Verrückt nach Meer

Verrückt nach Meer

◀ zurück
Kommentare 1–10 von 91
weiter ▶
unbekannt am 22.07.2014: Hallo.- Bin ein eifriger Fan der Sendung.- Tut mir einen Gefallen.- Nicht schon wieder eine Hochzeit der Passagiere. Davon haben wir ja schon mehr als genug gesehen.-Auch eine Wiederverheiratung nach 5 Jahren ist nicht nötig .Ist schon sehr übertrieben. Wenn mal wer kommt mit einer goldenen, ist das in Ordnung. Abläufe aus dem Maschinenraum zu sehen wäre doch mal interessant.
Wieland (geb. 1945) am 27.06.2014: Hallo Stefan König der Hähnchen = Restaurant Bonjardim ( Rei Dos frangos ) Trav. de Santo Antao 11 Tek: 213424389 Das Restaurant liegt in der Nähe des Rossio auf der Freßmaile Wir essen dort immer im ersten Stock und nicht unten auf der Straße. Mittwoch Ruhetag! Viel Spaß
Stefan am 23.06.2014: Hallo zusammen, wir fahren kommendes Jahr in Richtung Lissabon. Thomas Gleiss und seine Kollegen besuchen immer den "König der Hähnchen". Kann uns jemand sagen, wo wir dieses Restaurant in Lissabon finden? Vielen Dank
gucsi (geb. 1951) am 26.06.2014: Hallo, die Wegbeschreibung von Carsten ist sehr genau! Toll. Ich war letztes Jahr in Lissabon und auch 2x dort essen, wirklich sehr lecker die Hähnchen.
Carsten (geb. 1977) am 26.06.2014: Es ist das Restaurant "Bomjardim" (Travessa de Santo Antão 11). Die Hähnchen hier sind wirklich lecker, aber passt mit dem Piri-Piri auf: Das ist höllisch scharf! Die restlichen Gerichte auf der Karte sind ok, aber nichts besonderes. Um dort hin zu kommen könnt ihr entweder mit der Metro zum Praca dos Restaradores fahren. Auf dem Platz dann auf Höhe der Statue in die Seitengasse zur rechten (die Travessa de Santo Antão) und dieser bis zur nächsten Querstraße folgen. Alternativ vom Rossio aus zu Fuß nach Norden, rechts am Theater vorbei in die "Fressmeile" (Rua das Portas de Santo Antão) und dieser bis zur dritten Gasse links folgen. Das Restaurant ist dann gleich am Eck. Rechnet auf diesem Weg aber schonmal damit, dass ihr alle 5m von irgendeinem Kellner angesprochen werdet, ob ihr nicht lieber in seinem Restaurant essen wollt - ziemlich lästig
Claire am 10.06.2014: Auf der Internetseite der Albatros habe ich gelesen, dass Christian Baumann inzwischen auf diesem Schiff als 2. Offizier im Einsatz ist und des Öfteren Vorträge über seine dortige Tätigkeit hält. Ich würde mich sehr freuen, wenn er, zumindest für die Dreharbeiten, wieder auf der Artania eingesetzt wird und auch dort mit seinen Vorträgen zu sehen ist.
peter (geb. 1948) am 01.06.2014: a ----da freu ich mich,dachte schon es ist vorbei. Die 4.Staffel war ja nicht so,am besten hat mir die 3.Staffel gefallen. Sehr gut das der Kreuzfahrtdirektor Thomas Gleiss wieder mit von der Partie ist. Bitte auch mit Roberta , die Crew von der Albatros nun die kennt mann Elke, Bernd, Denny sowie die Künstler von Staffel 1-3. ------Freu mich heute schon auf die neuen 50 Folgen. Habe die Neuigkeit gerade erst erfahren, bitte an richtige Stelle weiterleiten.
Claire am 08.06.2014: Die Folgen der neuen Staffel werden auf der "Grand Lady" gedreht, das ist die Artania. Werden die Crew-Mitglieder, die wir von der Albatros kennen, dann alle auf der Artania eingesetzt? Es wäre schön, wenn man die "alten Gesichter", in erster Linie Morten Hansen, Thomas Gleiß, Roberta, die Gästebetreuer Elke, Bernd, Denny und die anderen bekannten Reiseleiter wiedersehen könnte. Auch wäre es schön, wenn Deckoffizier Christian dabei wäre. Ich freue mich in jedem Fall sehr auf die neuen Folgen.
Bernd (geb. 1957) am 29.05.2014: Die Dreharbeiten für die 5. Staffel beginnen im Januar 2015 ( die Südamerikareise ). Ausstrahlung Ende 2015.Man kann sich jetzt bewerben. Gruß Bernd
Bernd (geb. 1957) am 26.02.2014: Hallo zusammen, die ersten 3 Staffeln habe ich leider verpaßt.Natürlich hoffe ich auf eine 5. Staffel. Weiß vielleicht jemand,ob es dier ersten drei Staffeln auf Dvd zu kaufen gibt bzw ob sie erscheinen Gruß Bernd
Martina Richter (geb. 1972) am 28.02.2014: Hallo Bernd, leider gibt es keine DVD's und ich hoffe auch das es eine 5. Staffel gibt.
Sabine (geb. 1952) am 02.03.2014: Hallo Bernd, die Serien werden laufend wiederholt. Schau doch einmal unter Sendetermine.
Claire am 08.06.2014: Die 3. Staffel läuft derzeit auf WDR3 samstags nachmittags um 15.10 Uhr. Es werden jeweils 2 Folgen gesendet; 4 Folgen sind bereits gelaufen, man kann also noch einsteigen und den größten Teil sehen.
