Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

USA / D / CZ / GB 2003 (The League of Extraordinary Gentlemen‎, 106 Min.)
  • Fantasy
  • Abenteuer
Mina Harker (Peta Wilson) und Dorian Gray (Stuart Townsend) – Bild: 2003 Twentieth Century Fox Film Corporation /​ RTLZWEI – Abdruck/​Darstellung zeitlich/​sachlich beschränkt auf die Bewerbung der Sendung © 2003 Twentieth Century Fox Film Corporation /​ RTLZWEI – Abdruck/​Darstellung zeitlich/​sachlich  …
Mina Harker (Peta Wilson) und Dorian Gray (Stuart Townsend)

Regisseur Stephen Norrington („Blade“) schuf auf Basis der Comic-Vorlagen von Alan Moores und Kevin O’Neills „Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen“ ein vielfältiges Cross-Over berühmter Ikonen der viktorianischen Literatur. Seine elegante Superhelden-Truppe umfasst Allan Quatermain, den Abenteurer aus Rider Haggards Roman „Die Minen des König Salomon“, Mina Harker, die Braut des Vampirjägers Jonathahn Harker aus Bram Stokers „Dracula“, Dr. Jekyll alias Mr. Hyde aus Robert Stevensons gleichnamiger Erzählung, Captain Nemo aus Jules Vernes „20.000 Meilen unter dem Meer“, den „Unsichtbaren“ von H.G. Wells, Mark Twains liebenswerten Lausbuben Tom Sawyer sowie Oscar Wildes tragischen Dandy aus „Das Bildnis des Dorian Gray“.

Auch die Gegenseite wird durch eine literarische Vorlage würdig vertreten: Der Schurke „das Phantom“ entpuppt sich als kein anderer als Professor James Moriaty, die von Sir Arthur Conan Doyle geschaffene Figur aus zwei „Sherlock Holmes“-Geschichten. Einem großartig aufspielenden Sean Connery ist die Rolle des in die Jahre gekommenen Haudegens Quatermain wie auf den Leib geschrieben. Der vielfach ausgezeichnete Darsteller (Oscar für Brian De Palmas „Die Unbestechlichen“, außerdem neben zahlreichen „James Bond“-Filmen unter anderem „Marnie“, „Mord im Orientexpress“, „Der Name der Rose“, „The Rock“ oder „Verlockende Falle“) wurde in die französische Ehrenlegion aufgenommen und 2000 von der Queen zum Ritter geschlagen.

„Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen“ ist seine bislang letzte, richtige Kinorolle. Um die phantasievollen und anspruchsvollen visuellen Effekte zu kreieren, mussten für „Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen“ insgesamt 58 Sets aufgebaut werden – die zahlreichen Miniatur-Sets und mehrere hundert Green-Screen-Aufnahmen und Computeranimationen sind dabei nicht mitgerechnet.

Zu den größten und beeindruckendsten Bauten von Chef-Ausstatterin Carol Spier dürfte das berühmte Unterseeboot Nautilus zählen, Captain Nemos’ technologisch hyperfortschrittlicher Unterwasserpalast. Für dessen Errichtung waren insgesamt mehr als 200 Arbeiter im Einsatz. Das Ergebnis ist wahrhaft atemberaubend: „Es ist wie das Taj Mahal unter Wasser, wunderschön weiß und geheimnisvoll, es beeindruckt mit einer Opulenz, die mit Worten nicht zu beschreiben ist. ( …) Es ist eine eigene Figur in diesem Film“, so Captain Nemo-Darsteller Naseeruddin Shah über die Nautilus. (Text: VOX)

