Zwei bei Kallwass

    Zwei bei Kallwass

    D 2001–2013
    ca. 2050 Folgen
    Deutsche Erstausstrahlung: 05.11.2001 Sat.1

    Zwei Menschen mit einem Konflikt und eine Psychologin, die klärt, wie das Problem gelöst werden kann. Einfühlsam, neugierig, hoch kompetent – Psychoanalytikerin Angelika Kallwass bringt die wirklichen Ursachen des Streits an die Oberfläche, entdeckt Hintergründe und Zusammenhänge, macht Verhaltensweisen erklärbar und schafft es, neue Anknüpfungspunkte für die Konfliktpartner zu finden. Bei „Zwei bei Kallwass“ gibt es immer eine Auflösung, die den beiden Streitenden wirklich hilft – und für den Zuschauer hochspannend ist. (Text: Sat.1)

    Zwei bei Kallwass – Community

    HeideMarie R. Ehrke am 23.12.2013: Ja, Herr Scheuermann, Da haben Sie Recht, da MUSS man sich was fragen! Wenn Sie Psychologie studiert haben – ich auch u.a. – dann wissen Sie auch, wie beschränkt dieses Studium ist. Um Therapeut zu sein, reicht das noch lange nicht. Frau Kallwass ist eine der besten Therapeutinnen, die wir in Deutschland haben. Es ist so toll, dass SIE es wagt, SICH derart ENGAGIERT für die Menschen einzusetzen – öffentlich – um verzweifelten Menschen zu helfen! Nicht Ihnen. Es geht doch nicht um SIE!! So erhalten auch schon junge Menschen einen einfachen, fachlich fundierten Zugang zu psychischen, emotionalen Abläufen und interessante Impulse für ihr eigenes Leben. WIESO setzen SIE voraus, dass Frau Kallwass damit ihr Geld verdienen MUSS? WIESO würden Sie sich fremd schämen? Darüber erfährt man doch auch schon beim Studium interessante Hintergründe. Wer selbst nicht zwischen seriös und nicht seriös wirklich klar unterscheiden kann, dem empfehle ich einfach, sich zurückzuhalten. Liebe junge Leser hier: Ich bewundere Euren Mut, sich FÜR Frau Kallwass einsetzen. Sie hat es mehr als VERDIENT! Ich bewundere sie, den ich habe beruflich für meine Klienten mit VIELEN Therapeuten und Ärzten zusammengearbeitet und dabei viele erstaunliche Erfahrungen gesammelt. Einen wichtigen Grundsatz will ich Euch auf Euren Weg mitgeben: Jeder darf und kann DENKEN, was er will, aber er muss es NICHT GLAUBEN! Frohes Weihnachtsfest
    Désirée Karsis (geb. 1993) am 17.01.2013: hallo weiss jemand wo man die folge vom 27.04.12.mutterseelenallein sehen kann ? Freue mich über Antworten
    Devil77 (geb. 1977) am 05.01.2013: Applaus, Applaus ich bin ganz deiner Meinung .
    Manuel (geb. 1980) am 03.01.2013: SAT 1 ist ein Trauerspiel, den ganzen Tag läuft Blödsinn. Von mir aus könnte man den ganzen Sender stornieren
    Liudmila (geb. 1984) am 08.11.2012: Ich würde gern die sprachstunde für mich und meinen Man bei A.Kallwas nemmen. Ist das möglich?

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Seit 2001. Wenn zwei sich streiten, freut sich Sat.1: Jeden Werktag um 14.00 Uhr treten zwei echte Menschen mit einem Konflikt auf, und die Psychologin Angelika Kallwass löst das Problem – oder trifft zumindest eine Entscheidung.

    Das Konzept kam nicht sonderlich gut an, während direkt im Anschluss zwei Richtershows großen Erfolg hatten. Ab Ende des Jahres 2001 wurde es deshalb geändert: Statt echter gab es nun von Schauspielern nachgestellte Problemfälle, die nun wesentlich weniger überzeugend, dafür aber viel abwegiger und dramatischer waren. Die Quoten stiegen, die Show wurde doch noch ein Erfolg. Glückwunsch.