Der lange Blonde mit den roten Haaren

    F 1974 (La Moutarde me monte au nez, 92 Min.)
    • Komödie
    Noch ahnt Pierre Durois (Pierre Richard, r.) nicht, welche Folgen dieses Küsschen haben wird. Doch plötzlich halten ihn alle für den neuen Lover der Schauspielerin Jackie Logan (Jane Birkin, l.)… – Bild: Puls 4
    Noch ahnt Pierre Durois (Pierre Richard, r.) nicht, welche Folgen dieses Küsschen haben wird. Doch plötzlich halten ihn alle für den neuen Lover der Schauspielerin Jackie Logan (Jane Birkin, l.)…

    Der introvertierte Mathematiklehrer Pierre Durois lässt sich schon durch einen Haufen kichernder Backfische in Verwirrung stürzen. Dass ausgerechnet er der neue Liebhaber der skandalumwitterten Filmdiva Jacky Logan sein soll, kann nur ein Irrtum sein. Aber plötzlich sind die Boulevardpresse und ein komplettes Mädchengymnasium hinter dem sympathischen Schussel her. Wer interessiert sich heute noch für einen Filmstar, fragen sich die Bewohner einer beschaulichen südfranzösischen Stadt, in deren Nähe gerade ein Western gedreht wird. Die Antwort lautet: Niemand. Es sei denn, es handelt sich dabei um eine Schauspielerin, die kürzlich von einem berühmten griechischen Reeder geschieden wurde und nun ein Verhältnis mit einem internationalen Spitzenpolitiker unterhält.
    Die Diva Jacky Logan (Jane Birkin) ist durchaus skandalfähig – und tatsächlich schleppt sie, wo sie geht und steht, einen Tross von Paparazzi hinter sich her. Dem Chirurgen Hubert Durois (Claude Piéplu), der sich mit einer Kampagne für „saubere Bürger in einer sauberen Stadt“ um den Posten des Bürgermeisters bewirbt, ist das alles gar nicht recht. Er ahnt nicht, dass sich ausgerechnet in seinem eigenen Haus ein echter Eklat anbahnt. Dabei interessiert sich Durois’ Sohn Pierre (Pierre Richard), ein introvertierter Mathematiklehrer, den eine kichernde Mädchenklasse in Verwirrung stürzt und der selbst der Sportlehrerin Danielle (Danielle Minazzoli) zu langweilig ist, weder fürs Filmgeschäft noch für den Prominentenklatsch, den der befreundete Reporter Patrick Renaudin (Henri Guybert) produziert.
    Doch eine Verkettung unglücklicher Umstände – die etwas mit verwechselten Aktenmappen, mangelhaften Fahrkünsten und allgemeiner Schusseligkeit zu tun haben – führt dazu, dass Pierre die Bekanntschaft der Schauspielerin macht und selbst in der Zeitung landet: als Jacky Logans aktueller Liebhaber. Eigentlich kann das nur ein Irrtum sein. Aber plötzlich steht der Lehrer im Mittelpunkt des Interesses. Sein Vater sieht durch ihn seine Kampagne und seine Wahl gefährdet, die Presse will Insiderinformationen, seine Schülerinnen verwandeln sich in schmachtende Fans. Claude Zidi („Brust oder Keule“, „Asterix und Obelix gegen Caesar“), Frankreichs Spezialist für schnelle Komödien, inszenierte diese actionreiche, überdrehte Persiflage auf das VIP-Business mit dem Starkomiker Pierre Richard und Jane Birkin in den Hauptrollen.
    Jane Birkin, die am 14. Dezember 70 Jahre alt wird, war das Sexsymbol der 1968er: Berühmt wurde sie 1966 als Schauspielerin in der Rolle eines Nacktmodells in Antonionis skandalträchtigen Kultfilm „Blow up“ und als Sängerin 1969 an der Seite von Serge Gainsbourg mit dem lasziv gestöhnten Song „Je t’aime moi non plus“. Sie lernte den französischen Popstar während eines Filmprojekts zuerst hassen, dann lieben. Über zwölf Jahre waren sie ein Paar und nahmen mehrere gemeinsame Alben auf. Neben ihrer Karriere als Sängerin gelang es Jane Birkin, sich auch als seriöse Schauspielerin zu etablieren. Anteil daran hatten ihr dritter Lebensgefährte, der Regisseur Jacques Doillon, in dessen Filmen sie in den 1980er Jahren auftrat, sowie Agnes Varda (u.a. „Die Zeit mit Julien“ 1987) und Jacques Rivette („Die schöne Querulantin“ 1991).
    Ab Mitte der 1990er Jahre steht sie nur in Nebenrollen vor der Kamera und widmet sich vor allem neuen Musikprojekten. (Text: mdr)