Regisseur Stephen Norrington (‚Blade‘) schuf auf Basis der Comic-Vorlagen von Alan Moores und Kevin O’Neills „Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen“ ein vielfältiges Cross-Over berühmter Ikonen der viktorianischen Literatur. Seine elegante Superhelden-Truppe umfasst Allan Quatermain, den Abenteurer aus Rider Haggards Roman ‚Die Minen des König Salomon‘, Mina Harker, die Braut des Vampirjägers Jonathahn Harker aus Bram Stokers ‚Dracula‘, Dr. Jekyll alias Mr. Hyde aus Robert Stevensons gleichnamiger Erzählung, Captain Nemo aus Jules Vernes ‚20.000 Meilen unter dem Meer‘, den „Unsichtbaren“ von H.G. Wells, Mark Twains liebenswerten Lausbuben Tom Sawyer sowie Oscar Wildes tragischen Dandy aus ‚Das Bildnis des Dorian Gray‘. Auch die Gegenseite wird durch eine literarische Vorlage würdig vertreten: Der Schurke „das Phantom“ entpuppt sich als kein anderer als Professor James Moriaty, die von Sir Arthur Conan Doyle geschaffene Figur aus zwei ‚Sherlock Holmes‘-Geschichten. Einem großartig aufspielenden Sean Connery ist die Rolle des in die Jahre gekommenen Haudegens Quatermain wie auf den Leib geschrieben. Der vielfach ausgezeichnete Darsteller (Oscar für Brian De Palmas ‚Die Unbestechlichen‘, außerdem neben zahlreichen ‚James Bond‘-Filmen unter anderem ‚Marnie‘, ‚Mord im Orientexpress‘, ‚Der Name der Rose‘, „The Rock“ oder ‚Verlockende Falle‘) wurde in die französische Ehrenlegion aufgenommen und 2000 von der Queen zum Ritter geschlagen. „Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen“ ist seine bislang letzte, richtige Kinorolle. Um die phantasievollen und anspruchsvollen visuellen Effekte zu kreieren, mussten für „Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen“ insgesamt 58 Sets aufgebaut werden – die zahlreichen Miniatur-Sets und mehrere hundert Green-Screen-Aufnahmen und Computeranimationen sind dabei nicht mitgerechnet. Zu den größten und beeindruckendsten Bauten von Chef-Ausstatterin Carol Spier dürfte das berühmte Unterseeboot Nautilus zählen, Captain Nemos’ technologisch hyperfortschrittlicher Unterwasserpalast. Für dessen Errichtung waren insgesamt mehr als 200 Arbeiter im Einsatz. Das Ergebnis ist wahrhaft atemberaubend: ‚Es ist wie das Taj Mahal unter Wasser, wunderschön weiß und geheimnisvoll, es beeindruckt mit einer Opulenz, die mit Worten nicht zu beschreiben ist. ( …) Es ist eine eigene Figur in diesem Film‘, so Captain Nemo-Darsteller Naseeruddin Shah über die Nautilus. (Text: VOX)

Deutsche TV-Premiere31.12.2004Premiere 1Deutscher Kinostart02.10.2003Internationaler Kinostart2003

