zurückSpecials (Amerikas heiße Grenze Spezial), Folge 1–9

    • Folge 1
      Falfurrias, Texas, USA: A Border Patrol agent organizes a pile of marijuana bundles discovered behind a false wall in a watermelon truck at Falfurrias checkpoint. (Photo Credit: NGT) – Bild: NGT
      Falfurrias, Texas, USA: A Border Patrol agent organizes a pile of marijuana bundles discovered behind a false wall in a watermelon truck at Falfurrias checkpoint. (Photo Credit: NGT) – Bild: NGT

      Eine hohe Mannstärke und High-Tech-Überwachungstechnik sind für den Grenzschutz unabdingbar – aber sie allein sind nicht genug: Hunde gelangen dorthin, wo Menschen nicht hinkommen, und können dank ihres hervorragenden Geruchssinns auch gut getarnte Verstecke ausfindig machen. Allein bei der Customs and Border Protection sind derzeit 1.500 Diensthunde im Einsatz. „Amerikas heiße Grenze Spezial“ begleitet Hundestaffeln der Grenzschützer und stellt einen besonders talentierten Vierbeiner näher vor: Archi hat bereits Drogen im Wert von 2,3 Millionen US-Dollar sowie über 800 illegale Migranten aufgespürt. (Text: Sky)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 08.05.2017 National Geographic
      Original-Erstausstrahlung: Mi 12.10.2016 National Geographic Channel U.S.
    • Folge 2
      Verfolgungsjagden (Folge 2) – Bild: Kevin Cunningham
      Verfolgungsjagden (Folge 2) – Bild: Kevin Cunningham

      Illegale Grenzübertritte zu verhindern, kann echte Knochenarbeit sein – insbesondere dann, wenn sich die Grenzbeamten mit Drogen- und Menschenschmugglern wilde Verfolgungsjagden in unwegsamem Gelände liefern müssen. Um ihre Grenze zu schützen, bringen die USA alles zum Einsatz, was Beine oder Reifen hat: Fußpatrouillen, Hundestaffeln und Reiter zählen ebenso dazu wie Quads, SUVs und Hubschrauber. „Amerikas heiße Grenze Spezial“ hat halsbrecherische Jagdszenen über Stock und Stein auf Film festgehalten. (Text: Sky)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 15.05.2017 National Geographic
      Original-Erstausstrahlung: Mi 19.10.2016 National Geographic Channel U.S.
    • Folge 3
      Schmuggelroute (Folge 3) – Bild: Kevin Cunningham
      Schmuggelroute (Folge 3) – Bild: Kevin Cunningham

      Das US-Außengebiet Puerto Rico bildet das Zentrum der berühmt-berüchtigten Schmuggelroute „Karibischer Korridor“. Dementsprechend viel zu tun haben die auf der Insel stationierten Beamten des Heimatschutz-Ministeriums: Wer illegal ins US-Staatsgebiet gelangen will oder sich als Schmuggler betätigt, wählt oft die Route über die offene See – doch auch auf Flughäfen und in den ärmeren Vierteln von Puerto Rico sind strenge Kontrollen und Razzien an der Tagesordnung. „Amerikas heiße Grenze Spezial“ dokumentiert den Alltag der puerto-ricanischen Grenzschützer. (Text: Sky)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 22.05.2017 National Geographic
      Original-Erstausstrahlung: Mi 26.10.2016 National Geographic Channel U.S.
    • Folge 4
      Verstecke der Schmuggler (Folge 4) – Bild: Kevin Cunningham
      Verstecke der Schmuggler (Folge 4) – Bild: Kevin Cunningham

      Beim Katz- und Mausspiel zwischen Kriminellen und Grenzschützern entwickeln beide Seiten immer ausgefeiltere Methoden. Längst sind die Schmuggler dazu übergegangen, ihre Ware in unauffälligen Nachbarschaften zwischenzulagern, um sie später auf ihre endgültigen Zielorte zu verteilen. Die Customs and Border Protection (CBP) und das Immigration and Customs Enforcement (ICE) sind damit betraut, diese Verstecke ausfindig zu machen. „Amerikas heiße Grenze Spezial“ ist dabei, als die Beamten Menschenschmuggler observieren, einen Kinderporno-Ring ausheben und 70 illegale Migranten aus einem Versteck befreien. (Text: Sky)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 29.05.2017 National Geographic
      Original-Erstausstrahlung: Mi 09.11.2016 National Geographic Channel U.S.
    • Folge 5
      Miami, FL, USA: Agents flying a helicopter above Miami to patrol or illegal activity. – Bild: NGT / Kevin Cunningham
      Miami, FL, USA: Agents flying a helicopter above Miami to patrol or illegal activity. – Bild: NGT / Kevin Cunningham

