bisher 10 Folgen, Folge 1–10

    • Folge 1 (15 Min.)
      Das kennen viele: Der Paketbote oder die Paketbotin klingelt nicht, obwohl man zu Hause ist. Oder ein Paket wird einfach irgendwo abgelegt. Häufig sind Benachrichtigungskarten unleserlich oder gar nicht vorhanden. Dürfen die Paketbotinnen und Paketboten das? Und wenn nein, warum machen sie es dann trotzdem? NDR Reporterin Susan Penack hat sie einfach mal gefragt. Sie hat Tracker in Pakete verpackt, mit den vier großen Diensten DHL, DPD, Hermes und GLS verschickt und haarsträubende Geschichten erlebt. Denn: Wenn es um ein Paket geht, kochen die Emotionen leicht hoch. (Text: NDR)
      Deutsche TV-PremiereSa 20.11.2021NDR
    • Folge 2 (15 Min.)
      Zehn Kilofgramm abnehmen in zwei Wochen? In Rekordgeschwindigkeit zur Bikinifigur? Das geht, schenkt man Versprechungen von Influencer*innen auf Instagram Glauben. Sie preisen dort Abnehmshakes, Fitnessriegel und Nahrungsergänzungsmittel an, die helfen sollen, schlanker, schöner und fitter zu werden. Doch das hat seinen Preis, vor allem für den Geldbeutel. Influencer*innen verdienen am Drang nach Selbstoptimierung. Dürfen die das? (Text: NDR)
      Deutsche TV-PremiereSa 05.02.2022NDR
    • Folge 3 (15 Min.)
      Wer kennt es nicht: Im Supermarkt schnell ein Netz Orangen gegriffen und erst zu Hause gemerkt, dass eine davon schimmelig ist. Ärgerlich, denn was nun? Zurück zum Supermarkt und reklamieren? Genießen kann man sie jedenfalls nicht mehr. Und das sollte man auch nicht tun, denn Schimmel ist bekanntermaßen gesundheitsschädlich. Aber warum liegen im Supermarkt oder Discounter überhaupt verschimmelte Lebensmittel aus und werden dann auch noch verkauft? Dürfen die das? (Text: NDR)
      Deutsche TV-PremiereSa 19.02.2022NDR
    • Folge 4 (15 Min.)
      Der Weg zum Hollywood-Lächeln schien nie einfacher. Egal ob bei Facebook, Instagram oder auf Werbeplakaten: überall werden strahlend weiße, gerade Zähne beworben. Doch schiefe Zähne begradigen, das konnten früher nur Kieferorthopäd*innen. Nun scheint es eine günstigere Alternative zu geben. Unternehmen versuchen mithilfe von riesigen Werbekampagnen, Kundschaft für ihre neue Behandlungsmethode zu gewinnen: unsichtbare Zahnschienen, die man selbst einsetzen kann. Dieses Geschäftsmodell wurde einmal genauer angesehen und hinterfragt: Dürfen die das? (Text: NDR)
      Deutsche TV-PremiereSa 05.03.2022NDR
    • Folge 5 (15 Min.)
      Erholung, Sonne, Strand oder Familienbesuche, doch die Coronapandemie wirbelt so manche Reisepläne durcheinander. Das hat oft finanzielle Folgen für Urlaubshungrige. Denn einige Anbieter zahlen Geld oder Entschädigungen für abgesagte Reisen nur schleppend zurück. Frust statt Urlaubsfreuden bei Menschen, die zu Hause bleiben mussten. Das wirft viele Fragen auf: Warum gibt es so viel Ärger und Chaos? Wie können Verbraucher*innen sich schützen? Warum müssen Reisende teilweise Monate auf die Erstattung ihrer Reisekosten warten? Verstoßen die Reiseveranstalter damit gegen Rechte und Regeln? Dürfen die das? (Text: NDR)
      Deutsche TV-PremiereSa 19.03.2022NDR
    • Folge 6 (15 Min.)
