zurückStaffel 2, Folge 1–13weiter

    • Staffel 2, Folge 1 (10 Min.)
      Bild: KI.KA
      Ein Brief für den Professor (Staffel 2, Folge 1) – © KI.KA

      Noch herrscht Ruhe im Zahlenland. Zwar sind die großen Ferien gleich vorbei, aber noch müssen Professor Cosinus’ Zahlenschüler erst aus ihrem Urlaub zurückkehren. 10+2 nutzt die Ruhe und betrachtet in seinem Album die Photos vom letzten Jahr. Gerne erinnert er sich an die vielen Abenteuer zurück. Ob das neue Schuljahr auch wieder so lustig wird? Da klingelt es wie verrückt an der Tür. Der Postbote ist da mit einem Brief für Professor Cosinus. Der Brief ist von Hellenica, der Schwester des Professors. Professor Cosinus macht sich schon Sorgen, dass etwas passiert sei. Doch Hellenica schreibt, dass sie ihre Tochter Milenia in die Zahlenlandschule schicken wird, damit sich Milenias Leistungen in Mathematik verbessern. Eine schöne Nachricht, über die sich der Professor freut. Dumm ist nur, dass der Brief schon einen Monat unterwegs ist. (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 14.10.2005 KI.KA
    • Staffel 2, Folge 2 (10 Min.)

      Weil der Brief an den Professor einen Monat unterwegs war, erfahren der Professor und 10+2 erst am Vorabend, dass Milenia schon am nächsten Morgen mit dem Zug ankommen wird. In der Zahlenlandschule bricht große Aufregung aus. Der Professor will, dass seiner Nichte ein gebührender Empfang bereitet wird, und er schickt 10+2 los, allen Zahlen zu sagen, dass sie am nächsten Morgen zur Begrüßung am Bahnhof sein sollen. 10+2 hetzt durchs ganze Zahlenland und braucht fast die ganze Nacht, bis er allen Bescheid gesagt hat. Aber auch die Zahlen und Professor Cosinus kommen in dieser aufregenden Nacht erst spät zur Ruhe. Die Zahlen überlegen sich, was sie Milenia zur Ankunft schenken können, und der Professor muss sein Auto reparieren. Denn mit dem ist er schon lange nicht mehr gefahren. (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 17.10.2005 KI.KA
    • Staffel 2, Folge 3 (10 Min.)

      Endlich ist er Morgen angebrochen, an dem Milenia im Zahlenland ankommen soll. Nachdem die Zahlen nach einer sehr kurzen Nacht aufgestanden sind, putzen sie sich fein heraus, um am Bahnhof einen guten Eindruck zu machen. Alle haben auch ein schönes Geschenk gefunden, das sie Milenia zur Begrüßung überreichen können. Wirklich alle? Als sich die Zahlen auf den Weg zum Bahnhof machen, hat Null mal wieder null Sachen dabei! Professor Cosinus hat es geschafft, sein Auto zu reparieren. Und so macht sich auch er mit 10+2 auf den Weg zum Bahnhof. Fast könnte man denken, sie wären zu Fuß schneller unterwegs. Aber eine noch viel schlechtere Nachricht wartet auf 10+2. Er soll sein schönes Zimmer Milenia geben, weil sie Gastrecht in der Zahlenlandschule hat. (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 18.10.2005 KI.KA
    • Staffel 2, Folge 4 (10 Min.)

      Nach einer langen Fahrt sind nun auch 10+2 und der Professor am Bahnhof angekommen, wo die Zahlen bereits warten. Der Bahnhofsvorsteher ist ganz aufgeregt, so viele Leute hat er auf seinem Bahnhof noch nie gesehen. Als 10+2 sieht, dass all seine Zahlenfreunde ein Geschenk in den Händen halten, fällt ihm erschreckend heiß ein, dass er völlig vergessen hat, ein Geschenk zu besorgen. Schnell rennt er davon, um noch einen Blumenstrauß zu pflücken. Aus der Ferne hört man schon den Zug nahen. Doch 10+2 schafft es gerade noch rechtzeitig zurück auf den Bahnsteig und kann sogar noch Null ein Blümchen abgeben, der mal wieder mit leeren Händen dasteht. Der Zug hält, aber niemand steigt aus! Der Professor, 10+2, die Zahlen und der Bahnhofsvorsteher wundern sich und suchen verzweifelt nach Milenia. Aber alles was sie finden, ist ihr Gepäck drüben auf der Brücke am Fluss. Gene alle Warnungen klettert der Professor von der Brücke, um nach Spuren zu suchen. Er findet ein Haarband seiner Nichte. Aber dabei rutscht er aus und fällt in den Fluss. (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 19.10.2005 KI.KA
    • Staffel 2, Folge 5 (10 Min.)