      Zu Wasser, zu Lande und in der Luft – bei der Sicherung der Landesgrenzen zieht das US-Heimatschutzministerium alle Register: Modernste A-Star-Hubschrauber, Schnellboote, Quads und Predator-Drohnen sollen den Beamten die entscheidenden Vorteile verschaffen, um grenzüberschreitende Kriminalität und illegale Einwanderung effektiv zu bekämpfen. Doch auch die Gegenseite rüstet technisch auf und greift zu immer ausgefeilteren Methoden, um Sicherungsmaßnahmen ins Leere laufen zu lassen oder zu umgehen … (Text: Sky)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 05.06.2017 National Geographic
      Original-Erstausstrahlung: Mi 16.11.2016 National Geographic U.S.
    • Folge 6
      TEXAS, USA: Border Patrol agents point at a sign of activity on the Rio Grande, the river on the Texas-Mexico border. With heightened land enforcement fueling human smuggling by sea, the Border Patrol has had to introduce new boat models for the pursuit of high-speed vehicles. (Photo Credit: © NGT) – Bild: Kevin Cunningham / NGT/ Kevin Cunningham / National Geographic Channels / NGT
      TEXAS, USA: Border Patrol agents point at a sign of activity on the Rio Grande, the river on the Texas-Mexico border. With heightened land enforcement fueling human smuggling by sea, the Border Patrol has had to introduce new boat models for the pursuit of high-speed vehicles. (Photo Credit: © NGT) – Bild: Kevin Cunningham / NGT/ Kevin Cunningham / National Geographic Channels / NGT

      Ob bittere Armut, religiöse Verfolgung oder seit Jahren wütende Bürgerkriege: Die Gründe, die Menschen zur illegalen Einreise in die USA bewegen, sind so bedrückend wie vielfältig. Oft genug endet die Hoffnung auf ein besseres Leben mit der Entdeckung durch US-Grenzbeamte und der anschließenden Abschiebung. Für Kriminelle dagegen sind die Vereinigten Staaten ein schier unersättlicher, lukrativer Markt für Drogen und Schmuggelwaren aller Art. Sowohl Migranten als auch Dealer setzen alles auf eine Karte, um ihr Ziel zu erreichen, graben provisorische Tunnel oder stürzen sich sogar in reißende Flüsse. (Text: Sky)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 12.06.2017 National Geographic
      Original-Erstausstrahlung: Mi 23.11.2016 National Geographic U.S.
    • Folge 7
      The border fence separating Nogales, Arizona and Nogales, Sonora, Mexico. Customs and Border Protection (CBP) teams fight to stop drug smugglers, human traffickers, and desperate migrants from entering the United States. officers – Bild: Bob Tiwana / NGT / National Geographic Channels / NGT
      The border fence separating Nogales, Arizona and Nogales, Sonora, Mexico. Customs and Border Protection (CBP) teams fight to stop drug smugglers, human traffickers, and desperate migrants from entering the United States. officers – Bild: Bob Tiwana / NGT / National Geographic Channels / NGT

      Das schmutzige Geschäft der Schmuggler an der amerikanisch-mexikanischen Grenze verläuft in beide Richtungen: Drogen und Schmuggelwaren wie etwa Produktfälschungen wandern nach Norden, während gleichzeitig Bargeld und Waffen Richtung Süden fließen. „Amerikas heiße Grenze Spezial“ verfolgt die verschlungenen Wege, auf denen sich die illegalen Waren- und Geldströme zwischen den ungleichen Nachbarstaaten hin und her bewegen. (Text: Sky)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 26.06.2017 National Geographic
      Original-Erstausstrahlung: Mi 30.11.2016 National Geographic U.S.
    • Folge 8
      A Customs and Border Protection officer inspecting a car at the border to prevent the smuggling of drugs, people, money and weapons from Mexico. (Photo Credit: © NGT) – Bild: NGT / National Geographic Channels / NGT
      A Customs and Border Protection officer inspecting a car at the border to prevent the smuggling of drugs, people, money and weapons from Mexico. (Photo Credit: © NGT) – Bild: NGT / National Geographic Channels / NGT

      Um ihre heiße Ware von Mexiko in die USA zu schaffen, haben professionelle Drogenhändler ein ganzes Arsenal an Tricks entwickelt. Schmuggeltunnel gehören ebenso dazu wie umgebaute Autos oder Ultraleichtflugzeuge, die buchstäblich unter dem Radar der Grenzüberwachung fliegen. Nicht zu vergessen sind die ausgefeilt inszenierten Ablenkungsmanöver, mit denen die Grenzbeamten in Atem gehalten werden, während ihr eigentliches Ziel unbemerkt vorbeischlüpft … (Text: Sky)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 19.06.2017 National Geographic
      Original-Erstausstrahlung: Mi 14.12.2016 National Geographic U.S.
    • Folge 9
      Nogales-Deconcini, Arizona, POE: U.S. Border Patrol officers start tearing open the roof of a suspected vehicle. The entire roof of the car is stuffed with wrapped Tupperware packages. – Bild: National Geographic Channels / NGTV
      Nogales-Deconcini, Arizona, POE: U.S. Border Patrol officers start tearing open the roof of a suspected vehicle. The entire roof of the car is stuffed with wrapped Tupperware packages. – Bild: National Geographic Channels / NGTV

      Die Grenze zwischen den USA und Mexiko ist extrem gut gesichert – und doch erscheint sie porös. So stellen die Beamten der Zoll- und Grenzschutzbehörde bei ihren Einsätzen Jahr für Jahr riesige Mengen an Drogen-, Schwarzgeld- oder Waffenlieferungen sicher. Doch was passiert eigentlich nach Verhaftung der Schmuggler mit der beschlagnahmten Ware? Immerhin handelt es sich um Werte in der Höhe von mehreren Milliarden Dollar. „Amerikas heiße Grenze Spezial“ begleitet die DEA-Spezialisten und liefert Antworten. (Text: Sky)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 03.07.2017 National Geographic
      Original-Erstausstrahlung: Mi 21.12.2016 National Geographic U.S.

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Amerikas heiße Grenze im Fernsehen läuft.