      Eine SMS, vermeintlich von der Bank, mit Link auf eine Internetseite. Nur kurz die Kontodaten eingeben, dann folgt ein Anruf von einem angeblichen Kundenberater, der nach einer TAN fragt. Kaum einer würde von sich behaupten, dass er auf diese Weise seine Daten preisgeben würde, bis es einen selbst trifft. Wie schnell man seine Ersparnisse verlieren kann, musste ein Reporter am eigenen Leib erfahren. Angefangen mit einem täuschend echt nachgemachten Design der Bank bis zum Zeitpunkt der Nachricht ist alles genauestens geplant. Keine Frage: Die Betrüger gehen geschickt vor und nutzen jede Sicherheitslücke. Doch tun die Banken genug, um solche Fälle zu verhindern? Oder machen sie es den Kriminellen womöglich zu leicht? Dürfen die das? (Text: NDR)
      Deutsche TV-PremiereSa 02.04.2022NDR
    • Folge 7 (15 Min.)
      Der Wohnungsmarkt ist längst nicht mehr nur in Großstädten angespannt. Die Mietpreisbremse soll Mieter*innen entlasten. Doch auffällig ist: Es werden vermehrt möblierte Wohnungen befristet zu extrem hohen Preisen angeboten. Das Problem: Die Mietpreisbremse gilt zwar für möblierte Wohnungen, aber nur eingeschränkt, denn für die Möblierung darf ein Zuschlag berechnet werden. Der Verdacht: Einige Anbieter*innen nutzen die Schlupflöcher bei möblierten Wohnungen, um die Mieten in die Höhe zu treiben. (Text: NDR)
      Deutsche TV-PremiereSa 23.04.2022NDR
    • Folge 8 (15 Min.)
      Der Krieg in der Ukraine macht viele Menschen betroffen, sie wollen helfen. Am besten sind Geldspenden. Aber immer wieder hört man, dass die Leute nicht wissen, ob ihr Geld wirklich dort ankommt, wo es benötigt wird. Reporter*innen haben sich exemplarisch drei der größten Spendenorganisationen in Deutschland, Ärzte ohne Grenzen, die Caritas International, das Deutsche Rote Kreuz, und zusätzlich das Bündnis Aktion Deutschland Hilft angesehen. Die Organisationen haben eine Verwaltung, die Geld kostet und aus den Spenden finanziert wird. Nur so kann garantiert werden, dass das Geld in der Ukraine ankommt. Geprüft wird: wie viel ist das? (Text: NDR)
      Deutsche TV-PremiereSa 07.05.2022NDRDeutsche Online-PremiereMi 06.04.2022ARD Mediathek
    • Folge 9 (15 Min.)
      Leckere Erdbeeren sind auf der Joghurtpackung abgebildet. Da denkt die Kundschaft natürlich, dass viele Erdbeeren im Joghurt sind und greift zu. Doch oftmals sind gar nicht so viele Früchte drin oder weniger als erwartet, dafür aber Aroma- und Zusatzstoffe. Warum ist das so? Und wie sieht das eigentlich der Gesetzgeber? Reporter*innen gehen dem auf den Grund und haben sich natürlich nicht nur Erdbeerprodukte angesehen. Sie finden Getränke, in denen nicht das drin ist, was draufsteht. Auch die Spargelsuppe wird mal genauer angeschaut: Wie kann sie so günstig sein, wenn Spargel doch recht teuer ist? Also: viel drauf auf der Packung, wenig davon drin. Was die Industrie den Verbraucher*innen andreht. (Text: NDR)
      Deutsche TV-PremiereSa 21.05.2022NDRDeutsche Online-PremiereMi 20.04.2022ARD Mediathek
    • Folge 10 (15 Min.)
      Die Preise für Gebrauchtwagen sind in den letzten Monaten explodiert, da es immer weniger Neuwagen gibt. Die Gründe sind vielseitig: Lieferengpässe infolge der Coronapandemie oder fehlende Halbleiter. Wer also schon länger darüber nachdenkt, sein Auto zu verkaufen, könnte die Gunst der Stunde nutzen, um möglichst viel Geld dafür zu bekommen. Nur an wen und wie sollte man verkaufen? Neben dem eher aufwendigen Privatverkauf mittels Inserat geht das natürlich auch beim Händler, stationär oder online. Die Preisversprechen dort sind groß. Doch werden diese Versprechen auch gehalten? Und wenn nicht: Dürfen die das? (Text: NDR)
      Deutsche TV-PremiereSa 04.06.2022NDRDeutsche Online-PremiereDo 05.05.2022ARD Mediathek

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Dürfen Die Das? online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…