Originalsprache: Englisch

DVD & Blu-ray

Streaming & Mediatheken

Sendetermine

Sa 27.07.2024
01:05–02:45
01:05–
Sa 20.07.2024
23:30–01:15
23:30–
Sa 20.07.2024
20:15–22:00
20:15–
Mi 26.06.2024
02:40–04:30
02:40–
Sa 22.06.2024
18:20–20:15
18:20–
Do 20.06.2024
22:15–00:10
22:15–
Sa 04.05.2024
02:30–05:00
02:30–
Fr 03.05.2024
20:15–22:25
20:15–
Mo 08.04.2024
01:10–03:25
01:10–
Fr 05.04.2024
20:15–22:35
20:15–
Sa 03.02.2024
18:25–20:15
18:25–
Fr 02.02.2024
20:15–22:10
20:15–
So 28.01.2024
14:25–16:15
14:25–
Fr 29.12.2023
20:15–22:10
20:15–
Di 26.12.2023
22:15–00:05
22:15–
Sa 23.12.2023
20:15–22:05
20:15–
Sa 18.11.2023
22:20–00:10
22:20–
Do 16.11.2023
21:50–23:40
21:50–
Di 14.11.2023
20:15–22:10
20:15–
Do 02.11.2023
00:05–02:05
00:05–
Mi 01.11.2023
20:15–22:15
20:15–
Do 26.10.2023
20:15–22:05
20:15–
Di 24.10.2023
20:15–22:10
20:15–
Fr 20.10.2023
22:20–00:10
22:20–
Fr 29.09.2023
04:10–06:00
04:10–
Do 28.09.2023
06:00–07:45
06:00–
Sa 15.07.2023
22:05–00:15
22:05–
Fr 14.07.2023
20:15–22:10
20:15–
Do 13.07.2023
22:20–00:30
22:20–
Mo 10.07.2023
21:45–23:35
21:45–
So 09.07.2023
16:40–18:30
16:40–
Sa 08.07.2023
15:40–18:05
15:40–
Fr 07.07.2023
20:15–22:25
20:15–
Sa 10.06.2023
18:20–20:15
18:20–
Fr 09.06.2023
20:15–22:10
20:15–
Mo 05.06.2023
22:10–00:05
22:10–
So 23.04.2023
16:30–18:20
16:30–
Fr 21.04.2023
22:20–00:10
22:20–
Mo 17.04.2023
22:10–00:00
22:10–
Sa 11.03.2023
16:20–18:15
16:20–
Fr 10.03.2023
20:15–22:05
20:15–
So 05.03.2023
22:20–00:10
22:20–
Do 29.12.2022
20:15–22:10
20:15–
Mi 28.12.2022
03:00–03:50
03:00–
Di 27.12.2022
00:00–01:40
00:00–
So 25.12.2022
18:25–20:15
18:25–
Fr 23.12.2022
20:15–22:10
20:15–
Fr 14.10.2022
20:15–22:10
20:15–
Mo 10.10.2022
20:15–22:10
20:15–
Sa 08.10.2022
18:20–20:15
18:20–
So 10.07.2022
18:20–20:15
18:20–
Sa 09.07.2022
20:15–22:10
20:15–
Di 05.07.2022
20:15–22:10
20:15–
Fr 01.07.2022
00:30–02:50
00:30–
Do 30.06.2022
20:15–22:30
20:15–
Sa 19.03.2022
20:15–22:25
20:15–
Mi 29.12.2021
23:55–01:45
23:55–
Mi 29.12.2021
18:20–20:15
18:20–
Di 07.12.2021
14:50–16:45
14:50–
Mo 06.12.2021
20:15–22:05
20:15–
Mi 24.11.2021
13:15–15:10
13:15–
Sa 20.11.2021
15:30–17:25
15:30–
Sa 09.10.2021
23:30–01:15
23:30–
Sa 09.10.2021
20:15–22:00
20:15–
Mi 29.09.2021
13:30–15:25
13:30–
So 26.09.2021
22:30–00:20
22:30–
Do 23.09.2021
01:20–03:00
01:20–
Mi 22.09.2021
20:15–22:35
20:15–
Di 17.08.2021
13:15–15:10
13:15–
Sa 14.08.2021
17:55–19:50
17:55–
Sa 31.07.2021
00:55–02:40
00:55–
Fr 30.07.2021
20:15–22:30
20:15–
Mo 05.07.2021
10:55–12:45
10:55–
Fr 02.07.2021
18:20–20:15
18:20–
So 13.06.2021
16:05–18:00
16:05–
Sa 12.06.2021
22:00–23:55
22:00–
Sa 05.06.2021
22:35–00:50
22:35–
Di 04.05.2021
16:30–18:20
16:30–
Mo 03.05.2021
20:15–22:05
20:15–
Di 30.03.2021
00:10–01:55
00:10–
