bisher 26 Folgen, Folge 1–13weiter

    • Folge 1 (45 Min.)

      Im November 1966 geht der kubanische Nationalheld Che Guevara als hoffnungsvoller Revolutionär nach Bolivien. Eine Guerillatruppe begleitet ihn, doch ihr Kampf für die Revolution steht von Anfang an unter keinem guten Stern. Regierungstruppen nehmen die Guerillas fest, Che Guevara wird erschossen. Die Dokumentation untersucht die Hintergründe seines Todes jenseits der offiziellen Informationsquellen. (Text: ZDFInfo)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 13.08.2007 Phoenix
    • Folge 2 (45 Min.)

      Am 3. Juli 1971 starb der Musiker Jim Morrison unter mysteriösen Umständen in Paris – die öffentliche Version der Todesursache lautete Herzinfarkt. Die Menschen, die ihm am nächsten standen, der Fotograf Frank Lisciandro, der Schlagzeuger von The Doors, John Densmore, der ehemalige Manager der Band, Bill Siddons, bringen neue Aspekte in die Frage, was in jener Nacht tatsächlich geschah. (Text: ZDFInfo)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 14.08.2007 Phoenix
    • Folge 3 (45 Min.)

      Januar 1984: Jarnail Singh Bhindranwale, der militante Führer der Sikh-Sekte, verschanzt sich mit 1000 bewaffneten Anhängern im Goldenen Tempel von Amritsar. Im Juni befiehlt die indische Präsidentin Indira Gandhi die Operation „Blue Star“, die Armee greift den Goldenen Tempel an. Hunderte von Gläubigen sterben, unter ihnen auch Jarnail Bhindranwale. Im Oktober wird Indira Gandhi von ihrern Leibwächtern ermordet. (Text: ZDFInfo)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 15.08.2007 Phoenix
    • Folge 4 (45 Min.)

      15. Juli 1997: Gianni Versace, italienischer Modedesigner wird vor seinem Haus in Miami erschossen. Die Medien zögerten nicht, die Geschichte auszuschlachten. Versaces Privatleben wurde zerpflückt und genauestens unter die Lupe genommen. Was die Medien fanden, ergab zwei klassische Bestseller-Schlagzeilen: Geld und Sex. Gianni Versaces enge Freunde tragen mit ihren Erinnerungen zur Rekonstruktion der Kette von Ereignissen bei, die zu seinem vorzeitigen Tod geführt haben. (Text: ZDFInfo)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 16.08.2007 Phoenix
    • Folge 5 (45 Min.)

      In einem Haus in den Hügeln von Hollywood nahm das Jahrzent des „love & peace“ ein blutiges Ende. Vier junge Menschen aus Kalifornien wurden auf grausame Weise ermordet, darunter auch Roman Polanskis schwangere Ehefrau, die Schauspielerin Sharon Tate. Nur durch Zufall kamen die Ermittler später auf die Spur des Sektenführers Charles Manson. (Text: ZDFInfo)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 17.08.2007 Phoenix
    • Folge 6 (45 Min.)

      27. April 1969: Der französische Präsident Charles de Gaulle tritt mit sofortiger Wirkung von seinem Amt zurück. In dem Dorf Colombey-les-Deux-Églises schreibt er dann an seinen Memoiren. Nach einer Partie Patience bricht der General zusammen und verliert das Bewusstsein. Der Arzt diagnostiziert einen Arterienriss. 10. November 1970: Der neue französische Präsident George Pompidou gibt im Fernsehen die Nachricht bekannt : „Frankreich ist zur Witwe geworden.“ (Text: ZDFInfo)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 18.08.2007 Phoenix
    • Folge 7 (45 Min.)

