Zwei Profis

    Zwei Profis

    D 2002–2003
    Deutsche Erstausstrahlung: 15.01.2003 ZDF

    Zwei Ermittler und ein harter Polizeijob im Alltag der Großstadt – das ist die eine Seite der neuen ZDF Serie „Zwei Profis“. Die andere ist das Thema Freundschaft. Und da es die Freundschaft zwischen zwei in ihrem Naturell höchst unterschiedlichen Polizeikollegen ist, bleiben turbulente Missverständnisse nicht aus. (Text: ZDF)

    Zwei Profis – Community

    Michael (geb. 1970) am 19.11.2003: Ich fand die Serie auch toll und habe deswegen ans ZDF geschrieben wann mit neuen Folgen zu rechnen ist. Doch leider hat sich das ZDF dagegen entschieden. Auch eine Wiederholung der bisherigen Folgen ist derzeit nicht geplant.
    Aruna (geb. 1982) am 01.11.2003: Diese Serie ist einfach cool! Total witzig! Ich hoffe, es gibt demnächst eine Wiederholung und Fortsetzung!

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    10-tlg. dt. Krimiserie von Ralf Lönhardt.

    Ushiro Sato (Ken Narasaki) kommt als japanischer Austauschpolizist aus Kyoto nach Köln. Kommissar Bernd Krallert (Daniel Friedrich) darf sich um den Gast kümmern, was ihn wenig begeistert. Und dass Sato sich als überkorrekter Vorzeigepolizist herausstellt, mit besten Manieren, feinem Elternhaus und vielseitigen Kenntnissen in modernster Technik, Zen-Bogenschießen und Sushi-Zubereitung, macht die Sache auch nicht besser. Krallert befreit den neuen Kollegen trotzdem aus dem Stundenhotel, in dem er behelfsweise untergebracht wurde, und nimmt ihn zu sich, seiner Frau Irene (Susanne Michel) und seinen Kindern Sina (Nike Martens) und Lutz (Felix Bold) nach Hause. Im Dienst werden Sato und Krallert unterstützt von den jungen Kommissaren Tatjana Hoffmann (Anne Cathrin Buhtz), Tom Julik (Marcus Michael Mies) und Doreen Wille (Aline Hochscheid).

    Die 45 Minuten langen Folgen liefen mittwochs um 20.15 Uhr.