Mo 29.03.2021
20:15–21:55
20:15–
Sa 06.02.2021
18:00–19:50
18:00–
Do 04.02.2021
22:15–00:05
22:15–
Sa 26.12.2020
00:20–02:25
00:20–
Do 24.12.2020
22:25–00:40
22:25–
Do 27.08.2020
13:55–15:45
13:55–
Di 25.08.2020
16:25–18:20
16:25–
Mi 22.07.2020
00:40–02:20
00:40–
Di 21.07.2020
20:15–22:20
20:15–
Sa 06.06.2020
16:40–18:35
16:40–
Do 04.06.2020
22:55–00:50
22:55–
Sa 09.05.2020
23:40–01:25
23:40–
Sa 09.05.2020
20:15–21:55
20:15–
So 05.01.2020
13:35–15:35
13:35–
Sa 04.01.2020
20:15–22:10
20:15–
Di 24.12.2019
20:15–22:15
20:15–
Do 19.12.2019
10:35–12:25
10:35–
Sa 30.11.2019
13:40–15:30
13:40–
Di 22.10.2019
22:25–00:30
22:25–
Mo 21.10.2019
20:15–22:30
20:15–
Do 17.10.2019
12:15–14:05
12:15–
Do 26.09.2019
12:25–14:15
12:25–
Mo 02.09.2019
01:10–03:15
01:10–
Sa 31.08.2019
23:15–01:30
23:15–
Mi 28.08.2019
00:40–02:30
00:40–
Di 27.08.2019
20:15–22:25
20:15–
Do 22.08.2019
09:10–11:00
09:10–
So 09.06.2019
03:45–05:35
03:45–
Do 02.05.2019
13:20–15:10
13:20–
Mo 22.04.2019
13:30–15:35
13:30–
So 21.04.2019
18:05–20:15
18:05–
Sa 20.04.2019
00:10–01:55
00:10–
Do 04.04.2019
22:05–23:50
22:05–
Do 07.03.2019
00:10–02:00
00:10–
Mi 06.03.2019
20:15–22:30
20:15–
So 24.02.2019
16:40–18:40
16:40–
Sa 23.02.2019
20:15–22:10
20:15–
Mo 18.02.2019
00:55–02:50
00:55–
Mi 30.01.2019
22:20–00:10
22:20–
Mi 16.01.2019
08:25–10:20
08:25–
Do 10.01.2019
12:50–14:45
12:50–
Fr 28.12.2018
22:15–00:05
22:15–
Do 27.12.2018
12:10–14:00
12:10–
Di 11.12.2018
18:25–20:15
18:25–
Sa 24.11.2018
15:00–16:50
15:00–
Fr 09.11.2018
02:00–03:50
02:00–
Mi 07.11.2018
15:05–16:55
15:05–
Sa 06.10.2018
13:45–15:40
13:45–
Fr 05.10.2018
18:20–20:15
18:20–
Fr 05.10.2018
04:10–06:05
04:10–
Mi 03.10.2018
03:05–04:55
03:05–
Di 02.10.2018
08:10–10:05
08:10–
Mo 01.10.2018
14:15–16:05
14:15–
So 30.09.2018
22:35–00:25
22:35–
Do 27.09.2018
05:05–07:00
05:05–
Mi 26.09.2018
08:55–10:50
08:55–
Sa 30.06.2018
18:25–20:15
18:25–
Do 28.06.2018
07:40–09:30
07:40–
Sa 09.06.2018
06:55–08:45
06:55–
Mi 06.06.2018
18:25–20:15
18:25–
Di 05.06.2018
11:00–12:50
11:00–
Sa 26.05.2018
22:00–23:50
22:00–
Fr 25.05.2018
10:50–12:40
10:50–
So 13.05.2018
06:50–08:40
06:50–
Mo 07.05.2018
05:45–07:35
05:45–
Fr 04.05.2018
20:15–22:05
20:15–
Mi 25.04.2018
22:15–00:05
22:15–
Di 24.04.2018
09:45–11:35
09:45–
Mi 18.04.2018
07:40–09:30
07:40–
Mo 16.04.2018
20:15–22:05
20:15–
Di 27.02.2018
00:05–01:55
00:05–
Mo 26.02.2018
20:15–22:30
20:15–
Do 22.02.2018
14:40–16:25
14:40–
Sa 30.12.2017
18:35–20:15
18:35–
Di 19.12.2017
20:15–22:25
20:15–
Sa 25.11.2017
15:45–17:50
15:45–
Sa 25.11.2017
01:00–03:00
01:00–
Fr 17.11.2017
20:15–22:30
20:15–
Sa 21.10.2017
20:15–21:55
20:15–
Sa 07.10.2017
18:35–20:15
18:35–
Do 07.09.2017
21:45–23:25
21:45–
Do 10.08.2017
16:55–18:35
16:55–
Do 27.07.2017