WernerSch (geb. 1938) am 09.02.2014: Jetzt will ich als alter Seemann auch noch etwas von mir geben, auch wenn ja wohl schon vieles gesagt worden ist. Wo mir doch etwas schlecht geworden ist, das die beiden Praktikanten im Doppelpackt vom Hotelmanager zurechtgewiesen wurden und dann auch noch mit dem Satz "entlassen" wurden wenn das nochmal passiert würde es ein Eintrag geben. Eine Zurechtweisung oder Belehrung sollte Immer unter 4 Augen passieren. Daraufhin würde ich vorschlagen das Führungspersonal mal dringend einem Seminar für Menschenführung zu empfehlen. Ich selber bin viele Jahre als Schiffsingenieur auch in leitender Stellung gefahren. Allerdings bei solch einen Kapitän wäre ich nicht lange an Bord geblieben, Zum Schluss muss ich den Fernsehsender noch etwas mit auf dem Weg geben, solche Ausschnitte sollten auch nicht gesendet werden, Jetzt weiß nämlich die ganze Nation über diese Zurechtweisung/Belehrung Bescheid, das wirkt sich bestimmt nicht positiv auf ihre weitere Arbeit aus. Die Beiden haben während ihrer Zeit eigentlich nur gearbeitet, mal abgesehen von kleinen Landgängen die man den Beiden ermöglicht hat. Vor diesen Beiden ziehe ich meinen Hut und habe große Hochachtung. Macht weiter mit der Sendung "Verrückt nach Meer" aber seid bitte sensibler mit der Auswahl der Bilder. Ahoi Werner
Ludwig am 11.02.2014: Sehr richtig lieber Werner
wolko (geb. 2019) am 14.02.2014: Hallo Werner, Danke für Deinen Beitrag. Wir stimmen völlig überein hinsichtlich der Behandlung der Praktikanten durch die Schiffsleitung insbesondere des Kapitäns. Diese Mißstände aber auch mal einem breiten Publikum bekannt zu machen ist dem TV-Team zu verdanken. Vielleicht ändert sich ja dadurch auch etwas zum Besseren. Allerdings habe ich bei dem selbstverliebten Kapitän Jens Thorn so meine Bedenken. Viele Grüsse vom Ex-Kollegen Wolfgang
Claire am 08.06.2014: Ich bin auch der Meinung, dass Zurechtweisungen solcher Art nicht in die Öffentlichkeit gehören. Eine derartige "Strafpredigt" für solche Kleinigkeiten, wie ein nicht gemachtes Bett in der eigenen Kabine, ist nicht angebracht. Anders wäre es, wenn sie schlampige Arbeit an ihren jeweiligen Arbeitsplätzen des Öfteren verrichtet hätten, das könnte man als Grund noch nachvollziehen. Man darf auch nicht vergessen, dass es quasi kaum bezahlte Praktikanten sind, die diese körperliche Schwerstarbeit verrichten. Der Hotelmanager hat hier keine guten Führungsqualitäten bewiesen. Wenn es einen Eintrag in die Personalakte gegeben hätte, hätte sich eine berufliche Karriere der beiden jungen Praktikanten erledigt. Ebenso unsympathisch kommt Kapitän Jens Thorn rüber. Wieso ist der eigentlich noch nicht in Rente? Ich glaube nicht, dass es an fehlendem Nachwuchs in diesem Beruf liegt. Wahrscheinlich hat er zu seiner Rechtfertigung, sich trotz Rentenalter nicht von seiner Arbeit trennen zu können, seine körperliche Fitness demonstriert. Die Gästebetreuer, die da mitmachen mussten (warum eigentlich?), konnten einem leidtun. Diese "Vorführung" des selbstverliebten Kapitäns Jens Thorn war einfach geschmacklos. Ich hoffe daher sehr, dass in den neuen Folgen der nächsten Staffel wieder Kapitän Hansen zu sehen ist.
kahei am 01.02.2014: Wir sind auch von deiser Sereie begeistert. Aber die Kabinenkontrolle vom Kapitän hat uns nicht gefallen. Wir haben gedacht, ob der ncihts anderes zu tun hat, oder ist das Vorschrift ? Das war wie eine Schikane gegenüber den Praktikanten, , welche sich aölle tapfer geschlagen haben, darunter (Als Österreicher) besonders der Andreas aus 'Wien. Auch finde ich es nicht richtig, das Forum zu nutzen, um über ihn blöde Sprüche zu klopfen. Der Verfasser sollte vielleicht selber einmal deise Arbeit machen. Wir wünschen uns noch viele neue Folgen! Nur witer so
Ellen (geb. 1954) am 31.01.2014: Wir wünschen uns unbedingt weitere neue Folgen - ja die beste Serie die je gelaufen ist . Ich möchte hiermit auch einmal ein großes Lob an das gesamte Kamerateam senden - Ihr habt fabelhafte Arbeit geleistet ! Und nun noch ein Wort an Euch ,die da den neuen Kapitän und den österreichischen Küchenpraktikanten kritisieren - jeder Mensch ist individuell ,gerade das macht doch auch alles irgendwie interessant .Ihr wollt doch auch ,dass man Euch so nimmt wie Ihr seid.Versucht Euch mal in die Lage dieser menschen zu versetzen,wenn sie Eure Worte lesen .. oder besser ,wie würdet Ihr Euch dann fühlen ?
◀ zurück
Kommentare 1–10 von 91
weiter ▶