Zirkus, Zirkus

    Zirkus, Zirkus

    D 1976–1984
    Deutsche Erstausstrahlung: 06.06.1976 ZDF

    „Sensationen der Manege“, präsentiert von Bruce Low, Caterina Valente und (ab 1981) Freddy Quinn. Gezeigt wurden Artistik und Artisten aus aller Welt sowie musikalische Einlagen und natürlich Clownereien.

    Fortsetzung als Circus

    Zirkus, Zirkus – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    90 minütige Show mit viel Musik, Sketchen und künstlerischen wie artistischen Darbietungen prominenter Gäste.

    Caterina Valente moderierte 1979 und 1980 insgesamt sieben Sendungen in loser Folge, die letzten fünf gemeinsam mit Bruce Low. 1981 übernahm Seemannsliedersänger Freddy Quinn, die ARD-und-ZDF-Allzweckwaffe für Zirkussendungen aller Art. Er moderierte auch Arena der Sensationen, Manegen der Welt, Stars in der Manege, Tiere, Clowns und Akrobaten, und, mit Ausnahme von Country Time mit Freddy Quinn, auch nichts anderes. Die Sendung lief donnerstags um 19.30 Uhr oder an Feiertagen am Nachmittagen.