21:55–23:35
21:55–
So 23.07.2017
16:00–18:05
16:00–
Sa 22.07.2017
22:20–00:25
22:20–
Fr 07.07.2017
00:40–02:25
00:40–
Do 06.07.2017
20:15–22:30
20:15–
Mi 28.06.2017
22:00–00:15
22:00–
Di 27.06.2017
20:15–22:10
20:15–
Sa 11.02.2017
17:00–19:20
17:00–
Fr 10.02.2017
20:15–22:10
20:15–
Fr 15.07.2016
00:50–02:40
00:50–
Do 14.07.2016
20:15–22:30
20:15–
Di 12.07.2016
22:00–00:05
22:00–
Fr 08.07.2016
20:15–22:29
20:15–
Fr 12.02.2016
22:00–00:05
22:00–
Di 09.02.2016
20:15–22:25
20:15–
Mi 23.09.2015
22:05–00:05
22:05–
Di 22.09.2015
20:15–22:25
20:15–
Fr 22.05.2015
00:35–02:25
00:35–
Do 21.05.2015
20:15–22:20
20:15–
Mi 20.05.2015
22:15–00:15
22:15–
Di 19.05.2015
20:15–22:30
20:15–
Sa 05.07.2014
22:25–00:40
22:25–
Fr 04.07.2014
20:15–22:30
20:15–
Sa 12.01.2013
16:20–18:20
16:20–
Fr 11.01.2013
20:15–22:15
20:15–
Mi 06.06.2012
05:25–07:05
05:25–
Mi 06.06.2012
04:50–06:30
04:50–
Di 05.06.2012
23:40–01:30
23:40–
Di 08.05.2012
23:30–01:10
23:30–
Di 08.05.2012
20:15–22:00
20:15–
So 13.11.2011
04:05–05:45
04:05–
Sa 12.11.2011
22:15–00:10
22:15–
Fr 01.04.2011
22:05–00:00
22:05–
Do 31.03.2011
20:15–22:20
20:15–
Sa 28.08.2010
02:55–04:35
02:55–
Fr 27.08.2010
23:00–00:50
23:00–
So 14.02.2010
23:55–01:45
23:55–
So 14.02.2010
20:15–22:25
20:15–
So 07.02.2010
22:35–00:20
22:35–
Mo 11.01.2010
00:30–02:15
00:30–
Fr 27.03.2009
22:10–00:15
22:10–
Do 26.03.2009
20:15–22:20
20:15–
Mo 16.03.2009
02:25–04:05
02:25–
Sa 14.03.2009
22:35–00:20
22:35–
Sa 10.01.2009
16:15–18:15
16:15–
Fr 09.01.2009
20:15–22:15
20:15–
Do 26.06.2008
23:45–01:35
23:45–
Di 25.03.2008
00:10–02:00
00:10–
Mo 24.03.2008
20:15–22:25
20:15–
Sa 09.02.2008
00:35–02:40
00:35–
Fr 08.02.2008
20:15–22:20
20:15–
Di 10.04.2007
00:50–02:40
00:50–
Mo 09.04.2007
20:15–22:25
20:15–
Sa 17.03.2007
20:15–22:00
20:15–
Do 28.12.2006
03:00–04:45
03:00–
Mi 27.12.2006
22:45–00:35
22:45–
Mo 06.02.2006
04:00–06:00
04:00–
Mo 06.02.2006
00:55–02:45
00:55–
So 05.02.2006
20:15–22:00
20:15–
So 05.02.2006
20:15–22:25
20:15–
Fr 28.10.2005
20:15–22:05
20:15– Premiere 3
Fr 28.10.2005
08:45–10:30
08:45– Premiere 3
Di 02.08.2005
08:10–10:05
08:10– Premiere 5
Mo 01.08.2005
20:15–22:05
20:15– Premiere 5
Sa 23.07.2005
01:20–03:10
01:20– Premiere 5
Fr 22.07.2005
13:35–15:25
13:35– Premiere 5
Mi 13.07.2005
10:10–12:05
10:10– Premiere 5
Di 12.07.2005
21:50–23:40
21:50– Premiere 5
Di 21.06.2005
18:25–20:15
18:25– Premiere 3
Di 21.06.2005
06:00–07:55
06:00– Premiere 3
So 19.06.2005
01:20–03:15
01:20– Premiere 4
Mi 08.06.2005
13:15–15:10
13:15– Premiere 5
Di 07.06.2005
23:50–01:40
23:50– Premiere 5
Mo 30.05.2005
07:55–09:45
07:55– Premiere 3
So 29.05.2005
13:00–14:50
13:00– Premiere 3
Sa 14.05.2005
10:10–12:00
10:10– Premiere 5
Fr 13.05.2005
20:15–22:05
20:15– Premiere 5
Di 10.05.2005
