2001
    22:15–00:45
    22:15–kabel eins
      So 03.12.2000
    02:45–04:50
    02:45–ProSieben
      Mi 26.08.1998
    09:05–11:30
    09:05–ProSieben

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn The Verdict – Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare

      The Verdict - Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit – News

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.