Kallwass greift ein!

Kallwass greift ein!

D 2013
Deutsche Erstausstrahlung: 14.01.2013 Sat.1

Scripted Reality-Format, in der die aus „Zwei bei Kallwass“ TV-erprobte Psychologin Angelika Kallwass ihre Klienten in konkreten Alltagssituationen begleitet. Das kann z.B. ein klärendes Gespräch mit Arbeitskollegen, Streit in der Familie oder Mobbing in der Schule sein. Die Rollen der Protagonisten der gestellten Situationen werden von Laiendarstellern verkörpert.

Kallwass greift ein! – Community
Manuela P. (geb. 1974) am 27.04.2013: Die Frau Kallwass soll wieder auf Sendung gehen! Ich schau mir derzeit die alten Folgen auf SAT1 GOLD an! Wenigstens die gibts noch! Ich kann mir gar schon vorstellen, warum die Einschaltquoten schlechter wurden. Vielleicht hätte man die Ausstrahlung nicht vorverlegen sollen, sondern etwas später senden! Die meisten Menschen müssen arbeiten und sind um 14.00 Uhr oder früher einfach noch nicht zu Hause! Ab 16.00 Uhr oder später sind doch viel mehr Leute erreichbar - oder nicht? Die Sendung hat mir und den Menschen in meiner Umgebung sehr viel geholfen und auch Mut gemacht! Ich bitte den Sender, sich das nocheinmal zu überlegen und dieses Format wieder aufzunehmen! Es gibt nirgends etwas vergleichbares - was echt sch.... ist! In diesem Sinne... Liebe Grüsse an SAT1
Müller (geb. 2010) am 19.03.2013: itte die Sendung Frau Kallwas wieder Senden so was gibt es auf keinen Sender , es stellt die Wirklichkeit da, es sollte weiter gehen
Andrea (geb. 1969) am 15.03.2013: Ich finde die Sendung ausgezeichnet aufgebaut. Verstehe nicht, warum so manche "negativ" urteilen? Natürlich sind es nachgespielte Fälle. Jedoch sehr praxisnah und unserer Zeit voll entsprechend. Ich finde "Kallwass" einzigartig und man kann sehr viel lernen. Danke, dass es Frau Kallwass gibt. Hiervon sollte es weitaus mehr geben! Derzeit läuft in der Kallwasszeit mehr als "peinliche Sendungen" ! Warum wurde eigentlich die Sendnung von Frau Kallwass gestrichen im Sat 1 ? Wann geht die Sendung weiter? Ich hoffe auf weitere gute Fälle von Frau Kallwass. Andrea
Christine (geb. 1969) am 13.03.2013: also ich sehe die Sendung sehr gerne sobald ich kann jedoch meistens und das im größten Teil habe ich sie mir über Funkkopfhörer der direkt mit dem Reciver verbunden ist angehört wärend ich meine Arbeiten zu Hause verrichtet habe.. Es ist schade wenn die Sendung abgesetzt wird .... denn auch mich hat es in viellerlei Situationen positiv beeinflußt ...ließt sich jetzt vielleicht etwas naiv ...aber so manchmal ähnlich abwandelbare Situationen haben auch mich im realen Leben erreicht und oftmals denke ich an Sendungen zurück und konnte somit possitiv einiges besser durchstehen oder auch besser Handeln.... Ich denke der Sender sollte sich das doch besser überlegen ... also ich fände es durchaus sehr schade ...da gibt es andere Sendungen die weg könnten.
Elfie K (geb. 1951) am 08.03.2013: Seit Monaten genieße ich den professionellen Umgang von Angelika Kallwass mit den diversen Wirrnissen unserer emotionsgeschüttelten Mitmenschen. Ich bedaure es sehr, dass die Ausstrahlung dieser Sendungen abgesetzt wird.Hier gibt es doch immer wieder Lösungsvorschläge, die viele Menschen betreffen, nicht nur die in den dargestellten Fällen. Außerdem gibt es in Frau Kallwass´ Beiträgen eine klare Linie, was in vielen anderen Sendungen, Serien und Filmen mit weit höheren Zuseherquoten nicht der Fall ist.
Kallwass greift ein! – News
Mitwirkende
ModerationAngelika Kallwass