      Wie ist der Schrecken groß, als der Professor in den Fluss gefallen ist! Aber mit vereinten Kräften gelingt es 10+2 und den anderen, ihn aus dem Wasser zu ziehen und ins Auto zu verfrachten. Der Professor jammert, weil sein Bein so schmerzt. Jetzt muss auch noch 10+2 den Professor im Auto nach Hause fahren. Und das, wo er noch nicht einmal einen Führerschein hat! Als die beiden zuhause sind, kommt auch schon der Doktor vorbei und sieht, dass das Bein des Professors gebrochen ist. Er verordnet dem Professor Bettruhe und mindestens zwei Monate Pause! Aber der Professor will nur herausfinden, wo seine Nichte geblieben ist. Da klingelt das Telefon und Milenias Mutter will wissen, ob ihre Tochter gut angekommen ist. Was sollen der Professor und 10+2 ihr bloß sagen? Doch plötzlich öffnet sich die Tür der Zahlenlandschule. (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 20.10.2005 KI.KA
    • Staffel 2, Folge 6 (10 Min.)

      Das Geheimnis um Milenias Ankunft ist gelöst. Sie stieg auf der falschen Seite des Zuges aus und traf dort auf Zwei, der am Fluss angelte. Sofort war Milenia Feuer und Flamme, mit Zwei eine Piratenreise über den Fluss zu machen. Und so kam sie eben auf etwas anderem Weg zur Zahlenlandschule. Der Professor ist gar nicht zufrieden mit Zwei, weil er sich Sorgen um Milenia gemacht hat. Aber nun ist es schon spät und Milenia bezieht ihr Zimmer. 10+2 muss in das Kellerzimmer umziehen. Als er seinen Hut an einen Haken hängt, öffnet sich eine Geheimtür, hinter der eine Treppe hinab führt. Mutig steigt 10+2 die Treppe hinunter und gelangt an eine verschlossene Tür. 10+2 wird nun doch etwas unheimlich. Er klettert die Treppe rasch wieder hoch und beschließt, heute doch lieber oben im Flur bei Kuckuline zu übernachten. (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 21.10.2005 KI.KA
    • Staffel 2, Folge 7 (10 Min.)

      Als 10+2 Milenia ihr erstes Frühstück in der Zahlenlandschule aufs Zimmer bringt, ist er wie vom Donner gerührt. Milenia hat sein ehemaliges Zimmer in ein Piratennest verwandelt! Doch als Milenia 10+2 ganz packend davon erzählt, wie aufregend ein Leben als Pirat ist, lässt sich auch er von ihrer Begeisterung anstecken. Die beiden verstehen sich gleich ganz gut. Das neue Schuljahr könnte nun eigentlich froh beginnen. Aber der Professor weiß nicht, wie er den Unterricht mit seinem gebrochenen Bein bewerkstelligen soll. Also schreibt er einen Brief an die Schule von Winkelhausen. Milenia und 10+2 belasten die Sorgen des Professors nicht. Sie wollen sich aufmachen, die Freunde im Zahlenland zu besuchen. Zuerst lernt Milenia Kuckuline kennen. Sie leiht ihr ihr Lieblingsbuch aus, die Abenteuer von Piratenkapitän Rotbart in der Karibik! Und im Handumdrehen ist auch Kuckuline von Milenias Leidenschaft für Piraten angesteckt. (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 24.10.2005 KI.KA
    • Staffel 2, Folge 8 (10 Min.)

      10+2 und Milenia wollen losziehen, damit Milenia endlich die Zahlen kennen lernt. Doch da werden sie vom Professor gerufen. Die beiden sollen einen wichtigen Brief für den Professor zum Bahnhof bringen. Der Professor fordert darin eine Vertretung für sich an. 10+2 und Milenia müssen sich beeilen, denn heute holt der Postbote die Briefe am Bahnhof ab und er kommt nur einmal im Monat. Doch als sich die beiden auf den Weg machen, zieht bereits ein Sturm auf. Der Wind bläst so heftig, dass 10+2 der Brief aus den Händen gerissen wird und in hohem Bogen davon fliegt! Schnell rennen 10+2 und Milenia dem Brief hinterher. Werden sie ihn wieder einfangen können? Bald schon schließen sich einige der Zahlen den beiden Brieffängern an, doch der Brief fliegt weiter durchs Zahlenland. Und in der Schule macht sich der Professor große Sorgen, weil 10+2 und Milenia noch immer nicht am Bahnhof angekommen sind. (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 25.10.2005 KI.KA
    • Staffel 2, Folge 9 (10 Min.)

      10+2, Milenia und die Zahlen rennen hinter dem Brief her, der vom Sturm durchs ganze Zahlenland getrieben wird. Der Brief muss unbedingt zur Post! Der Bahnhofsvorsteher versucht den ungeduldigen Postboten aufzuhalten, der keine Minute länger mehr warten will. Doch da fliegt der Brief über das Ufer und fällt in den Fluss! Zum Glück nur ins Boot von Zwei, der im Fluss angelt und gar nichts vom Brief bemerkt. 10+2 ruft ihn, aber Zwei versteht ihn nicht. Da klettert 10+2 ein Stück zu Zwei hinab. Ob das so eine gute Idee war? Plötzlich gibt ein Fels unter seinen Füßen nach und der kleine Mäuserich stürzt in den Fluss! Jetzt kann nur noch der Postbote helfen, der als Einziger schnell zur Unglücksstelle hinab fliegen kann. Es ist schon ganz schön spät, als 10+2 endlich gerettet ist. (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 26.10.2005 KI.KA
    • Staffel 2, Folge 10 (10 Min.)

