Hanni & Nanni – Mehr als beste Freunde

    D 2017 (94 Min.)
    • Familie
    • Kinder
    Hanni Sullivan (Laila Meinecke) macht die Bekanntschaft von Lochness, dem Hund von Godehard von Knigge. – Bild: ZDF
    Hanni Sullivan (Laila Meinecke) macht die Bekanntschaft von Lochness, dem Hund von Godehard von Knigge.

    Die Zwillinge Hanni und Nanni halten zusammen wie Pech und Schwefel. Das ändert sich, als sie von ihrer Mutter auf ein Internat geschickt werden. Nanni entdeckt ihre Liebe zu Pferden, Hanni will einfach nur weg. Doch dann macht sie eine seltsame Bekanntschaft und findet heraus, dass das Internat einem Luxushotel weichen soll. – Prominent besetzte Neuverfilmung nach den berühmten Büchern von Enid Blyton. Als ihre Mutter aus Frankfurt nach Berlin zurückkommt und das Chaos entdeckt, in dem Vater Charlie und die Zwillinge Hanni und Nanni hausen, wenn sie beruflich abwesend ist, macht sie eine alte Drohung wahr und schickt die Mädchen auf ein Internat. In der Probezeit für ihre Kinder an der neuen Schule wollen die Eltern prüfen, ob ihre Beziehung noch eine Zukunft hat.
    Für Hanni und Nanni geht es aus der Großstadt Berlin ins ländliche Brandenburg, wo ein herrschaftliches Gebäude ihre neue Schule inklusive neuem Zuhause beherbergt. Die Mädchen lehnen das Internat Lindenhof ab, haben sich geschworen, immer zusammenzuhalten und gegen den Zwangsaufenthalt zu rebellieren. Allerlei Streiche führen jedoch nicht zum gewünschten Ergebnis – einem Rausschmiss der Schwestern seitens der Schule. Doch dann werden beide durch unterschiedliche Interessen getrennt. Nanni kann ihrer Liebe zum Reitsport frönen und freundet sich mit den pferdebegeisterten Mitschülerinnen an, Hanni bleibt die auf Opposition gebürstete Außenseiterin, die plötzlich ihre angepasste Schwester nicht mehr versteht. Beide gehen eigene Wege.
    Bei ihren Streifzügen in der Umgebung macht Hanni die Bekanntschaft eines der Nachbarn des Internats, des alten Gutsbesitzers Godehard von Knigge, und seinem Hund. Knigge hat eine Tochter namens Isabella von Knigge, die als Kind ebenfalls das Internat besuchte und in dieser Zeit einen schweren Reitunfall hatte. Sie will die Schule schließen und das alte Gebäude plattmachen lassen – es soll einem Luxushotel weichen. Doch Isabella hat die Rechnung ohne Hanni und Nanni und ihre Freunde gemacht. Das moderne Reboot der Reihe überzeugt durch seine schönen Realschauplätze in Brandenburg und Sachsen-Anhalt sowie die prominente Besetzung, zu der unter anderen Katharina Thalbach als Französischlehrerin, Maria Schrader als Internatsleiterin, Julia Koschitz als Physiklehrerin und Henry Hübchen als Baron gehören.
    Die Filmbewertungsstelle vergab das Prädikat „besonders wertvoll“. Aus der Begründung: „Doch trotz der funkensprühenden Inszenierung, bei der auch die Musik mit stimmungsvollen Songs nicht zu kurz kommt, verliert Šuba (die Regisseurin) nie den Kern der Geschichte aus den Augen. Es geht um Freundschaft, nicht nur unter Mitschülern, sondern auch unter Schwestern. Es geht darum, zusammenzuhalten, egal, was passiert.“ (Text: 3sat)

    Deutsche TV-Premiere05.08.2018Sky Cinema
    Alternativtitel: Hanni & Nanni 4 – Sowas von neu

    DVD & Blu-ray

    Streaming & Mediatheken

    Sendetermine

    Mo 18.04.2022
    15:35–17:05
    15:35–
    So 02.01.2022
    09:50–11:20
    09:50–
    So 06.06.2021
    10:00–11:30
    10:00–
    So 06.12.2020
    15:00–16:30
    15:00–
    Fr 24.05.2019
    20:15–21:55
    20:15–
    Fr 24.05.2019
    09:25–11:05
    09:25–
    So 19.05.2019
    02:15–03:55
    02:15–
    Sa 18.05.2019
    12:10–13:50
    12:10–
    So 12.05.2019
    18:35–20:15
    18:35–
    So 12.05.2019
    08:55–10:35
    08:55–
    Mi 01.05.2019
    16:50–18:30
    16:50–
    Mi 01.05.2019
    06:35–08:15
    06:35–
    Do 11.04.2019
    15:05–16:45
    15:05–
    Mi 10.04.2019
    18:35–20:15
    18:35–
    Sa 16.03.2019
    18:35–20:15
    18:35–
    Sa 16.03.2019
    06:05–07:45
    06:05–
    So 03.03.2019
    07:30–09:10
    07:30–
    Mi 27.02.2019
    20:15–21:55
    20:15–
    Fr 15.02.2019
    18:35–20:15
    18:35–
    Fr 15.02.2019
    06:35–08:15
    06:35–
    So 27.01.2019
    18:35–20:15
    18:35–
    So 27.01.2019
    05:05–06:50
    05:05–
    Di 08.01.2019
    01:05–02:45
    01:05–
    Mo 07.01.2019
    18:35–20:15
    18:35–
    So 30.12.2018
    00:25–02:05
    00:25–
    Sa 29.12.2018
    12:35–14:15
    12:35–
    Mo 17.12.2018
    20:15–21:55
    20:15–
    Mo 17.12.2018
    10:35–12:15
    10:35–
    Do 06.12.2018
    18:35–20:15
    18:35–
    Do 06.12.2018
    07:50–09:30
    07:50–
    Mi 28.11.2018
    03:15–04:55
    03:15–
    Di 27.11.2018
    18:35–20:15
    18:35–
    Sa 17.11.2018
    17:00–18:40
    17:00–
    Sa 17.11.2018
    06:40–08:20
    06:40–
    Sa 10.11.2018
    03:15–04:55
    03:15–
    Fr 09.11.2018
    18:35–20:15
    18:35–
    Mi 31.10.2018
    20:15–21:55
    20:15–
    Mi 31.10.2018
    08:10–09:50
    08:10–
    Sa 20.10.2018
    20:15–21:55
    20:15–
    Sa 20.10.2018
    08:50–10:30
    08:50–
    Sa 06.10.2018
    03:20–05:00
    03:20–
    Fr 05.10.2018
    20:15–21:55
    20:15–
    Do 27.09.2018
    15:05–16:45
    15:05–
    Mi 26.09.2018
    16:05–17:45
    16:05–
    Mi 26.09.2018
    15:05–16:45
    15:05–
    So 16.09.2018
    01:50–03:30
    01:50–
    Sa 15.09.2018
    17:00–18:40
    17:00–
    Sa 15.09.2018
    02:50–04:30
    02:50–
    Sa 15.09.2018
    01:50–03:30
    01:50–
    Fr 14.09.2018
    18:00–19:40
    18:00–
    Fr 14.09.2018
    17:00–18:40
    17:00–
    Mo 10.09.2018
    01:35–03:15
    01:35–
    So 09.09.2018
    10:05–11:45
    10:05–
    So 09.09.2018
    02:35–04:10
    02:35–
    So 09.09.2018
    01:35–03:15
    01:35–
    Sa 08.09.2018
    11:05–12:45
    11:05–
    Sa 08.09.2018
    10:05–11:45
    10:05–
    Di 04.09.2018
    02:15–04:00
    02:15–
    Mo 03.09.2018
    07:10–08:50
    07:10–
    Mo 03.09.2018
    03:15–04:55
    03:15–
    Mo 03.09.2018
    02:15–03:55
    02:15–
    So 02.09.2018
    08:10–09:50
    08:10–
    So 02.09.2018
    07:10–08:50
    07:10–
    Mo 27.08.2018
    03:20–05:00
    03:20–
    So 26.08.2018
    16:50–18:30
    16:50–
    So 26.08.2018
    04:20–06:00
    04:20–
    So 26.08.2018
    03:20–05:00
    03:20–
    Sa 25.08.2018
    17:50–19:30
    17:50–
    Sa 25.08.2018
    16:50–18:30
    16:50–
    Do 23.08.2018
    02:45–04:25
    02:45–
    Mi 22.08.2018
    11:10–12:50
    11:10–
    Mi 22.08.2018
    03:45–05:25
    03:45–
    Mi 22.08.2018
    02:45–04:25
    02:45–
    Di 21.08.2018
    12:10–13:50
    12:10–
    Di 21.08.2018
    11:10–12:50
    11:10–
    Fr 17.08.2018
    13:05–14:45
    13:05–
    Do 16.08.2018
    14:05–15:45
    14:05–
    Do 16.08.2018
    13:05–14:45
    13:05–
    Di 14.08.2018
    07:15–08:55
    07:15–
    Mo 13.08.2018
    08:15–09:55
    08:15–
    Mo 13.08.2018
    07:15–08:55
    07:15–
    Do 09.08.2018
    12:55–14:35
    12:55–
    Mi 08.08.2018
    13:55–15:35
    13:55–
    Mi 08.08.2018
    12:55–14:35
    12:55–
    Di 07.08.2018
    03:40–05:40
    03:40–
    Mo 06.08.2018
    14:35–16:15
    14:35–
    Mo 06.08.2018
    04:40–06:40
    04:40–
    Mo 06.08.2018
    03:40–05:40
    03:40–
    So 05.08.2018
    18:35–20:15
    18:35–
    So 05.08.2018
    15:35–17:15
    15:35–
    So 05.08.2018
    14:35–16:15
    14:35–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Hanni & Nanni - Mehr als beste Freunde online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

      Hanni & Nanni - Mehr als beste Freunde – News