Neue Streaming-Serien im Überblick
    Streaming-Guide öffnen

    26 Folgen, Folge 1–13

    • Folge 1 (25 Min.)
      In St. Petersburg, einem Städtchen am Mississippi, lebt Tom Sawyer bei seiner Tante Polly. Mit seinem Freund, dem heimatlosen Lausbuben Huckleberry Finn ist er immer zu Streichen aufgelegt. Als Tom wieder mal die Schule schwänzt und in eine Prügelei gerät, soll er zur Strafe am Samstag den Zaun streichen. Gerade für diesen Tag hat er sich etwas vorgenommen. Was tun?
      Deutsche TV-PremiereSa 15.11.1980SDRW - SDR RegionalprogrammFree-TV-PremiereSa 15.11.1980Südwestfunk
    • Folge 2 (25 Min.)
      Ausgerechnet am Samstag muß Tom den Gartenzaun streichen. Darum kann er sich nicht die fehlenden Fleißzettel für den Bibelpreis besorgen. Als die anderen Tom hänseln, tut er so als sei Anstreichen ein Mordsspaß. Nun reißen sich alle darum, ihm zu helfen, und geben ihm dafür ihre Zettel. Mittags fehlt nur einer. Der muß noch her, denn bei der Preisverteilung will Tom seiner Flamme imponieren.
      Deutsche TV-PremiereSa 22.11.1980SDRW - SDR RegionalprogrammFree-TV-PremiereSa 22.11.1980Hessisches Werbefernsehen
    • Folge 3 (25 Min.)
      Tom wird im Unterricht vom Lehrer fühlbar zur Ordnung gemahnt. Dem Lausbuben ist die Schule zuwider. Aber seine Mitschülerin Becky findet er unheimlich gut. Er möchte sich mit ihr sogar „verloben“ und erklärt Becky, dazu gehöre nur ein Kuß. Diese Art von „Verlobung“ hat Tom, der kleine Aufschneider, schon an anderen Mädchen ausprobiert. Ob es auch diesmal klappt?
      Deutsche TV-PremiereSa 29.11.1980SDRW - SDR RegionalprogrammFree-TV-PremiereSa 29.11.1980Hessisches Werbefernsehen
    • Folge 4 (25 Min.)
      Tom ist immer noch sauer über seine „geplatzte Verlobung“. Da hat sein Freund Huck Finn eine Idee: Sie wollen nachts auf dem Friedhof über einer toten Katze Warzen besprechen. Gesagt, getan. Doch bei den Gräbern beobachten sie etwas furchtbares: Ein Mann wird erstochen.
      Deutsche TV-PremiereSa 06.12.1980SDRW - SDR RegionalprogrammFree-TV-PremiereSa 06.12.1980Hessisches Werbefernsehen
    • Folge 5 (25 Min.)
      Der Mord auf dem Friedhof und die Verhaftung des unschuldigen Muff Potter liegen Tom schwer auf der Seele. – Pirat müßte man sein, das wär’ ein feines Leben! Tom, Joe Harper und Huck Finn „organisieren“ sich ein Boot, um damit heimlich abzuhauen. Den Proviant lieftert Tante Pollys Speisekammer. Doch der Kahn ist leck. Die Freunde stranden auf einer menschenleeren Insel.
      Deutsche TV-PremiereSa 13.12.1980SDRW - SDR Regionalprogramm
    • Folge 6 (25 Min.)
      In St. Petersburg ist die Bestürzung groß: Die drei Ausreißer Tom, Huck und Joe müssen tot sein, denn ihr Boot wird zerschellt flußabwärts entdeckt. Die drei „Piraten“ indessen genießen ihr Leben und freuen sich, den Erwachsenen mal so richtig eins auswischen zu können. Doch bald fängt das schlechte Gewissen zu schlagen an.
      Deutsche TV-PremiereSa 20.12.1980SDRW - SDR RegionalprogrammFree-TV-PremiereSa 20.12.1980Hessisches Werbefernsehen
    • Folge 7 (25 Min.)
      Huck, Tom und Jim sind ertrunken. Davon ist man im Städtchen St. Petersburg inzwischen überzeugt. Eine große Trauerfeier wird vorbereitet. Auch die drei Ausreißer, die sich nach Hause sehnen, hören davon – und haben eine tolle Idee.
      Deutsche TV-PremiereSa 27.12.1980SDRW - SDR RegionalprogrammFree-TV-PremiereSa 27.12.1980Hessisches Werbefernsehen
    • Folge 8 (25 Min.)
