4 Folgen
    Deutsche Erstausstrahlung: 11.12.1993 ZDF

    Der Jugendgerichtshelfer W.P. Anders setzt sich vor Gericht für Jugendliche ein, die unter Anklage stehen. So versucht er Motive und Hintergründe zu erforschen, die als strafmildernd gelten könnten und sich in die jungen Straftäter hineinzuversetzen.

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    4 tlg. dt. Familienserie, Regie: Christian Quadflieg.

    Der Sozialpädagoge W. P. Anders (Christian Quadflieg) ist Gerichtshelfer und versteht sich als Verbündeter jugendlicher Straftäter. Er versucht im Gespräch mit der Staatsanwaltschaft zu erklären, dass auch ein Täter, der einen Brand gestiftet oder ein Auto, das ihm nicht gehört, zu Schrott gefahren hat, letztlich nur ein Opfer ist.

    Die Reihe wurde in Rekordtempo umgesetzt und rechtzeitig zur Adventszeit ins Programm gehievt. Die Zeit reichte nur für vier Drehbücher (und war selbst da offenbar knapp), bei Erfolg sollten später mehr gedreht werden. Dazu kam es nicht. Die Folgen waren 50 Minuten lang und liefen samstags um 19.25 Uhr.