Deutsche Erstausstrahlung: 29.03.1986 3sat

    Witzige Krimi-Serie mit zeitweise mehr als einem Augenzwinkern. Es geht um ein Gauner-Trio, dargestellt von Hansjörg Felmy, Wolfgang Völz und Ulli Phillip, dass von einem Kommissar (Joachim Wichmann) gejagt wird. Die drei erschwindeln sich in manch lustiger Verkleidung (meistens Uniformen, daher der Serientitel in Anspielung auf „Der Hauptmann von Köpenick“) mal höhere, mal niedrigere Geldbeträge. (Text: Johannes Schmalbach)

    Unternehmen Köpenick – Community

    Angie (geb. 1962) am 27.08.2007: Eine traurige Nachricht: Hansjörg Felmy ist am 24.8.07 in seinem Haus in Niederbayern im Alter von 76 Jahren verstorben.
    Johannes Schmalbach (geb. 1965) am 02.02.2006: An eine Folge kann ich mich ganz besonders gut erinnern, weil ich die Idee gleichzeitig toll und abstrus fand. Da haben Felmy und Co auf dem Autoreisezug nach Sylt den Fahrern vorab die Kurtaxe abgeknöpft. (Natürlich in einer entsprechenden Uniform)In einem Wohnwagen, den sie mit auf den Zug genommen hatten, fand der Klamottenwechsel statt. Köstliche Komödie mit Anspielung auf die Uniform-Gläubigkeit der Deutschen.

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    6 tlg. Satire von Wolfgang Menge, Regie: Hartmut Griesmayr.

    Philipp Kelch (Hansjörg Felmy) ist eigentlich ein seriöser Feinkostlieferant und Familienvater. Doch als seine Firma Bankrott geht, greift er zu originellen, aber selten legalen Methoden, um sie und die Arbeitsplätze seiner Angestellten zu retten. Sein Chauffeur Butzke (Wolfgang Völz) und die Sekretärin Sabine (Ulli Philipp) helfen ihm, der ehemalige Polizist Gustav Suhrbier (Joachim Wichmann) und Anton Galewski (Alexander May) sind ihnen auf den Fersen.

    Die dreiviertelstündigen Folgen liefen nach der Erstausstrahlung auch im ZDF.