    Originalsprache: Französisch

    DVD & Blu-ray

    Streaming & Mediatheken

    Sendetermine

    Di 28.05.2019
    04:45–06:20
    04:45–
    Do 23.05.2019
    18:35–20:15
    18:35–
    Sa 27.04.2019
    17:05–18:45
    17:05–
    Fr 28.09.2018
    08:10–09:50
    08:10–
    Mi 19.09.2018
    12:50–14:25
    12:50–
    Di 21.08.2018
    13:50–15:25
    13:50–
    Mo 06.08.2018
    13:50–15:25
    13:50–
    Mo 30.07.2018
    20:15–21:50
    20:15–
    Fr 08.06.2018
    23:30–01:05
    23:30–
    Sa 26.05.2018
    05:25–06:55
    05:25–
    Fr 25.05.2018
    12:30–14:00
    12:30–
    Sa 31.03.2018
    05:50–07:25
    05:50–
    Fr 23.03.2018
    15:10–16:45
    15:10–
    Fr 23.02.2018
    15:30–17:05
    15:30–
    Do 18.01.2018
    16:50–18:30
    16:50–
    Mi 13.09.2017
    03:25–05:00
    03:25–
    Mo 19.06.2017
    16:00–17:50
    16:00–
    Sa 13.05.2017
    20:15–21:50
    20:15–
    Mo 17.04.2017
    04:15–06:05
    04:15–
    So 16.04.2017
    05:50–07:20
    05:50–
    Mi 14.12.2016
    12:30–14:00
    12:30–
    So 25.09.2016
    06:50–08:25
    06:50–
    Fr 16.09.2016
    13:50–15:25
    13:50–
    Mo 21.03.2016
    15:05–16:40
    15:05–
    Mi 13.01.2016
    08:35–10:10
    08:35–
    Sa 02.01.2016
    14:50–16:25
    14:50–
    Fr 06.11.2015
    01:30–03:05
    01:30–
    Mi 22.07.2015
    06:20–07:55
    06:20–
    Mo 13.07.2015
    12:30–14:05
    12:30–
    Di 26.05.2015
    18:35–20:15
    18:35–
    So 01.02.2015
    10:55–12:30
    10:55–
    Di 18.11.2014
    04:15–05:50
    04:15–
    Mo 10.11.2014
    18:35–20:15
    18:35–
    Mo 18.08.2014
    12:30–14:00
    12:30–
    So 17.08.2014
    11:00–12:30
    11:00–
    Sa 02.08.2014
    17:10–18:40
    17:10–
    Fr 18.07.2014
    10:20–11:55
    10:20–
    Di 08.07.2014
    11:30–13:05
    11:30–
    So 22.06.2014
    03:50–05:25
    03:50–
    Sa 14.06.2014
    18:35–20:15
    18:35–
    Mo 14.04.2014
    10:20–11:55
    10:20–
    Fr 04.04.2014
    11:45–13:20
    11:45–
    Fr 13.12.2013
    03:55–05:35
    03:55–
    Sa 30.11.2013
    15:35–17:10
    15:35–
    Sa 30.11.2013
    07:10–08:45
    07:10–
    Do 21.11.2013
    14:00–15:35
    14:00–
    Sa 31.08.2013
    10:20–11:55
    10:20–
    Sa 17.08.2013
    03:20–05:05
    03:20–
    Fr 09.08.2013
    18:40–20:15
    18:40–
    Mi 26.06.2013
    07:10–08:45
    07:10–
    Mo 17.06.2013
    13:30–15:05
    13:30–
    Do 16.05.2013
    01:45–03:20
    01:45–
    Mi 08.05.2013
    22:05–23:40
    22:05–
    Di 07.05.2013
    01:45–03:20
    01:45–
