Folge 50

    • 1953 – Triumph auf dem Mount Everest

      Folge 50
      29. Mai 1953, 6:30 Uhr: Das Thermometer zeigt minus 27 Grad. Der Neuseeländer Edmund Hillary und sein nepalesischer Sherpa Tensing Norgay brechen auf zum letzten Anstieg. 9:30 Uhr: Sie legen leere Sauerstoff-Flaschen ab. Plötzlich vor ihnen: ein zwölf Meter hohes, steil aufragendes Hindernis aus Felsen und Schneewechten. Doch sie entdecken eine Eisrinne nahe am Abgrund, tasten sich rückwärts hinauf.
      Oben setzt sich der Grat fort, krümmt sich nach rechts. 11:30 Uhr: Sie haben es geschafft,
      erreichen als erste Menschen den höchsten Punkt der Erde: den Gipfel des Mount Everest, 8.846 Meter hoch. „Den Schuft haben wir erledigt“, sagt Hillary. Die beiden feiern mit Limonade und genießen die Ruhe. Doch damit ist es seither vorbei: Mehr als 700 Menschen haben bis heute auf dem „Dach der Welt“ gestanden. Spezialreisebüros bieten die Gipfeltour an: Für 65.000 Dollar machen sie Träume wahr – oder führen direkt in den Tod. Über 150 Frauen und Männer kamen schon ums Leben. (Text: Phoenix)

    Sendetermine

    Mi 07.06.2006
    14:45–15:00
    14:45–
    Di 06.06.2006
    22:45–23:00
    22:45–
    Di 06.06.2006
    19:00–19:15
    19:00–
    evt. ältere Sendetermine sind noch nicht erfasst

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn 100 Jahre – Der Countdown online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Reviews & Kommentare

      Folge zurückFolge weiter

      Auch interessant…