      Aldo Moro, einstiger Chef der italienischen Christdemokraten, wurde 1978 in Geiselhaft genommen und dann umgebracht. Wurde er Opfer politischer und strategischer Interessen? 55 Tage lang wird die ganze Nation Zeuge, wie Aldo Moro von den linksterroristischen Roten Brigaden in einem so genannten „Volksgefängnis“ festgehalten wird. Die Regierung weigert sich, mit den Terroristen zu verhandeln. Aldo Moros Leiche wird schließlich im Kofferraum eines Renault gefunden. (Text: ZDFInfo)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 20.08.2007 Phoenix
    • Folge 8 (45 Min.)
      Bild: 3sat
      Ayrton Senna (Folge 8) – © 3sat

      Freitag, 29. April 1994: In Imola beginnt das Freie Training. Ayrton Senna fährt die schnellste Zeit. Um 14.00 Uhr startet Senna von der Pole Position im Großen Preis von San Marino. Ayrton Senna kämpft, getrieben von seiner Leidenschaft für Geschwindigkeit und Ruhm, um seinen vierten Weltmeistertitel. Doch um 14.18 Uhr nimmt Ayrton Senna die „Tamburello“- Kurve mit 300 km/h. An diesem Tag verliert die Formel 1 vor den Augen eines Millionenpublikums ihren größten Champion. (Text: ZDFInfo)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 21.08.2007 Phoenix
    • Folge 9 (45 Min.)

      4. November 1995: Sirenengeheul und Schweigen ergreift Besitz von Israel. Zum ersten Mal in der Geschichte des Landes wurde ein politisch motivierter Mordanschlag verübt. Jitzhak Rabin, israelischer Ministerpräsident, Nobelpreisträger, hoch dekorierter General, der zum Kämpfer für den Frieden wurde, wurde von einem seiner jüdischen Landsmänner getötet. Diese Dokumentation zeichnet durch Interviews mit Dalia Rabin, Jean Frydman, Eytan Haber und Simon Perez die letzten Tage im Leben des israelischen Ministerpräsidenten nach und beleuchtet die politischen Umstände seines Todes. (Text: A&E)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 22.08.2007 Phoenix
    • Folge 10 (45 Min.)

      Dian Fossey war die erste Forscherin, die die letzten lebenden Gorillas in ihrem natürlichen Lebensumfeld untersuchte und ihr Leben den Gorillas widmete. In der Nacht vom 27. Dezember 1985 wurde Dian Fossey in ihrer Hütte in Karisoke, Ruanda, die Kehle durchgeschnitten. Noch immer ist der Mord nicht aufgeklärt. (Text: ZDFInfo)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 23.08.2007 Phoenix
    • Folge 11 (45 Min.)

      Paris, 1979 – auf dem Rücksitz eines Renault 5 wird die Leiche der gerade 40-jährigen Schauspielerin Jean Seberg gefunden. Alles deutet auf Selbstmord hin. Die Untersuchung zeigt, dass Jean Seberg wie in ihren Rollen, auch im richtigen Leben von Leidenschaft und Verzweiflung getrieben wurde. Wegen ihrer Verbindungen zu den amerikanischen Black Panthers wurde sie vom FBI überwacht und beschattet. (Text: ZDFInfo)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 24.08.2007 Phoenix
    • Folge 12 (45 Min.)

      Die Ermordung des ägyptischen Präsidenten Anwar El Sadat gehört zu den spektakulärsten Morden der Moderne. Über die Umstände und Motive hinter diesem Anschlag gibt es immer noch Diskussionen. Bei dem Anschlag am 6. Oktober 1981 starben fünf Menschen, 30 wurden verletzt. Was steckte hinter dem Mord? (Text: ZDFInfo)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 25.08.2007 Phoenix
    • Folge 13 (45 Min.)

      Am 1. Juli 2004 verliert Hollywood einen seiner größten Stars – Marlon Brando. Schon zu Lebzeiten ist der Schauspieler eine Legende. Aura gepaart mit Talent – Brando wird in den 50er Jahren zum Vorbild für viele. Doch sein Leben gleicht einer griechischen Tragödie – viele Affären, acht Kinder aus verschiedenen Beziehungen und zahlreiche Schicksalsschläge. Freunde und Kollegen berichten über die zerrissene Persönlichkeit, erzählen von den letzten Tagen in Brandos Leben. (Text: ZDFInfo)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 14.07.2008 Phoenix

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Die letzten Tage einer Legende im Fernsehen läuft.