18:20–20:15
18:20– Premiere 4
Di 10.05.2005
11:00–12:55
11:00– Premiere 4
Do 05.05.2005
16:35–18:30
16:35– Premiere 3
Do 05.05.2005
06:00–07:55
06:00– Premiere 3
Sa 30.04.2005
10:00–11:50
10:00– Premiere 5
Fr 29.04.2005
21:55–23:45
21:55– Premiere 5
Mo 25.04.2005
05:20–07:15
05:20– Premiere 3
So 24.04.2005
18:25–20:15
18:25– Premiere 3
Mi 13.04.2005
11:25–13:15
11:25– Premiere 4
Di 12.04.2005
22:20–00:15
22:20– Premiere 4
Do 07.04.2005
18:25–20:15
18:25– Premiere 3
Sa 02.04.2005
13:00–14:50
13:00– Premiere 5
Fr 01.04.2005
20:15–22:05
20:15– Premiere 5
So 27.03.2005
01:45–04:35
01:45– Premiere 3
Sa 26.03.2005
18:25–20:15
18:25– Premiere 3
Di 22.03.2005
07:50–09:40
07:50– Premiere 4
Mo 21.03.2005
21:55–23:50
21:55– Premiere 4
Do 17.03.2005
18:25–20:15
18:25– Premiere 4
Sa 12.03.2005
21:50–23:40
21:50– Premiere 5
Sa 12.03.2005
11:05–12:55
11:05– Premiere 5
Di 08.03.2005
20:15–22:05
20:15– Premiere 5
Di 08.03.2005
07:45–09:35
07:45– Premiere 5
Fr 04.03.2005
15:40–17:35
15:40– Premiere 2
Fr 04.03.2005
14:40–16:35
14:40– Premiere 1
Fr 04.03.2005
00:00–01:55
00:00– Premiere 2
Do 03.03.2005
23:00–00:55
23:00– Premiere 1
Sa 26.02.2005
13:45–15:45
13:45– Premiere 2
Sa 26.02.2005
12:45–14:45
12:45– Premiere 1
Fr 25.02.2005
23:00–01:00
23:00– Premiere 2
Fr 25.02.2005
22:00–00:00
22:00– Premiere 1
Mo 21.02.2005
15:00–17:00
15:00– Premiere 5
So 20.02.2005
22:15–00:15
22:15– Premiere 5
So 13.02.2005
11:00–13:00
11:00– Premiere 2
So 13.02.2005
10:00–12:00
10:00– Premiere 1
Sa 12.02.2005
23:00–01:00
23:00– Premiere 2
Sa 12.02.2005
22:00–00:00
22:00– Premiere 1
Di 08.02.2005
17:05–19:00
17:05– Premiere 2
Di 08.02.2005
16:05–18:00
16:05– Premiere 1
So 06.02.2005
08:15–10:15
08:15– Premiere 5
Sa 05.02.2005
18:15–20:15
18:15– Premiere 5
Do 03.02.2005
07:45–09:30
07:45– Premiere 3
Mi 02.02.2005
20:15–22:15
20:15– Premiere 3
So 30.01.2005
01:30–03:30
01:30– Premiere 2
So 30.01.2005
00:30–02:30
00:30– Premiere 1
Sa 29.01.2005
11:45–13:45
11:45– Premiere 2
Sa 29.01.2005
10:45–12:45
10:45– Premiere 1
Mo 24.01.2005
23:05–01:00
23:05– Premiere 2
Mo 24.01.2005
22:05–00:00
22:05– Premiere 1
Fr 14.01.2005
02:10–04:00
02:10– Premiere 2
Fr 14.01.2005
01:10–03:00
01:10– Premiere 1
Do 13.01.2005
11:30–13:30
11:30– Premiere 2
Do 13.01.2005
10:30–12:30
10:30– Premiere 1
Sa 08.01.2005
18:30–20:30
18:30– Premiere 4
Do 06.01.2005
20:30–22:15
20:30– Premiere 4
Mo 03.01.2005
11:15–13:15
11:15– Premiere 3
So 02.01.2005
20:15–22:15
20:15– Premiere 3
Sa 01.01.2005
21:15–23:05
21:15– Premiere 2
Sa 01.01.2005
20:15–22:05
20:15– Premiere 1
Sa 01.01.2005
01:15–03:05
01:15– Premiere 2
Sa 01.01.2005
00:15–02:05
00:15– Premiere 1

Cast & Crew

Reviews & Kommentare

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen – News