Space Cowboys

    USA 2000 (126 Min.)
    • Action
    • Komödie
    Wird die Reparatur gelingen? Frank (Clint Eastwood, r.), Hawk (Tommy Lee Jones, 2.v.r.) und Ethan (Loren Dean, M.) müssen den Satelliten wieder in die richtige Umlaufbahn bringen. Die Zeit wird jedoch allmählich knapp… – Bild: Turner
    Wird die Reparatur gelingen? Frank (Clint Eastwood, r.), Hawk (Tommy Lee Jones, 2.v.r.) und Ethan (Loren Dean, M.) müssen den Satelliten wieder in die richtige Umlaufbahn bringen. Die Zeit wird jedoch allmählich knapp…

    1958 bereiten sich die besten Testpiloten der Air Force, Frank Corvin, Hawk Hawkins, Tank Sullivan und Jerry O’Neil, auf einen Einsatz im Weltraum und den Flug zum Mond vor. Doch das Projekt wurde von der NASA übernommen, und das „Team Daedalus“ schließlich durch einen Affen ersetzt. Für die Astronauten, die am Boden bleiben mussten, war dies die schlimmste vorstellbare Erniedrigung. 40 Jahre später droht der russische Kommunikationssatellit Ikon innerhalb weniger Wochen auf die Erde zu stürzen, und Russland sämtlicher Telekommunikation zu berauben. Und der Einzige, der sich noch mit der Technik in diesem veralteten Satelliten auskennt, ist Frank Corvin.
    Auch wenn diesem nicht ganz klar ist, wie das von ihm für die NASA entwickelte Navigationssystem in einen russischen Satelliten gelangen konnte, wittert er doch die Chance, die ihm und seinem Team einst verwehrt blieb. Und tatsächlich schafft er es, dem NASA-Bürokraten Bob Gerson das Versprechen abzuringen, dass das „Team Daedalus“ reaktiviert wird und – sofern alle mittlerweile gealterten Astronauten die obligatorischen medizinischen Tests bestehen – ins All fliegt, um den Satelliten vor Ort in der Umlaufbahn zu reparieren. Frank sammelt seine früheren Gefährten ein: Hawk unternimmt mittlerweile für Touristen schaurige Showflüge in seinem kleinen Doppeldecker, Tank ist Pfarrer geworden, und Jerry betreibt einen Jahrmarkt und langweilt sich bei Achterbahnprobefahrten. Kaum hören sie die Nachricht, sind sie auch schon begeistert.
    Dabei bereitet das Senioren-Team dem Einsatzleiter Davis und ihren deutlich jüngeren Kollegen zunächst schlaflose Nächte. Von der Presse gestützt, erkämpft sich das „Team Daedalus“ trotz seines Rentenalters jedoch nach und nach die Anerkennung der NASA-Spezialisten. Nicht zuletzt weil die gestandenen Männer das rigorose Trainingsprogramm – wenn auch nur mit viel Schweiß und Mühen – überstehen. Schließlich fliegt das „Team Deadalus“ tatsächlich ins All. Dort erwartet sie allerdings eine böse Überraschung… (Text: RTL)

    Deutscher Kinostart02.11.2000Internationaler Kinostart04.08.2000

    Originalsprache: Englisch

    DVD & Blu-ray

    Streaming & Mediatheken

    Sendetermine

    So 30.10.2022
    12:25–15:00
    12:25–
    So 30.10.2022
    02:10–03:05
    02:10–
    Do 13.10.2022
    01:30–03:35
    01:30–
    Mi 12.10.2022
    20:15–23:00
    20:15–
    Do 20.01.2022
    00:55–03:00
    00:55–
    Mi 19.01.2022
    20:15–23:00
    20:15–
    Mo 30.08.2021
    00:15–02:30
    00:15–
    Sa 28.08.2021
    20:15–22:50
    20:15–
    Mo 19.07.2021
    20:15–22:40
    20:15–
    Do 25.03.2021
    01:30–03:40
    01:30–
    Mi 24.03.2021
    20:15–23:00
    20:15–
    Fr 15.01.2021
    20:15–22:45
    20:15–
    Mo 20.07.2020
    01:00–03:05
    01:00–
    So 19.07.2020
    20:15–22:45
    20:15–
    Mi 03.06.2020
    02:15–04:15
    02:15–
    Di 02.06.2020
    20:15–22:45
    20:15–
    Do 28.05.2020
    01:20–03:20
    01:20–
    Mi 27.05.2020
    20:15–22:45
    20:15–
    Mi 18.12.2019
    00:45–02:50
    00:45–
    So 15.12.2019
    17:40–20:15
    17:40–
    Sa 20.07.2019
    01:05–03:00
    01:05–
    Fr 19.07.2019
    22:05–00:15
    22:05–
    Do 30.05.2019
    20:15–23:00
    20:15–
    Do 13.12.2018
    01:25–03:40
    01:25–
    Mi 12.12.2018
    20:15–22:55
    20:15–
    Mi 04.04.2018
    00:25–02:25
    00:25–
    Di 03.04.2018
    20:15–22:30
    20:15–
    Do 01.02.2018
    22:30–01:05
    22:30–
    Mi 31.01.2018
    20:15–22:50
    20:15–
    Do 22.09.2016
    22:20–00:55
    22:20–
    Mi 21.09.2016
    20:15–22:50
    20:15–
    Di 26.01.2016
    01:10–03:20
    01:10–
    Mo 25.01.2016
    20:15–22:55
    20:15–
    Mi 20.05.2015
    22:15–00:45
    22:15–
    Di 06.01.2015
    01:20–03:35
    01:20–
    Mo 05.01.2015
    20:15–22:55
    20:15–
    Di 23.09.2014
    20:15–22:45
    20:15–
    Mi 03.09.2014
    04:05–05:20
    04:05–
    Do 29.05.2014
    03:35–04:35
    03:35–
    So 20.04.2014
    13:30–15:45
    13:30–
    So 19.01.2014
    03:25–05:30
    03:25–
    Sa 18.01.2014
    20:15–22:45
    20:15–
    Mi 28.08.2013
    21:50–00:00
    21:50–
    Fr 23.08.2013
    02:55–04:55
    02:55–
    So 18.08.2013
    07:55–10:05
    07:55–
    Mo 05.08.2013
    20:15–22:25
    20:15–
    Di 30.07.2013
    11:00–13:10
    11:00–
    Sa 15.06.2013
    10:15–12:25
    10:15–
    Fr 14.06.2013
    15:55–18:05
    15:55–
    Di 04.06.2013
    18:05–20:15
    18:05–
    So 26.05.2013
    03:20–05:20
    03:20–
    Do 02.05.2013
    10:16–12:25
    10:16–
    Mi 01.05.2013
    15:10–17:20
    15:10–
    Fr 26.04.2013
    11:00–13:10
    11:00–
    Mo 08.04.2013
    12:55–15:05
    12:55–
    So 07.04.2013
    16:00–18:10
    16:00–
    Sa 30.03.2013
    12:40–14:50
    12:40–
    So 17.03.2013
    18:05–20:15
    18:05–
    Sa 16.03.2013
    20:15–22:25
    20:15–
    Do 27.12.2012
    01:20–03:25
    01:20–
    Mi 26.12.2012
    20:15–22:30
    20:15–
    So 02.09.2012
    05:00–07:00
    05:00–
    So 02.09.2012
    00:00–02:10
    00:00–
    Do 23.08.2012
    22:15–00:15
    22:15–
    Di 21.08.2012
    12:30–14:30
    12:30–
    Do 05.07.2012
    20:15–22:15
    20:15–
    Sa 30.06.2012
    12:30–14:30
    12:30–
    Do 14.06.2012
    01:20–03:25
    01:20–
    Di 05.06.2012
    18:10–20:15
    18:10–
    Do 31.05.2012
    18:10–20:15
    18:10–
    Mi 30.05.2012
    22:00–00:00
    22:00–
    Fr 30.03.2012
    14:55–17:00
    14:55–
    Do 01.03.2012
    09:25–11:30
    09:25–
    Di 17.01.2012
    20:15–22:50
    20:15–
    So 06.11.2011
    04:45–06:40
    04:45–
    Sa 05.11.2011
    22:10–00:20
    22:10–
    Di 27.09.2011
    18:10–20:15
    18:10–
    Fr 09.09.2011
    11:00–13:05
    11:00–
    Di 06.09.2011
    02:55–04:55
    02:55–
    Sa 03.09.2011
    20:15–22:50
    20:15–
    Do 04.08.2011
    16:40–18:45
    16:40–
    Sa 09.07.2011
    15:30–17:35
    15:30–
    Fr 08.07.2011
    12:30–14:35
    12:30–
    Do 26.05.2011
    20:15–22:25
    20:15–
    Mo 11.04.2011
    16:05–18:15
    16:05–
    So 10.04.2011
    20:15–22:25
    20:15–
    Mo 26.07.2010
    08:45–11:15
    08:45–
    Sa 24.07.2010
    20:15–22:35
    20:15–
    Fr 28.08.2009
    00:45–03:00
    00:45–
    Do 27.08.2009
    20:15–22:35
    20:15–
    Do 02.07.2009
    01:15–03:20
    01:15–
    Mi 01.07.2009
    20:00–22:05
    20:00–
    So 29.03.2009
    00:30–03:45
    00:30–
    Sa 28.03.2009
    20:15–22:40
    20:15–
    Fr 21.11.2008
    01:00–02:55
    01:00–
    Do 20.11.2008
    20:15–22:40
    20:15–
    Mo 14.04.2008
    00:35–03:00
    00:35–
    So 13.04.2008
    20:15–22:40
    20:15–
    So 11.11.2007
    13:15–15:45
    13:15–
    Sa 10.11.2007
    20:15–22:40
    20:15–
    Do 01.11.2007
    18:00–20:00
    18:00–
    Di 25.09.2007
    22:55–01:10
    22:55–
    Fr 20.10.2006
    11:45–14:05
    11:45–
    Do 19.10.2006
    20:15–22:30
    20:15–
    Mi 01.02.2006
    20:00–22:20
    20:00–
    Mo 04.07.2005
    01:05–03:10
    01:05–
    So 03.07.2005
    20:15–22:45
    20:15–
    Mi 08.06.2005
    02:40–04:45
    02:40–
    Di 07.06.2005
    20:00–22:20
    20:00–
    Fr 09.07.2004
    22:20–00:25
    22:20–
    Mo 05.01.2004
    02:30–04:30
    02:30–
    Mo 05.01.2004
    01:05–03:05
    01:05–
    So 04.01.2004
    20:15–22:15
    20:15–
    So 04.01.2004
    20:15–22:40
    20:15–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Space Cowboys online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

      Space Cowboys – News