Das Traumhotel

    Das Traumhotel

    A/D 2004–2013
    Deutsche Erstausstrahlung: 16.04.2004 Das Erste

    Nichtsahnend begibt sich der Abenteuer Markus Winter (Christian Kohlund) nach Thailand, um dort ein wenig Ruhe zu haben. Gerade erst hat er sich von seiner Frau scheiden lassen. Doch aus der Ruhe wird nichts: Schon recht bald überrascht ihn seine Tante Dorothea, die zufällig Besitzerin der großen Hotelgruppe Siethoff ist. Ihr neuestes Objekt ist ein Traumhotel auf Phuket. Weil sie selber hierfür keine Zeit findet, übergibt sie das Hotel kurzerhand an Markus. Der Hotelmanager nimmt das Angebot dankend an und wird neuer Direktor des Hauses. Neben den zahlreichen Gästen hat sich Markus aber auch noch um seine Teenagertochter Leonie zu kümmern.

    Das Traumhotel auf DVD

    Das Traumhotel im Fernsehen

    = Diese Sendung aufnehmen mit Save.TV – Ihre TV-Cloud.
    Fr
    09.12.12:00–13:30BR12Kap der Guten Hoffnung
    12:00–13:30
    Sa
    10.12.01:05–02:35BR12Kap der Guten Hoffnung
    01:05–02:35
    So
    11.12.13:30–15:00Das Erste17Vietnam
    13:30–15:00
    So
    11.12.15:00–16:30Das Erste18Brasilien
    15:00–16:30
    Mo
    26.12.23:15–00:45hr12Kap der Guten Hoffnung
    23:15–00:45
    Di
    27.12.13:00–14:30hr12Kap der Guten Hoffnung
    13:00–14:30
    Di
    27.12.15:30–17:00rbb1Sterne über Thailand
    15:30–17:00
    Mi
    28.12.13:00–14:30hr13Chiang Mai
    13:00–14:30
    Do
    29.12.13:00–14:30hr14Sri Lanka
    13:00–14:30
    So
    08.01.13:30–15:00Das Erste19Myanmar
    13:30–15:00
    So
    08.01.15:00–16:30Das Erste20Marokko
    15:00–16:30

    Das Traumhotel – Community

    Fiede (geb. 2020) am 07.05.2016 11:50: Eine Sendung für die Doofen!
    Phoenix am 26.10.2015 16:15: Ich stimme zu, "Marokko" das war das schlechteste Traumhotel der ganzen Serie. Warum heißt eigentlich die Ex-Frau jetzt auf einmal Gabriele, wo Sie doch, so glaube ich, in den ersten Folgen eigentlich Susanne hieß. Schade um die Serie, Respekt vor den Schauspielern und dem Team. Sie Serie schaffte es 19 x einen vergnüglichen Abend zu bereiten mit schönen Bildern (Hotels & Landschaften) und das ohne Mord und Totschlag.
    Torsten am 30.04.2015: Das mit dem Austausch der Tochter (Leonie) fand ich auch doof!
    Winfried (geb. 1956) am 10.03.2015: Wenn man sich die Fernsehprogramme in den letzten Jahren so anschaut fragt man sich schon, ob man für diesen Schrott was hier zum großen Teil gesendet wird noch Geld dafür bezahlen muß. Jetzt wurde wieder eine wunderschöne Serie aus dem Programm genommen. Aber wir bekommen ja dafür mit Sicherheit so einen Mist vor die Nase geknallt wo Mord und Totschlag an der Tagesordnung sind. Z. B. lässt der Tatort mehrmals in der Woche grüßen, so eine sch... Sendung. In der heutigen Zeit, die immer verrückter und krimineller wird ist es sehr schlecht, wenn man hier von den Fernsehanstalten noch dazu beiträgt. In meinen Augen ist dies eine Schande. Es werden so viele Sendungen wiederholt wo man darauf verzichten könnte.Wenn es so weitergeht kann man den Fernseher bald abmelden. Das Herr Kohlund sich dazu nicht äußert, sagt doch alles. Wer Luft ablassen will, ich habe mich dort auch richtig ausgelassen,sollte sich an die arroganten Damen und Herren der ARD direkt wenden. Schreibt einfach an INFO@DasErste.de. Es wäre schön, wenn sich hier jeder Traumhotel Fan richtig auslässt, bis denen beim ARD es vielleicht zu viel wird. Was würden denn diese Leute tun, wenn z. B. jeder seinen Fernseher abmelden würde, nach dem Motto. Stell dir vor es gibt Fernsehprogramme und keiner hat den Fernseher angemeldet.
    Viola am 19.01.2015 (geb. 1962) am 19.01.2015: Ich habe das Traumhotel wegen Schauspielern wie Herr Kohlund, Frau Kubitschek und der herrlichen Traumkulisse geguckt. Auch wenn die Story sehr oft sehr dünn war, war es doch ein kleines Stückchen Urlaub und immer sehr hübsch anzusehen, also ein klein bisschen Erholung, vor allem ohne Mord und Totschlag und immer ein Happy End. Ich finde es auch sehr schade, dass das Traumhotel abgesetzt wurde, jedoch müsste bei weiteren Dreh´s Frau Kubitschek genauso wie Herr Kohlund mitspielen, andere würden nie die Einschaltqouten bringen und das würde man auch nicht wirklich sehen wollen. Persönlich fand ich schon den "Austausch" der Tochter nicht schön. Dann bemängle ich (und nicht nur ich) dass ich mir die Filme des Traumhotels nicht wie bei den öffentl.Sendern unter Sendung verpasst etc. kostenlos angucken kann...weshalb bezahlen wir dann so viele Gebühren...ist schon fast unverschämt

    Das Traumhotel – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Seit 2004. Dt. Urlaubsserie, Regie: Otto W. Retzer.

    Der Hotelmanager Markus Winter (Christian Kohlund), seine Teenager-Tochter Leonie (Miriam Morgenstern) und seine Tante Dorothea von Siethoff (Ruth Maria Kubitschek), der die Hotelkette gehört, kümmern sich an immer anderen Urlaubsorten um die Wünsche und Probleme der Gäste. Weil ein Hotel wesentlich umständlicher durch die Welt zu transportieren ist als ein Schiff, kauft Tante Dorothea dauernd neue Hotels, und Markus muss immer den Direktor geben.

    Jede Folge hat Spielfilmlänge, Sendeplatz ist in loser Reihe freitags um 20.15 Uhr.

    Auch interessant …