      Tom und Hucks Freude, nach ihrer glücklichen Heimkehr wie Helden gefeiert zu werden, wird sehr gedämpft, als sie erfahren, daß die Gerichtsverhandlung gegen Muff unmittelbar bevorsteht. Als im Laufe der Verhandlung ein Belastungszeuge nach dem anderen auftritt, wird ihnen klar, daß Muff am Galgen enden wird. Sie brechen ihr gegenseitiges Versprechen und sagen aus, was sie auf dem Friedhof gesehen haben. Indianer-Joe aber flieht.
      Deutsche TV-PremiereSa 03.01.1981SDRW - SDR RegionalprogrammFree-TV-PremiereSa 03.01.1981Hessisches Werbefernsehen
    • Folge 9 (25 Min.)
      Angeregt duch Abenteuergeschichten, gehen Tom und Huck Finn auf Schatzsuche. Ein altes verfallenes Haus scheint ihnen der richtige Ort dafür zu sein. Plötzlich erscheint Indianer-Joe, der mit einem Komplizen Diebesgut verstecken will. Die beiden Freunde flüchten auf den Dachboden. Von dort sehen sie, wie Joe unterm Kamin einen Goldschatz findet. Jetzt beginnen die Banditen, das ganze Haus zu durchsuchen…
      Deutsche TV-PremiereSa 10.01.1981SDRW - SDR RegionalprogrammFree-TV-PremiereSa 10.01.1981Hessisches Werbefernsehen
    • Folge 10 (25 Min.)
      Toms Schulklasse macht einen Ausflug zu einer Mississippi-Insel, auf der sich eine weitverzweigte Höhle befindet. In der Höhle setzt er sich mit Becky von den anderen ab und verläuft sich in dem unterirdischen Labyrinth. Die Schulklasse fährt ohne sie über den Mississippi zurück. Tom sucht verzweifelt nach dem Höhlenausgang. Huck versucht inzweischen, Indianer-Joe aufzuspüren. Zufällig trifft er abends auf ihn, als Joe und sein Freund Pard die Witwe Douglas überfallen wollen. Huck holt Hilfe, aber die Banditen können fliehen.
      Deutsche TV-PremiereSa 17.01.1981SDRW - SDR RegionalprogrammFree-TV-PremiereSa 17.01.1981Hessisches Werbefernsehen
    • Folge 11 (25 Min.)
      Toms und Beckys Lage in der Höhle ist verzweifelt. Mehrere Tage vergehen, und die Suchtruppen aus der Stadt haben fast die Hoffnung aufgegeben. Da findet Tom endlich einen Ausweg aus der Höhle. Zurück bleibt Indianer-Joe. Als man ihn findet, ist er tot. Verhungert! Tom und Huck finden den Goldschatz des Banditen.
      Deutsche TV-PremiereSa 24.01.1981SDRW - SDR RegionalprogrammFree-TV-PremiereSa 24.01.1981Hessisches Werbefernsehen
    • Folge 12 (25 Min.)
      Im Haus der Witwe Douglas wird eine große Party zu Ehren des Lebensretters Huckleberry Finn gegeben. Die Witwe nimmt Huck in ihr Haus auf, um ihn endlich zu erziehen und als anerkanntes Mitglied in die Gemeinde St. Petersburg einzuführen. Als Tom und Huck auch noch den Goldschatz präsentieren, herrscht große Freude. Richter Thatcher erklärt sich bereit, das Geld zu verwalten. Huck behagt jedoch das gesittete Leben nicht so richtig. Da hat Tom eine Idee: Er gründet eine Räuberbande.
      Deutsche TV-PremiereSa 31.01.1981SDRW - SDR Regionalprogramm
    • Folge 13 (25 Min.)
      Huck kann sich nicht an feine Kleider und an Schuhe gewöhnen, ihm gefällt’s gar nicht bei der Witwe Douglas. Tom und Huck entdecken eine Fußspur. Am Absatz erkennt Huck, daß dieser Schuh nur seinem bösartigen Vater gehören kann. Der ist nämlich hinter Hucks Goldschatz her. Um ihn zu ergattern, entführt er schließlich seinen Sohn.
      Deutsche TV-PremiereSa 07.02.1981SDRW - SDR RegionalprogrammFree-TV-PremiereSa 07.02.1981Hessisches Werbefernsehen

    weiter

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Die Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…