    Mo 29.04.2013
    21:40–23:15
    21:40–
    Mi 07.09.2011
    15:25–17:00
    15:25–
    Mi 17.08.2011
    16:55–18:30
    16:55–
    Mi 03.08.2011
    20:15–21:50
    20:15–
    Di 19.07.2011
    13:30–15:05
    13:30–
    Sa 02.07.2011
    09:10–10:45
    09:10–
    Mi 22.06.2011
    15:20–16:55
    15:20–
    So 01.05.2011
    01:50–03:35
    01:50–
    Fr 29.04.2011
    20:15–22:10
    20:15–
    Mi 16.03.2011
    17:15–18:50
    17:15–
    Mi 02.03.2011
    20:15–21:50
    20:15–
    Mi 17.11.2010
    20:15–21:50
    20:15–
    Di 02.03.2010
    13:15–15:00
    13:15–
    Mo 01.03.2010
    20:15–22:10
    20:15–
    Mi 23.12.2009
    15:50–17:30
    15:50–
    Sa 21.11.2009
    12:45–14:20
    12:45–
    Mo 09.11.2009
    05:20–07:00
    05:20–
    So 08.11.2009
    17:15–19:15
    17:15–
    Mi 04.11.2009
    17:15–18:50
    17:15–
    Mo 02.11.2009
    20:15–22:10
    20:15–
    Mi 16.09.2009
    14:30–16:05
    14:30–
    Mi 02.09.2009
    09:15–10:50
    09:15–
    Mi 01.07.2009
    21:45–23:20
    21:45–
    Sa 06.06.2009
    10:50–12:25
    10:50–
    Sa 09.05.2009
    18:25–20:15
    18:25–
    Mo 04.05.2009
    20:15–22:05
    20:15–
    Mi 21.01.2009
    15:40–17:15
    15:40–
    Mi 07.01.2009
    18:40–20:15
    18:40–
    Do 25.12.2008
    07:20–08:55
    07:20–
    Mi 10.12.2008
    17:15–18:50
    17:15–
    Mi 26.11.2008
    18:35–20:15
    18:35–
    Mi 12.11.2008
    20:15–21:50
    20:15–
    Mi 23.04.2008
    18:40–20:15
    18:40–
    Mi 09.04.2008
    15:45–17:20
    15:45–
    So 11.03.2007
    04:15–05:40
    04:15–
    Mo 30.10.2006
    11:35–13:10
    11:35–
    Mi 18.10.2006
    21:45–23:20
    21:45–
    Sa 14.10.2006
    03:45–05:30
    03:45–
    So 01.10.2006
    15:15–16:50
    15:15–
    Mi 20.09.2006
    18:40–20:15
    18:40–
    Mi 06.09.2006
    17:25–19:00
    17:25–
    Mi 23.08.2006
    20:15–21:50
    20:15–
    So 15.08.2004
    03:35–05:05
    03:35–
    Sa 14.08.2004
    13:35–15:20
    13:35–
    So 17.08.2003
    15:10–17:00
    15:10–
    Sa 20.04.2002
    00:20–01:50
    00:20–
    So 14.04.2002
    11:00–12:30
    11:00–
    Sa 06.04.2002
    15:55–17:30
    15:55–
    Sa 23.02.2002
    15:15–16:50
    15:15–
    Do 07.02.2002
    21:45–23:20
    21:45–
    Sa 17.11.2001
    15:00–16:30
    15:00–
    Sa 29.09.2001
    15:05–16:40
    15:05–
    Di 23.06.1998
    23:50–01:37
    23:50–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Der lange Blonde mit den roten Haaren online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.