      Der Professor ist sehr verärgert als 10+2 und Milenia erst zuhause ankommen, als es schon dunkel ist. Der Doktor hat die beiden nach Hause gefahren und 10+2 ist vom kalten Wasser des Flusses schon völlig erkältet. Er hat Fieber und muss ins Bett! Professor Cosinus ist gar nicht zufrieden mit Milenia. Weil sie sich nicht beherrschen könne und immer Piraten spielen wolle, habe er sein Bein gebrochen, und 10+2 sei nun krank! Milenia ist gekränkt und rennt aus dem Haus. Doch so ein bisschen kann sie ihren Onkel schon verstehen. Sie nimmt sich vor sich zu bessern. Wie ist sie froh als Onkel Cosinus sie plötzlich mit einem Piratenbefehl wieder zurück ins Haus ruft: „Der furchtlose Pirat Cosinus befiehlt dir, sofort zum Schiff zurückzukommen!“ Milenia beschließt sich nun zu bessern. Doch am nächsten Tag ist Onkel Cosinus schon wieder verärgert, als sie ihn nach dem goldenen Schlüssel fragt, den sie bei ihm gefunden hat. Sie dürfe den Schlüssel niemals wieder anfassen. Als die Zahlen kommen, um 10+2 einen Krankenbesuch abzustatten, kommt Milenia lieber mit und beginnt, den Freunden eine spannende Piratengeschichte zu erzählen. (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 27.10.2005 KI.KA
    • Staffel 2, Folge 11 (10 Min.)

      Gespannt hören 10+2 und die Zahlen Milenias Piratengeschichte zu: Endlich! Nach einer langen und anstrengenden Überfahrt entdeckt der Ausguck Null Land in Sicht, die Felsenkopfinsel! Milenia, in Gestalt von Piratenkapitän Rotbraut, und 10+2, der blaue Korsar, gehen mit einigen Zahlenfreunden aus der Schiffsmannschaft von Bord, um den sagenhaften Schatz zu finden, der auf der Insel versteckt ist. Ob das so eine gute Idee war? Kaum sind sie einige Meter in den dichten Dschungel eingedrungen, werden zwei fleischfressende Pflanzen auf Kapitän Rotbraut und ihre Mannschaft aufmerksam. Wie Schlangen schleichen die Pflanzen den Piraten nach und schaffen es schließlich sie zu fangen. Es ist dem Mut und der Entschlossenheit der gefährlichen Kuckuline zu verdanken, dass Rotbraut und ihre Mannschaft davonkommen. Doch welches Schicksal erwartet sie nun im tiefen Dschungel? (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 28.10.2005 KI.KA
    • Staffel 2, Folge 12 (10 Min.)

      Milenias Piratengeschichte geht weiter. „Kapitän Rotbraut“ Milenia,“ der blaue Korsar“ 10+2 und einige Zahlen aus der Schiffsmannschaft sind froh, den üblen Pflanzenschlangen entkommen zu sein. Doch wo ist ihre Retterin, die gefährliche Kuckuline? Unheil ahnend suchen sie ihre tapfere Gefährtin. Von ferne vernehmen Rotbraut und ihre Mannschaft Trommeldonner und gehen zur Quelle des Lärms, wo sie Kuckuline gefesselt über einer Feuerstelle vorfinden. Ohne zu zögern rennen sie zu Kuckuline, um sie zu befreien. Ob das so eine gute Idee war? Plötzlich rücken von allen Seiten fürchterliche schwarze Ameisen auf die Abenteurer zu. Doch nach einer abenteuerlichen Flucht mit Kuckuline gelangen Rotbraut und ihre Mannschaft endlich ans Ziel ihrer Reise. Sie stehen vor dem sagenhaften Schatz. (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 31.10.2005 KI.KA
    • Staffel 2, Folge 13 (10 Min.)

      Milenias Zuhörer sind enttäuscht, dass sich in der Schatztruhe nur ein goldener Schlüssel findet. Piraten müssen einen echten Schatz finden. Die Zahlen machen sich auf den Heimweg. Milenia erzählt, dass sie so einen Schlüssel wie in ihrer Piratengeschichte bei Onkel Cosinus gesehen habe. Da erinnert sich 10+2 an die verschlossene Tür, die er am Ende des Gangs hinter der geheimen Tür in seinem Zimmer gefunden hat. Er weiht Milenia und Kuckuline in sein Geheimnis ein. Ob das so eine gute Idee war? Als Milenia die verschlossene Tür sieht, gewinnt ihre Neugier Oberhand und sie beschließt, den Schlüssel von Onkel Cosinus zu besorgen. Da klingelt es an der Eingangstür und davor steht eine unbekannte, streng blickende Frau. (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 01.11.2005 KI.KA

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn 10+2 im Fernsehen läuft.