Verbannt in die Hölle

    Verbannt in die Hölle

    AUS 1982 (For The Term Of His Natural Life)
    Deutsche Erstausstrahlung: 23.08.1995 RTL 2

    England 1834. Der junge Rufus Dawes wird das Opfer einer Intrige: Er soll den eigenen Vater ermordet haben. Man verurteilt ihn zu lebenlanger Verbannung in Australien. Während der Überfahrt planen einige Sträflinge eine Meuterei, die der rechtsschaffende Rufus zu vereiteln weiß. (Text: Hörzu 33/1995)

    Verbannt in die Hölle auf DVD

    Verbannt in die Hölle – Community

    Marion (geb. 1962) am 14.04.2014: Da beneide ich dich. Ich konnte mir die Serie damals leider nicht im TV ansehen und an die DVD komme ich auch nicht ran. :-(
    Onedin2008 (geb. 1965) am 10.10.2008: Die Serie kam später auch noch mal, so um 1990
    Henki am 25.11.2007: Die Serie lief 1995 noch mal auf RTL 2. Diese habe ich mir damals auf VHS mitgeschitten und Gott sei Dank nicht so entsorgt, wie leider viele andere Serien, die nicht mehr im Fernsehen erscheinen. Letztes Jahr habe ich mir dann die 2 Folgen auf DVD gesichert. Die Qualität ist zwar nicht der Brüller, aber besser als gar nichts. Das einzige, was mich an der Verfilmung etwas stört, ist das "Happy End". Im Buch sterben ja die beiden Hauptpersonen Rufus und Sylvia.
    Kerstin (geb. 1965) am 10.04.2006: Wunderschöne Serie. Die Grausamkeit einiger wird schonungslos dargestellt, aber auch die Liebe und die Freundschaft, die über Jahre lang andauert. Ein Monument für den Autor Markus Clarke (Lebenslänglich ist eines meiner Lieblingsbücher und in Australien kennt dieses Buch jeder) Da die Serie in den 80gern das letzte Mal im DDR-TV kam und seither nie wieder, habe ich mir die engl.sprachige DVD aus Australien gekauft, und ich war heute so berührt wie damals von diesem Machwerk, echte Kunst. Alle Schauspieler bis in die Nebenrollen sind perfekt besetzt.

    Cast & Crew