zurückSpecial, Folge 1–1

    • Auf der kleinen grünen Insel Prince Edward lebt der junge Mäuserich Eckhart bei seiner Mutter, seiner jüngeren Schwester Marie und Großvater Thomas. Ab und zu erzählt ihnen Thomas vom großen Krümelfest, das Jahr für Jahr im Winterquartier der Mäuse gefeiert wird. Wenn alle Mäuse dort eintreffen, bestimmt der böse Chef Oskar, wann das Festmahl stattfinden soll. Bald darauf bricht der Winter ein und die Mäuse verlassen ihre Behausung an der Küste, um ins Winterlager umzuziehen. Dort lernt Eckhart erstmals Oskar sowie seine zwielichtigen Diener Shorty und Fred kennen. Die Tage ziehen ins Land, und die Nahrungsmittel schwinden. Als Marie schwer krank wird, weil es nichts zu essen gibt, wünschen sich die Mäuse nichts sehnlicher als das Krümelfest. Aber Oskar bleibt hart. Eckhart gibt sich mit dieser Situation nicht zufrieden und beginnt auf eigene Faust, die Behausung der Mäuse nach Nahrungsmitteln abzusuchen. Dabei macht er eine erstaunliche Entdeckung … (Text: Super RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 25.12.1999 Super RTL
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Eckhart aus dem Mäusenest im Fernsehen läuft.

    Auch interessant …