• Familie Maxie Moritz

      Deutsche Erstausstrahlung: 19.11.1989 DDR2

      13-tlg. DDR Familienserie von Ingrid Föhr, Regie: Andreas Schreiber.

      Alltagsgeschichten aus dem Leben der Familie Moritz, die aus Vater Robert (Karl Ernst Horbol), Mutter Maxie (Uta Eisold) und zunächst den Töchtern Rosi (Jacqueline Svilarov, später: Manja Graue) und Jette (Lydia Franze, später: Vivien Thiele) besteht. Bald kommt Felix (Moritz Dobberpuhl, später: Enrico Passarge, schließlich: Ingo Forbringer) zur Welt und wirbelt das Leben der Familie durcheinander. Zur Familie gehören noch Oma (Helga Göring) und Opa (Wolfgang Greese).

      Die Folgen waren 30 Minuten lang und liefen sonntags um 18.00 Uhr. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)

      Cast & Crew

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Familie Maxie Moritz im Fernsehen läuft.